Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Menstruation unerträglich

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Menstruation unerträglich" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    _Senna_
    Gast

    Unglücklich Menstruation unerträglich

    Hallo liebe User!

    Während der Menstruation (egal ob leichte oder ausgeprägte Regelblutung) leide ich unter massiven körperl. Symptomen wie: Erbrechen, Durchfall, hohes Fieber, massive Nieren-, Rücken- und Bauchschmerzen und völlige Erschöpfung bis zur Somnolenz. Keine psychischen Beschwerden! Könnten noch zusätzliche Krankheiten dahinterstecken? Ich habe bisher noch niemanden gefunden mit ähnlichen ausgeprägten Symptomen.

    LG

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    03.03.2011
    Beiträge
    203
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Menstruation unerträglich

    Hallo Senna,
    so ging es mir früher auch. Meine Gyn hat keine Gründe für die Beschwerden finden können. Eine deutliche Besserung stellte sich erst nach der ersten Schwangerschaft ein, aber ich hab trotzdem noch arg gelitten. Am besten ging und geht es mir, wenn ich sofort, wenn ich merke "es geht los", Dolormin für Frauen nehme (Initial 2 Tabletten und dann alle 6 Stunden 1). Damit halte ich alle von dir beschriebenen Symptome in Schach. UND ich verwende KEINE TAMPONS mehr. Ist zwar so etwas umständlicher, aber es geht mir besser.
    LG

  3. #3
    Ganz neu hier
    Name
    Nicky
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    02.04.2012
    Beiträge
    4

    Standard AW: Menstruation unerträglich

    Hallo Senna,
    nimmst du die Pille?
    Wenn ja solltest du vllt. mit deinem Gyn über eine mögliche andere Pille sprechen!
    Und wenn nicht du sie nicht nimmst kann ich es verstehen...
    Ich nehme seit über 1 Jahr nicht mehr die Pille und seit dem habe ich starke Blutungen und auch extreme Schmerzen.
    Ich muss jobwa recht geben, Dolormin für Frauen bei Menstruationsbeschwerden sollen wirklich gut sein, und mir helfen auch schon 2 Buscopan Dragees...

    viele Erfolg...
    lg

  4. #4
    _Senna_
    Gast

    Standard AW: Menstruation unerträglich

    Hallo! Lieben Dank für eure Antworten!
    Ja ich nehme die Pille schon seit meinem 11. Lebensjahr um die Beschwerden in Schach zu halten, da ich schon mit 9 Jahren die erste Menstruation bekam und auch damals schon massive und noch schlimmere Beschwerden hatte. Tampons nehme ich auch schon lange keine mehr, hat sich aber nichts geändert.
    Ich werde die nächsten male aufjedenfall Dolormin und Buscopan ausprobieren!
    Ich nehme die Pille Jennifer wegen Hautproblemen und sie hilft sehr gut, wenn bräuchte ich eine ähnlich wirkungsvolle Pille.

    LG

Ähnliche Themen

  1. Menstruation Probleme
    Von Meena im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 23:24
  2. Dornwarze - HILFE - Schmerzen sind unerträglich
    Von lebios im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 12:57
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 16:00
  4. Hospizstiftung: Antisemitismus von Dignitas-Chef unerträglich
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 19:30
  5. Menstruation - In der Regel schmerzhaft
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 13:30