Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schwindel und seltsamme Kopfschmerzen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schwindel und seltsamme Kopfschmerzen" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    41 Jahre
    Mitglied seit
    08.06.2009
    Beiträge
    1

    Standard Schwindel und seltsamme Kopfschmerzen

    Hallo ich habe wirklich langsam Angst. Beim Arzt war ich schon der meine es sei eine Verspannung im Rücken. Ich finde aber das die Sympthome seit 3 Tagen massiv zunehmen :

    starker Schwindel
    Kopfschmeren
    Drücken im Kopfbereich Hinten
    Übelkeit
    plötzliche Müdigkeit

    Um ganz ehrlich zu euch zu sein ich habe Todesangst inzwischen und hatte auf ein CT gehofft. Aber der Arzt hat es runtergespielt obwohl ich Ihm das alles sehr genau geschildert habe. Er hat dann geprüft ob ich Hirnhautentzündung habe. Aber das kann ausgeschlossen werden.

    was soll ich tun am liebsten würde ich ins Krankenhaus weil es mir sauschlecht geht und das seit 2 Wochen !

  2. #2
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    43 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: Schwindel und seltsamme Kopfschmerzen

    Dann gehe doch ins Krankenhaus oder suche dir einen anderen Arzt. Deine Ängste kann ich verstehen und wenn man sich schlecht fühlt, dann sollte man dem auf den Grund gehen.

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Mitglied seit
    17.09.2009
    Beiträge
    19

    Standard AW: Schwindel und seltsamme Kopfschmerzen

    Hallo!

    Kopfschmerzen hatte ich auch, ins Krankenhaus komme ich auch nicht stationär, bin schon teilweise pflegebedürftig. Pass auf, dass Du keine psychiatrische Diagnose bekommst, Du kannst unter www.antipsychiatrie.de eine Patientenverfügung erstellen.

    Gruß "Toni"

    Zitat von Takeshi Beitrag anzeigen
    Hallo ich habe wirklich langsam Angst. Beim Arzt war ich schon der meine es sei eine Verspannung im Rücken. Ich finde aber das die Sympthome seit 3 Tagen massiv zunehmen :

    starker Schwindel
    Kopfschmeren
    Drücken im Kopfbereich Hinten
    Übelkeit
    plötzliche Müdigkeit

    Um ganz ehrlich zu euch zu sein ich habe Todesangst inzwischen und hatte auf ein CT gehofft. Aber der Arzt hat es runtergespielt obwohl ich Ihm das alles sehr genau geschildert habe. Er hat dann geprüft ob ich Hirnhautentzündung habe. Aber das kann ausgeschlossen werden.

    was soll ich tun am liebsten würde ich ins Krankenhaus weil es mir sauschlecht geht und das seit 2 Wochen !

  4. #4
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schwindel und seltsamme Kopfschmerzen

    Je nachdem, welches Symptom im Vordergrund steht, sollte dich zunächst ggf. ein HNO-Arzt (Schwindel) oder ein Neurologe (Kopfschmerzen) sehen. Und diese entscheiden über die Diagnostik.
    Klar ist ein CT einfach gemacht, aber es handelt sich immerhin um die Strahlung eines Langstreckenfluges, die man einer jungen Person nicht einfach so aufdrücken will. Der Arzt hat dich sicher ausführlich klinisch untersucht und befragt und das ist die beste Methode, die Symptome zu ordnen.
    Sprich doch nochmals mit deinem Arzt über deine Sorgen und Wünsche und lass dir von ihm nochmal erklären, warum er dieses oder jenes vielleicht nicht gemacht hat.

    Zitat von techtmeier Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Kopfschmerzen hatte ich auch, ins Krankenhaus komme ich auch nicht stationär, bin schon teilweise pflegebedürftig. Pass auf, dass Du keine psychiatrische Diagnose bekommst, Du kannst unter www.antipsychiatrie.de eine Patientenverfügung erstellen.

    Gruß "Toni"
    Was hat dir denn die arme Psychiatrie getan?? Und du weisst hoffentlich die genauen Unterschiede zwischen Psychotherapie, Psychiatrie (und ihre verschiedenen Arten), Psychosomatik etc. Du hast ja auch keine psychiatrische Diagnose bekommen...also bitte nicht jammern. Übrigens verhindert eine solche Patientenverfügung nicht, dass du psychisch krank wirst/bist. Könnte man als Verdrängung bezeichnen...

  5. #5
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.969

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: Schwindel und seltsamme Kopfschmerzen

    Hallo,

    habe seit zwei Wochen dasselbe Symptome starke Schwindel und Kopfschmerzen, war bereits deswegen ins Krankenhaus eingeliefert. Wurde aber nichts gefunden. Weiss auch nicht mehr weiter.

Ähnliche Themen

  1. Übelkeit/Schwindel/Kopfschmerzen...
    Von Hoffnung im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 12:57
  2. Schwindel, Kopfschmerzen u. lichtempf. Augen
    Von lisa1 im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 21:59
  3. Kopfschmerzen in Verbindung mit Schwindel
    Von epiru im Forum Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 14:11
  4. kopfschmerzen, schwindel, sehstörungen...
    Von diapink im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 18:57
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 18:38