Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Osteochondrose mit 28 Jahren ohne Grund L5 S1

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Osteochondrose mit 28 Jahren ohne Grund L5 S1" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    10.10.2021
    Beiträge
    1

    Standard Osteochondrose mit 28 Jahren ohne Grund L5 S1

    Hallo,
    seit 2 Jahren habe ich eine Osteochondrose bei LWK5 SWK1.
    Nach 2 Jahren Orthopädenbesuche (bei 3 verschiedenen Orthopäden) und 3 Physiotherapien (jeweils 10x bei 2 verschiedenen Physiotherapeuten), Internisten Untersuchung, Rheumauntersuchung und achtsamen Rumpftraining, ändert sich leider nichts. Habe erneut bei Verlaufskontrollen den Befund bekommen, wo drinnen steht, dass nach wie vor eine Entzündung bei L5 S1 aktiv ist. Und die Arthrose nach oben wandert.

    Mir gehen leider die Ideen aus. Die Schmerzen sind mühsam.

    Deshalb mein Eintrag hier. Bin über jeden neuen Input froh.

    Befund:
    Osteochondrose und Aktiverungszeichen LWK 5/ SWK 1
    LWK 2/3 LWK 3/4 ; Mäßiggradige Facettengelenksarthrose rechts mehr als links mit geringgradiger Ergussbildung


    Danke

    LG

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.160
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Osteochondrose mit 28 Jahren ohne Grund L5 S1

    Hallo Julia!
    Leider kann ich dir da nicht wirklich weiterhelfen, Osteochondrose ist eine Verschleißerkrankung und in deinem Fall sieht man da eine Entzündung, das hat damit zu tun, daß durch den Verschleiß häufig Knochen auf Knochen steht und dadurch entsteht dann eine Entzündung.
    Leider ist das nicht heilbar, wenn die Schmerzen sehr stark sind, dann kann man es mit einer Orthese versuchen oder man muß die Etage operativ versteifen.
    Du solltest dich an ein Wirbelsäulenzentrum in einer größeren Klinik wenden
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. Ohne Grund vaginale Ejakulation
    Von Stephanie im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2017, 16:08
  2. selbstmordgedanken ohne grund
    Von melina im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 22:46
  3. Herzproblme ohne feststellbaren Grund!!
    Von goof im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 00:04
  4. Sperma ohne Grund
    Von FA79 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 17:03