Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nach Kreuzband-Op

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Nach Kreuzband-Op" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    03.06.2012
    Beiträge
    31

    Standard Nach Kreuzband-Op

    Hallo zusammen,Hatte am 09.10 eine Kreuzband-op hinter mir eine semitendinosus-Plastik eingesetzt wurde. Bin zwei Tage später entlassen worden und dann versehentlich mit dem operierten Bein aufgetreten, und hatte dadurch auch Gewicht auf dem Bein. Kann da etwas passiert sein mit der Plastik? Trage eine Schiene die die Beugung verhindert?!?Außerdem habe ich heute festgestellt, dass ich am Schienbein eine Schwellung habe. Ist das normal nach der op oder muss ich mir Gedanken machen hinsichtlich Thrombose? Benutze eine Motorschiene und bin derzeit bei 50 grad....Danke für eure Antworten

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.661
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Nach Kreuzband-Op

    Hallo Adelaider!
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Kreuzbandplastik dadurch Schaden genommen hat, solange Du die Schiene trägst.
    D.h. jetzt aber nicht, daß Du permanent mit Belastung laufen sollst!!

    Die Schwellung dürfte eher mit der Op zusammenhängen, ein Thrombose am Schienbein ist eher unwahrscheinlich, wenn dann im Wadenbereich.
    Bekommst Du auch noch Thrombosespritzen, solange Du nicht belasten sollst, ist das Pflicht.

    Nach den Übungen mit der Motorschiene wäre ein Eisbeutel sinnvoll.
    LG Josie

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    03.06.2012
    Beiträge
    31

    Standard AW: Nach Kreuzband-Op

    Hallo Josie,Bekomme zurzeit noch Thrombose Spritzen. Bin wie gesagt beim Treppensteigen kurz aufgetreten. Die Schmerzen halten sich im Rahmen, zurzeit nur die Wunden und auch am Schienbein. Was könnte diese Schwellung denn sein am Schienbein?Die Schiene die ich habe ist so eingestellt dass diese keine Beugung zulässt.

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.661
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Nach Kreuzband-Op

    Hallo Adelaider!

    Was könnte diese Schwellung denn sein am Schienbein?
    Wenn ich das richtig im Kopf habe, dann wird im Unterschenkel ein Bohrkanal angelegt, durch den das neue Band (Tansplantat) durchläuft.
    Ich könnte mir vorstellen, daß die Schwellung im Bereich des Bohrkanals ist.

    Daß ein Knie nach einer Kreuzbandplastik geschwollen ist, ist nichts außergewöhnliches, Du sprichst jetzt von dieser Stelle am Schienbein, also das ist alles im Rahmen des Normalen, nach einer solchen Op.

    Wenn es dich aber beunruhigt, dann mußt Du zum Arzt gehen, das reicht aber dann nä Woche, aber wie gesagt, außergewöhnlich ist das nicht, aber ich sehe das Knie nicht.
    LG Josie

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    03.06.2012
    Beiträge
    31

    Standard AW: Nach Kreuzband-Op

    Danke für die Antwort. Was mich eher beunruhigt ist die Frage, ob der Plastik etwas passiert ist. Hatte jetzt die zeit danach auch keine stärkeren bzw ungewöhnlichen Schmerzen und konnte auch ohne Probleme mit der Motorschiene arbeiten. Hatte gestern noch in der Praxis angerufen, die meinten wenn beim auftreten nichts geknackt hat und ich keine ungewöhnlichen Schmerzen habe wird da wohl nichts passiert sein.

  6. #6
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.661
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Nach Kreuzband-Op

    Solange Du nicht ohne Schiene aufgetreten bist und dabei noch das Knie verdreht hast, passiert der Plastik nichts.
    Ich habe selber schon 2x eine Kreuzbandplastik erhalten und habe mich da sehr intensiv damit auseinandergesetzt.
    Da Du ja auch keine vermehrten Schmerzen beschreibst, kannst Du der Aussage ruhig Glauben schenken:
    die meinten wenn beim auftreten nichts geknackt hat und ich keine ungewöhnlichen Schmerzen habe wird da wohl nichts passiert sein.

Ähnliche Themen

  1. Zustand nach Kreuzband OP
    Von Ruebsche im Forum Schulmedizin
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 14:19
  2. Schmerzen im Knie nach Kreuzband-OP
    Von Simon94 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 08:46
  3. Probleme mit Biointerferenzschraube nach Kreuzband-op
    Von grenham im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 17:45
  4. Weiterbehandlung nach Kreuzband OP
    Von dogfischhund im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 18:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 21:37