Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Schlafstörungen - was tun?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schlafstörungen - was tun?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Wohnt praktisch hier Avatar von Brava
    Name
    Gabriele
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.222
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Schlafstörungen - was tun?

    Gaby geistert auch öfters Nachts rum,es sind immer Wochen,wo es schlimm ist
    Dann auf einmal schlaf ich wie ein Murmeltier

  2. #12
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Schlafstörungen - was tun?

    @teetante,
    das sind doch mal gute neuigkeiten. um welche uhrzeit gehste denn ins bett, soll heißen, wieviel stunden schlaf brauchst du?

  3. #13
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Schlafstörungen - was tun?

    In der Regel gegen 22 Uhr ins Bett, dann noch eine Viertelstunde lesen und dann wird geschlafen, also knappe 8 Stunden!

    Wieviel Schlaf ich brauche, wußte ich vorher schon, aber mittlerweile komme ich auch mit weniger klar!

    Liebe Grüße, Andrea

  4. #14
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Schlafstörungen - was tun?

    du kannst sofort schlafen,wenn du dann ins bett gehst? sei froh. das funktioniert bei mir nicht, ich muss richtig müde sein, um schlafen zu können. vielleicht sollte ich mal ein superlangweiliges buch lesen, empfehlungen?

  5. #15
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Schlafstörungen - was tun?

    Ich bin dann hundemüde, weil ich schon um 6 Uhr mitaufgestanden bin, Haushalt, Einkaufen und Kochen sowie Forum hinter mir habe und brauche dann mal nur noch ein paar Seiten in einer netten Zeitschrift oder aber in einem Buch, um dann auch schlafen zu können.

    Ich trinke aber auch abends diesen Tee und ich denke mal, der hilft wirklich.

    Langweiliges Buch? Muß ich mal schauen, habe auch so Exemplare hier stehen, schreibe ich Dir morgen in das Thema "Lesen bildet", ok?

    LG, Andrea

  6. #16
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Schlafstörungen - was tun?

    geht klar, vielen dank.. gehst dann jetzt ins bett? ist schon nach zehn..!!!

  7. #17
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Schlafstörungen - was tun?

    Nööööö! Ist doch Wochenende!

    Gehe aber gleich mal ins Wohnzimmer zu Männe, der schmollt schon, weil ich den ganzen Abend hier sitze und im Forum bin!

    Gute Nacht und schöne Träume!

    Andrea

  8. #18
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Schlafstörungen - was tun?

    dir auch... meiner schmollt übrigens auch, aber richtig!! *seufz* männer!!

  9. #19
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Julchen
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    hübsch sittlich-ländlich
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Beiträge
    205

    Standard AW: Schlafstörungen - was tun?

    hallo Andrea,
    wenn ich nicht schlafen kann, brühe ich mir eine schöne Tasse Tee auf und trinke sie genüßlich. Ich genieße jeden Schluck und bin dabei ganz bewusst ganz langsam - es ist fast eine Meditation.
    Ich kenne seit vielen Jahren das autogene Training, bei dem ich mich sehr gut entspannen kann - auch eine Hilfe beim Einschlafen.
    Vor dem Schlafengehen genehmige ich mir noch ein paar Seiten Lesefutter.

    Es kann auch mal sein, dass ich nachts (meist gegen 3 Uhr) zur Toilette muss.
    Wenn ich danach nicht wieder einschlafe und mich im Bett herumwälze, stehe ich auf und beschäftige mich mit irgend etwas; das Ganze mache ich fast im Zeitlupentempo - die Schläfrigkeit stellt sich dann wieder ein. Manchmal setze ich mich einfach auch nur vor die Glotze - je nachdem wonach mir der Sinn steht.
    Habe ich einen zu großen Gedankenwust im Kopf, schreibe ich sie in mein Gedankensammelbuch - es ist wie als wenn ich sie zunächst mal zwischengelagert hätte, wie als wenn schon mal etwas grob erledigt ist.
    Oft helfen mir aber Träumereien an Schönes was ich erlebt habe, dass ich wieder einschlafe.

    Seit Jahren übe ich: In meinem Bett will ich keine Sorgen haben - den Schlaf soll mir keiner rauben (gelingt nicht immer, aber ich bin trotzdem gut in Übung).

    Ist mein Mann mal nachts unterwegs, nehm ich den Teddy den er mir geschenkt hat, mit ins Bett.

    Ich wünsche dir, dass du einen Weg findest wieder gut durchschlafen zu können.
    Für heute:
    Schlaf gut - guats Nächtle
    liebe Grüße und noch ein schönes Rest-Wochenende
    Julchen

  10. #20
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    43 Jahre
    Mitglied seit
    22.11.2009
    Beiträge
    1

    Standard AW: Schlafstörungen - was tun?

    Hallo Andrea,

    das hört sich ja ganz schön zermürbend an!
    Einer Freundin von mir geht es ähnlich. Sie hat von ihrem Arzt eine Lichttherapie empfohlen bekommen. Nach 2 Wochen schläft sie jetzt definitiv schon besser - wacht zwar immer noch auf, aber nicht mehr so häufig.

    Sie hat eine spezielle Lampe, vor die sie sich 1Stunde (glaub ich) am Tag setzt. Die steuert, dass ihr Schlaf-Wachrhythmus nachhaltig in die Richtigen Bahnen kommt.

    Finde das ganze Thema Lichttherapie recht interessant. Diese Seite hier finde ich recht informativ. Vielleicht hilft es dir ja!

    http://www.lichttherapie-ratgeber.de

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlafstörungen
    Von Anonymisiert im Forum Erste Hilfe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 19:05
  2. Schlafstörungen
    Von Sissi Stardust im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 01:24
  3. Schlafstörungen als Hypertonierisiko
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 19:10
  4. Depressiv und Schlafstörungen
    Von Beffi888 im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 10:17
  5. Schlafstörungen
    Von Asche im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 04:48