Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Laborbefund Alkalische Phosphate AP

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Laborbefund Alkalische Phosphate AP" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Sabine
    Gast

    Frage Laborbefund Alkalische Phosphate AP

    Hallo!

    Meine Werte sind seit 2002 erhöht.
    Dezember 2001 - AP 283
    Januar 2002 - AP 283
    August 2006 - AP 179 Normalwert 55 - 110

    Ich habe keinerlei Beschwerden und eine Ultraschaluntersuchung 2002
    hat nichts ergeben.
    Der Arzt hat gesagt es kann vorkommen, dass dieser Wert grundlos
    erhöht ist und das wars.
    Muss ich mir Sorgen machen und sollte der Sache weiternachgehen?
    Ich hoffe, jemand kann mir einen Rat geben.

    Vielen Dank im voraus und
    liebe Grüsse
    Sabine

  2. #2
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Laborbefund Alkalische Phosphate AP

    Hallo Sabine!

    Da kann ich Dir leider nicht viel weiterhelfen, außer das AP für alkalische Phosphatase steht.
    Du kannst gerne mal hier nachlesen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Alkalische_Phosphatase

    Ich denke mal, Dir kann hier sicher noch jemand anderes weiterhelfen!

    Viele Grüße, Andrea

  3. #3
    Sabine
    Gast

    Standard AW: Laborbefund Alkalische Phosphate AP

    Hallo Andrea!

    Danke für den Link! Ich hoffe es kommen noch mehr Antworten.
    Ich würde gerne wissen, ob es etwas gefährliches sein könnte.
    Da der Arzt der Sache nicht weiter nachgegangen ist wiege ich mich
    einigermassen in Sicherheit!

    Liebe Grüsse
    Sabine

  4. #4
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Laborbefund Alkalische Phosphate AP

    Na schau mal hier hat es auch noch einen Link:

    netdoktor

    hier sind auch noch mal alle Werte verzeichnet, leider gibt die Seite nicht mehr her.

    Gruß Schubser


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  5. #5
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Laborbefund Alkalische Phosphate AP

    Ah gugst du hab ich noch was interessantes gefunden:
    med4you

    gruß Schubser


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  6. #6
    Obelix1962
    Gast

    Standard AW: Laborbefund Alkalische Phosphate AP

    Sch.. Schubsi war schneller

  7. #7
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Laborbefund Alkalische Phosphate AP

    Jaaa Schubser schreibt schneller als sein Schatten....


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  8. #8
    Sabine
    Gast

    Standard AW: Laborbefund Alkalische Phosphate AP

    Hallo!

    Danke für Eure Antworten und die interessanten Links!
    Da ich kaum Alkohol trinke, kann es daran nicht liegen.
    Ich bin aber leider starke Raucherin und habe jetzt natürlich
    Angst, dass es mit der Bauchspeicheldrüse zu tun hat. Ich
    verstehe jetzt noch weniger, warum der Arzt dieser extremen
    Erhöhung nicht weiter nachgegangen ist! Ich werde innerhalb
    der nächsten 2 Wochen nochmal zum Arzt gehen und mich genauer
    erkundigen. Meine Tante hat Bauchspeicheldrüsenkrebs und
    ich glaube,dass man davon lange nichts merkt.

    Liebe Grüsse
    Sabine

  9. #9
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Laborbefund Alkalische Phosphate AP

    Hi Sabine!

    Es muß ja nicht direkt ein Bauchspeicheldrüsenkrebs sein, aber Du hast recht, man merkt ihn lange nicht, deshalb ist der auch so tückisch!

    Laß die Werte kontrollieren, wenn Dein Arzt das nicht machen will, dann frage ihn doch mal, warum nicht und was das denn noch sein könnte.

    Wenn Du magst, berichte mal, wie es weitergeht mit den AP-Werten.

    Liebe Grüße, Andrea

  10. #10
    Schaut öfter mal rein
    Name
    Susi
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    48 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    14.12.2006
    Beiträge
    52

    Standard AW: Laborbefund Alkalische Phosphate AP

    Hallo Sabine!
    Kommt mir doch alles sehr bekannt vor, auch die Vorgehensweise. Wenns der Alkohol und die Pille nicht sind, dann ist das eben so*grrr*
    Wurden mal die gesamten Leberwerte gecheckt (Bilirubin,Harnsäure,GOT,GPT,Gamma-GT)?
    Wurde bei mir erst gemacht, als ich mit übelsten Schmerzen in der Notaufnahme gelandet bin, um mich Tags darauf als Notfall-OP auf dem Tisch wiederzufinden. Hatte ne üble Gallenkolik, meine Katastrophalen Werte stammten daher. Gallensteine können also auch in Frage kommen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laborbefund nach Entfernung Muttermal unverstädlich
    Von SabAm83 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 15:24
  2. wer kann mir den Laborbefund im zusammenhang erklären ?
    Von streifentigerch im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 15:41
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 19:30
  4. Laborbefund von heute:
    Von Irene.sk im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 22:19