Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schädigung der Armnerven an beiden Armen?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schädigung der Armnerven an beiden Armen?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    09.12.2011
    Beiträge
    4

    Standard Schädigung der Armnerven an beiden Armen?

    Hallo,

    mich plagen seit einer Woche Schmerzen in den Beinen und Armen. Zunächst begann es mit Prästhesien (Kribbeln, Brennen, Stiche) in den Beinen und Armen. Es zog sich diffus in eigentlich alle Extremitäten, auch mal die Füße. Nicht direkt schmerzhaft, aber (im wahrsten Sinne des wortes) nervig. Ich habe bereits eine einstündige physiotherapeutische massage hinter mir - vor vier Wochen wurde bei mir ein leichtes Scalenussyndrom diagnostiziert. Direkt nach der Massage ging es mir prima, und die Therapeutin entfernte laut eigener Aussage auch Blockaden an der HWS und LWS. Am nächsten Morgen ging es aber richtig los, überall Kribbeln, Brennen etc...

    Seit zwei Tagen sind insbesondere an der rechten Hand Daumen, Zeige- und Mittelfinger leicht geschwollen, dazu kommt ein Hitzegefühl, daß ich auch in den Knien habe. Seit heute morgen habe ich an beiden Daumenwurzeln (außen, am Daumengrundgelenk) eine art weiche Schwellung oder Flüssigkeitsansammlung. Nicht schmerzhaft. Die Grundgelenke von Daumen, Mittel- und Zeigefinger sind gerötet. Richtige Funktionsstörungen habe ich aber nicht. Die Schmerzen sind überdies diffus bis in den Unterarm, etwa bis zum Ellenbogen und eher an der Innenseite.

    Termin beim Orthopäden ist gemacht,aber ich habe partout keinen vor nächstem Freitag, also in einer woche, bekommen.

    Was kann meine Beschwerden auslösen? Könnte es etwas mit der Wirbelsäule sein, etwa radikuläre oder pseudoradikuläre Nervenreizungen?

    Danke schön schon einmal!

    Ingo

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.661
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schädigung der Armnerven an beiden Armen?

    Hallo Ingo!
    Könnte es etwas mit der Wirbelsäule sein, etwa radikuläre oder pseudoradikuläre Nervenreizungen?
    Das könnte durchaus die Ursache sein
    Die Grundgelenke von Daumen, Mittel- und Zeigefinger sind gerötet.
    Allerdings solltest Du dich, falls orthopädisch alles o.B. ist, rheumatologisch untersuchen lassen.
    Gute Besserung#
    LG Josie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    09.12.2011
    Beiträge
    4

    Standard AW: Schädigung der Armnerven an beiden Armen?

    Vielen Dank! Der Hausarzt macht bereits ein Großes Blutbild, um eventuell Rheumafaktoren aufzuspüren, aber das dauert wieder etwas, und so kurz vor Weihnachten adchte ich, daß es wohl besser ist, sich noch einmal zu informieren, bevor man bei negativem Befund am Ende gar Wochen warten muss...

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.661
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schädigung der Armnerven an beiden Armen?

    Hallo IRose!
    Der Hausarzt macht bereits ein Großes Blutbild, um eventuell Rheumafaktoren aufzuspüren, aber das dauert wieder etwas,
    Das ist auf alle Fälle ein Anfang, wenn aber keine auffälligen Befunde dabei sind, solltest Du trotzdem einen Rheumatologen aufsuchen, diese untersuchen sehr spez. Rheumawerte, die normalerweise kein HA untersucht. Außerdem gibt es sog. seronegatives Rheuma, wo es keine erhöhten Rheumawerte gibt.

    Wichtig ist auch die Einschätzung des Befallmusters der betroffenen Gelenke.
    Leider haben die Rheumatolgen sehr lange Wartezeiten für einen 1.Termin, bis zu 6 Monaten sind keine Seltenheit.

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    09.12.2011
    Beiträge
    4

    Standard AW: Schädigung der Armnerven an beiden Armen?

    Na, dann hoffe ich mal, daß der Orthopäde schon was findet! Vielen Dank!

  6. #6
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    09.12.2011
    Beiträge
    4

    Standard AW: Schädigung der Armnerven an beiden Armen?

    Ach ja: was genau bedeutet denn in diesem Fall "Befallmuster"?

  7. #7
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.661
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schädigung der Armnerven an beiden Armen?

    Hallo IRose!
    Ach ja: was genau bedeutet denn in diesem Fall "Befallmuster"?
    Bezugnehmend auf die Gelenke, die Du geschrieben hast, wo Du Beschwerden hast.

    Seit zwei Tagen sind insbesondere an der rechten Hand Daumen, Zeige- und Mittelfinger leicht geschwollen, dazu kommt ein Hitzegefühl, daß ich auch in den Knien habe
    Seit heute morgen habe ich an beiden Daumenwurzeln (außen, am Daumengrundgelenk) eine art weiche Schwellung oder Flüssigkeitsansammlung. Nicht schmerzhaft. Die Grundgelenke von Daumen, Mittel- und Zeigefinger sind gerötet.
    Allerdings muß der Orthopäde schauen, woher deine Gefühlsstörungen kommen und ob sie im Zusammenhang mit den betroffenen Gelenken stehen, das ist der 1.und wichtigste Schritt.
    Evt schickt dich der Orthopäde auch zum Neurolgen, damit die Nervenleitgeschwindigkeit (EMG) gemessen wird.

Ähnliche Themen

  1. Handgelenksschmerzen an beiden Händen
    Von IceAngel im Forum Rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 20:51
  2. Hypertonie: Blutdruckdifferenz an beiden Armen steigert
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 21:10
  3. Schmerzen in beiden Handgelenkeen und Daumenmuskel
    Von marianne56 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 21:48
  4. Schmerzen in beiden Kniegelenken
    Von Tatti im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 19:46
  5. Dauerhafte Schädigung der Harnröhre nach Zystoskopie
    Von yakumo im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 12:13