Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Krebs ?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Krebs ?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    21 Jahre
    Mitglied seit
    10.10.2018
    Beiträge
    1

    Standard Krebs ?

    Hallo Zusammen,


    Ich habe seit Jahren (aber erst seitdem ich das Rauchen aufgegeben habe) ab und zu (mehrmals die Woche) das Gefühl als würden meine Lungen nicht genug bzw
    ​​weniger Luft als sonst bekommen. Ich habe mich damit eigentlich Abgefunden weil es immer nur ein paar Minuten anhält.


    Ich möchte kurz Vorweg nehmen ich habe immer mal wieder den Gedanken ich wäre schwer krank (speziell Krebs) obwohl es mir in dem Moment eigentlich nicht schlecht geht, kommt meistens sogar in den entspanntesten/glücklichsten Momenten meines Lebens. Dies führt dazu das ich manche Momente nicht geniessen kann.

    Nun kommen wir zu vorgestern Abend: Ich wollte gerade ins Bett gehen als ich oben beschriebene Luftknappheit erfuhr.
    Aus oben beschriebenen Gründen dachte ich es sei Lungenkrebs habe auch dann eine "Panikattacke" gehabt in die ich mich seit nun fast 2 Tagen immer wieder reinsteigere, es kommt soweit das ich den ganzen Tag nur daran denken kann "Was ist wenn es Krebs ist". Ich habe keine Schmerzen beim Atmen allerdings ein eher drückendes Gefühl das jedoch auch nur Phasenweise. Da z.b nach dem Aufstehen oder während ich das hier schreibe und/oder mit meiner Frau darüber spreche / mich entspannen habe ich keine Schmerzen oder kein drückendes Gefühl, sobald ich jedoch merke das ich diese Probleme nicht mehr habe - sind sie wieder da. Nun hat sich das ganze gesteigert ich verspüre eher ein sehr leichtes Brennen in der Lunge und eine sehr sehr leichte Form von Sodbrennen + hier und da man einen drückendes Gefühl. Manchmal auch Bauchschmerzen (Auch wieder nur Phasenweise) - die Schmerzen wandern in meinem Oberkörper umher. Drücken auch am Rücken in der Nähe des Schulterblattes.

    ​​​Ich habe für morgen Abend einen Arzt Termin ausgemacht.

    Ich bin 21.

    Ich habe auch Angst meinem Arzt von meinen Angstzuständen und dem Gedanken "In mir schlummert eine tödliche Krankheit" zu berichten da ich denke das sonst die Untersuchung meiner Lunge eher "wischi waschi" abläuft und evtl.etwas über sehen wird.


    ​​​​​​Ich denke den ganzen Tag an nichts anderes als oben Beschriebenes dadurch kommt mir jeder Arbeitstag und die Wartezeit für einen Termin unendlich lang vor. - bin demnachnauch fix und fertig bzw. Lache nicht usw. - habe heiße Ohren ständig.

    Ist eine Krebserkrankung wahrscheinlich?
    ​​

    Danke.

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.576
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Krebs ?

    Hallo Linsky,
    vorweg: ich glaube nicht, dass Du Krebs hast. Nichts desto trotz musst Du zu Deinem Arzt, die Beschwerden müssen abgeklärt werden. Das ist auch zu Deiner eigenen Beruhigung.
    Deine Beschwerden können verschiedene Ursachen haben. Es ist müßig hier darüber zu spekulieren.
    Und ich rate Dir dringend, auch Deine Angst vor einer bösartigen Erkrankung und Deine Panikattacke anzusprechen!
    LG gisie

  3. #3
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    613

    Standard AW: Krebs ?

    hallo linsky,

    auch ich würde bezweifeln, das du krebs hast. du bist 21 und hast vor jahren (?) das rauchen aufgegeben, kannst also kaum deine lunge bereits so geschädigt haben.

    auch ich würde dir raten, deinen hausarzt aufzusuchen, ihm von deinen körperlichen!!! problemen zu berichten, damit entsprechende untersuchungen durchgeführt werden.

    möglich, das leichtes asthma oder magenprobleme vorliegen. es kann auch was ganz anderes sein, zb. schildrüse... jedenfalls sollte dies überprüft werden.

    das du dich jetzt so reinsteigerst solltest du, wenn du es aushältst, aber noch nicht ansprechen, da ärzte schon auch auf diesen zug aufspringen.

    sollte nach diversen untersuchungen aber nichts herausgefunden werden, ist es ratsam, dann auch diese probleme zu thematisieren. denn ja, auch die psyche kann solche symptome hervorrufen. und dann muss auch das entsprechend behandelt werden.

    leider ist es so, das einige ärzte nicht den vorgeschriebenen weg gehen, erst organisches auszuschliessen, bevor sie iwas als psychosomatisch einstufen. das wird dir fast jeder bestätigen, der diesen "stempel" bereits hat.
    Wenn es uns schlecht geht trösten wir uns mit dem Gedanken, daß es noch schlimmer sein könnte.<br />Und wenn es ganz schlimm ist klammern wir uns an die Hoffnung, daß es nur besser werden kann.

  4. #4
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    01.05.2018
    Beiträge
    10

    Standard AW: Krebs ?

    Wenn du so große Angst hast, würde ich zum Arzt gehen und die Symptome abklären. Aber das hört sich wirklich nicht nach Krebs an

Ähnliche Themen

  1. Ist das Krebs ??
    Von Anonymisiert im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2015, 17:59
  2. Hab ich Krebs?
    Von Jan 2 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 13:42
  3. Krebs
    Von sultan im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 18:20
  4. Marcumar und Krebs
    Von petheihel im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 14:41