Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Insektizide zur Kopflaus-Bekämpfung

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Insektizide zur Kopflaus-Bekämpfung" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Ausrufezeichen Insektizide zur Kopflaus-Bekämpfung

    Hallo erstmal,

    ich habe da mal ein Problem und zwar meine Frau hat zur Bekämpfung der Kopflaus im ganzem Haus die Teppiche, Couchgarnituren und die Betten der Kinder mit einem Insektizied Names INTEREX SPRAY (Permethrin, Cypermethrin) besprüht. Ich bin jetzt sehr in Sorge das man davon krank werden kann obwohl man mir sagte, das dieses Spray sehr niedrig dosiert ist und nur auf Kaltblüter wirkt und nicht auf Menschen. Andere sagen es kann Allergien oder sogar Krebs auslösen. Wir haben das Spray nur einmal angewand und nachdem uns jemand gesagt hatte das es krank macht (ca. nach 14 Tagen) haben wir alle Teppiche aus dem Haus geschafft und die Möbel abgewaschen und Gründlich Staub gesaugt, geputzt und gewaschen. Ich hoffe mal das von dem Zeug nichts mehr im Haus ist obwohl hier auch wieder die Meinungen auseinander gehen, einige sagen das es nach ca. 4 - 6 Woche eh weg ist andere sagen es kann Jahre dauern bis die Raumluft Schadstofffrei ist, was ist denn nu richtig oder sollte man die Raumluft mal testen lassen.
    Ich bin jetzt sehr verunsichert in wie weit wir uns da geschadet haben.

  2. #2
    findet es schön hier Avatar von nickie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    50 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2007
    Beiträge
    39

    Standard AW: Insektizide zur Kopflaus-Bekämpfung

    Hallo

    schon mal nach den Begriffen gegoogelt?
    Gefunden habe ich das hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Permethrin
    vielleicht beruhigt es dich ein wenig.
    habe zwar keine ahnung von giften aber glaube nicht das es euch wirklich geschadet hat.
    Zigaretten rauchen ist wahrscheinlich schädlicher.
    Geändert von nickie (12.10.2007 um 01:39 Uhr)

  3. #3

    Standard AW: Insektizide zur Kopflaus-Bekämpfung

    Hallo nickie,

    danke für die schnelle Antwort.

    Ich bin das Internet rauf und runter gesurft aber ich komme auf keine eindeutige Antwort. Die einen reden "JA ES IST SCHÄDLICH FÜR DEN MENSCHEN die anderen meinen NICHT !!!??
    Wäre mal schön eine Arzt oder eine Chemiker hier zu bekommen der genau weis ob es schädlich ist oder nicht oder mit welchen Krankheiten man rechnen kann. Unsere Kleine (8Jahre) hustet z.Zt. so aus den Bronchien, es kann am Wetter liegen (Erkältungskrankheit) oder kann auch von dem Spray sein, mmhh wär mal interessant einen Fachmann oder jemand der sowas auch schon mal gemacht hat zu hören.

Ähnliche Themen

  1. Insektizide: Niedriger IQ nach pränataler Exposition
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 18:50
  2. WHO: Fortschritte in der Malaria-Bekämpfung
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 18:10
  3. WHO fordert bessere Bekämpfung vernachlässigter Tropenk
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 17:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 11:40
  5. Malaria: Bekämpfung mit neuen Medikamenten und DDT
    Von zeit.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 09:41