Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schlaganfall oder Migräne?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schlaganfall oder Migräne?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Nicole
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Wohnort
    Neustadt (Dosse)
    Mitglied seit
    27.02.2011
    Beiträge
    6

    Unglücklich Schlaganfall oder Migräne?

    Hallo!

    Ich hatte heute ein Taubheitsgefühl und Kribbeln im linken Unterarm, das sich bis in alle Finger erstreckte. Nach 3-5 Minuten war es weg und tauchte in der linken Gesichtshälfte wieder auf. Ich hatte links neben dem Mundwinkel dieses Taubheitsgefühl und das Kribbeln. Sogar in der Zunge war es taub und kribbelte!
    Kurz darauf bekam ich heftige Kopfschmerzen in der rechten Schläfe und hatte einen ziemlichen Druck hinterm rechten Auge. Auch hinten im Nacken auf der rechten Seite waren die Kopfschmerzen stark spürbar.

    Habt ihr eine Idee was das sein könnte? Mach mir echt Sorgen

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.595
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schlaganfall oder Migräne?

    Hallo Stiefelzwerg!
    Dein Alter ist zwar ungewöhnlich für einen Schlaganfall, haben sich die Symptome jetzt zurückgebildet oder ist von der Symptomatik noch etwas zurückgeblieben?
    Falls noch Symptome da sind, oder sich die Symptome über Nacht verschlechtern, solltest Du ins nächste KH gehen, a, besten in ein KH mit einer sog. Stroke Unit (Schlafanfallstation).
    Die ersten 4 Std sind bei dieser Diagnose entscheidend, wieder ganz gesund zu werden.
    Wenn Du dir also nicht ganz sicher bist, oder deine Symptome sich verschlechtern, ab ins KH. Falls sich der Verdacht nicht bestätigt, hast Du großes Glück und es ist dir niemand böse deswegen!!
    Alles Gute
    LG Josie


    trotzdem würde ich dir raten, deinen HA zu konsultieren, möglichst vor dem kommenden WE.
    Falls Du ihn nicht erreichen kannst oder sich die Symptome über Nacht verschlechtern, solltest Du ins nächste KH gehen

  3. #3
    Ganz neu hier
    Name
    Nicole
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Wohnort
    Neustadt (Dosse)
    Mitglied seit
    27.02.2011
    Beiträge
    6

    Standard AW: Schlaganfall oder Migräne?

    Also die Kopfschmerzen im Nackenbereich sind immer noch da.
    Hab vorhin mit meiner Schwägerin, sie ist Krankenschwester, gesprochen, sie hat mir auch geraten, zum HA zu gehen, und ein EKG machen zu lassen, da man da noch bis zu 2 Tage danach sehen kann, ob da was gewesen ist.
    Im Internet hab ich gelesen, dass die Einnahme der Pille und Rauchen Faktoren dafür sein könnten, die bei mir zutreffend wären.
    Ich werd auf jeden Fall nachher zum HA gehen und das abklären lassen.

    Danke schon mal für deine Antwort!

    LG Nicole

  4. #4
    Ganz neu hier
    Name
    Nicole
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Wohnort
    Neustadt (Dosse)
    Mitglied seit
    27.02.2011
    Beiträge
    6

    Standard AW: Schlaganfall oder Migräne?

    So, möchte das Thema hiermit abschließen.
    Das Ganze war meine erste Migräne Attacke mit Aura. Ich hoffe auch, die letzte...

    lg

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 19:20
  2. Thrombose im Auge oder Schlaganfall ???
    Von Kerst im Forum Krankheiten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 15:43
  3. Migräne und Schlaganfall
    Von Lisa im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 16:03
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 17:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 18:21