Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Krank nach Sport

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Krank nach Sport" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    29.12.2011
    Beiträge
    2

    Standard Krank nach Sport

    Nach harten und/oder längeren sportlichen Betätigungen im Ausdauerbereich werde ich sehr oft krank. Dies äussert sich durch Halsschmerzen mit heiserer Stimme, Kopfschmerzen und allgemeiner Müdigkeit. Wenn ich mich nicht sehr warm einpacke, habe ich dann manchmal auch Schüttelfrost. Ich habe das Gefühl, ein sehr geschwächtes Immunsystem zu haben. Diese Symptome können bei längerer Belastung während dem Sport bereits auftreten, oder aber auch erst am nächsten Tag. Ich brauche dann mehrere Tage zur Erholung, richtig gesund fühle ich mich aber fast nie. In den vergangenen Monaten war ich auch immer wieder praktisch ohne Anstrengung von diesem kränklichen Zustand betroffen.
    Diese Erscheinungen hatte ich (jetzt 35) bereits vor etwa 10 Jahren, allerdings ist die Schwelle für diesen unerträglichen Zustand in den letzten 2 Jahren rapide gesunken, das heisst bereits wohldosierte Trainings oder sehr kurze hohe Belastungen bringen mich immer mehr in diese Situation (Betreibe vor allem Rennrad und im Winter Langlauf). Nach mehrstündigen Rennen werde ich sogar richtig krank und so wage mich kaum mehr, solche zu bestreiten.
    Natürlich habe ich einen Arzt aufgesucht, viele Ärzte sogar. Sämtliche Untersuchungen führten zum (eigentlich ja tollen Befund): Ich bin Kerngesund! Es wurden dabei unter anderem sämtliche Blutanalysen gemacht. Für die Experten: Im Juni 2010 habe ich zudem eine Ergospirometrie auf dem Hometrainer gemacht. Mein Wert für das Dauerleistungsvermögen VO2max lag bei 59ml/kg/min. Ab einem Wert von 56 wäre ich bei meinem Alter schon in der höchsten Bewertung angelangt ("ausgezeichnet"), ich bin also auch von diesem Aspekt her topfit.
    Topfit gewesen, muss ich sagen, da mich diese Umstände mittlerweile davon abhalten, im gewohnten Rahmen Sport zu treiben. Ich mag es nicht mehr in Kauf nehmen, mich nach einer selbst bloss mittelmässigen Anstrengung derart mit gesundheitlichen Problemen herumzuschlagen.
    Ich bin völlig ratlos und dankbar um jeden Tipp.

  2. #2
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Krank nach Sport

    Hallo schnu,

    warst Du mal bei einem Kardiologen, bzw. ist Dein Herzmuskel auf Entzündungszeichen untersucht worden?

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    29.12.2011
    Beiträge
    2

    Standard AW: Krank nach Sport

    Hallo kaya

    Es wurde mehrfach das Blut auf Entzündungen untersucht, ohne Befund. Wenn ich "erkältet" bin (und das bin ich jeweils eben oft nach solchen Anstrengungen), ist die Ursache offenbar jeweils ein virale Infektion. Kardiologisch wurde ich noch nie bei einem Spezialisten untersucht, aufgrund meiner ausgezeichneten Werte glaube ich eher nicht, dass es dort ein Problem gibt.
    Zusatzinfo: Ich muss sehr oft husten und räuspern, habe sehr oft einen gereizten Hals und habe erhöhten allergischen Befund bei manchen Stoffen. Aber das kann kaum die alleinige Ursache sein, zumal ich bei sehr klarer Bergluft dieselben Probleme habe.

  4. #4
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Krank nach Sport

    Hallo schmu,

    bei Deinem nächsten Arzttermin frag´mal nach möglichen Autoimmunerkrankungen, und danach, ob bei den rezidivierenden viralen Infekten eine Myocarditis ausgeschlossen werden kann. Herzspezifische Entzündungszeichen können im Blut nachgewiesen werden, gehört aber nicht unbedingt zu den Standarduntersuchungen.

    Außerdem weißt Du sicher, dass Sport bei bestehenden Infekten gefährlich sein kann. Daher solltest Du Deine Aktivitäten so lange unterbrechen, bis Du Dich völlig gesund fühlst.

Ähnliche Themen

  1. Sport nach Rippenbruch
    Von sogema im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 18:53
  2. Knieschmerzen nach Sport
    Von elenya im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 16:59
  3. Krank nach Tunesienurlaub
    Von Leleina im Forum Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 21:05
  4. Knieschmerzen nach dem Sport
    Von Kimberly im Forum Krankheiten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 14:25
  5. Kniebeschwerden nach Sport
    Von clowz im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 01:05