Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: MRI Bild-Kreuzbandriss?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "MRI Bild-Kreuzbandriss?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    16.05.2014
    Beiträge
    2

    Standard MRI Bild-Kreuzbandriss?

    Hallo!

    Ich war gerade im MRT wegen Problemen mit meinem rechten Knie. Hab jetzt kurz mal einen auf Dr. Google gemacht und Bilder der häufigsten Verletzungen verglichen mit meinen Bildern. Da bin ich beim vorderen Kreuzbandriss etwas aufmerkasm geworden. Das sind meine Bilder
    1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg
    auf dem letzten Bild sieht man mein hinteres Kreuzband ja wunderbar, es ist ja dieser dunkle "Haken", der Oberschenkel und Schienbein miteinander verbindet.
    Nun aber auf dem 3. Bild sollte man doch dasselbe fürs vordere sehen? Aber ich sehe da nur die Ansätze am Schienbein?

    Ich will eigentlich keine Ferndiagnose, ich kann nur den Termin beim Spezialisten nicht abwarten. Denke ich werde mich da noch so 2 Wochen gedulden müssen bis ich einen krieg Vielleicht gibt es ja hier Leute, die etwas Ahnung davon haben?

    Vielen Dank und liebe Grüsse

  2. #2
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.459
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRI Bild-Kreuzbandriss?

    Moin,

    solche Einzelbilder helfen bei der Beurteilung eines MRTs nur sehr wenig. Man müsste sich die komplette Bildfolge anschauen. Dort hat man dann auch die Möglichkeit der Beurteilung bei fliesendem Übergang. Das gestaltet sich mit ausgewählten Bildern immer nur sehr schwierig. Denn nicht in jedem Bild ist auch all das sichtbar, was eigentlich dort sein sollte. Zumal die hier eingestellten Bilder kein besonders gutes Beispiel für die Beurteilung sind.

    Ich meine aber eine vollständige Kontinuität beider Kreuzbänder, also kein Riss der Kreuzbänder, zu sehen. Da ich aber leider kein Spezialist in der radiologischen Diagnostik bin, sondern nur ein einfacher Chirurg, ist die Angabe ohne Gewähr. Haben Sie keinen Befund von Ihrem Radiologen mitbekommen? Wenn nicht, dann wird der wohl direkt an den Überweiser gesandt.

    Viele Grüße

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    16.05.2014
    Beiträge
    2

    Standard AW: MRI Bild-Kreuzbandriss?

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Der Befund wurde dem Hausarzt zugesandt. Den Termin habe ich leider erst am Dienstag. Wird in diesem Bericht dann der definitive Befund stehen oder muss ich zuerst noch abwarten, bis ich einen Termin beim Spezialisten bekomme?

  4. #4
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.459
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRI Bild-Kreuzbandriss?

    Das ist der endgültige Befundbericht. Dort steht dann der komplette Befund der Untersuchung drin. Theoretisch kann Ihnen auch Ihr Hausarzt sagen, ob etwas gefunden wurde und wenn ja, was. Vielleicht erübrigt sich dann auch schon der eventuelle Termin bei Ihrem Facharzt.

Ähnliche Themen

  1. Kreuzbandriss 5 Wochen Post OP
    Von Marco97 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 12:19
  2. Kreuzbandriss/ Fussballtraining
    Von Adelaider im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 11:48
  3. kreuzbandriss op
    Von xhelalhajra im Forum Krankenpflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 14:29
  4. Invalidität, Kreuzbandriss
    Von phell im Forum Schulmedizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 20:26
  5. Kreuzbandriss ja oder nein?
    Von Dungeon im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 15:30