Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: speiseröhrenentzündung

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "speiseröhrenentzündung" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    03.12.2015
    Beiträge
    7

    Standard AW: speiseröhrenentzündung

    okay ja kann erst montag nen termin da machen und dann dauert es bis man termin bekommt
    josie ....spiegeln ? aber muss er dafür nicht ganz tief in den hals ? also mit seinen werkzeugen da... ich weiß jetzt schon das das nichts wird das ist ja der mist

  2. #12
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: speiseröhrenentzündung

    Nun Amanda das wird zumindest in örtlicher Betäubung gemacht! Das heisst Du wirst gar nichts davon merken. Es ist aber wichtig, dass abgeklärt wird ob es bereits irgendwelche heftige Entzündungen gibt im Kehlkopfbereich.
    Das ist absolut wichtig, denn Du wirst ja noch einige Zeit Deine Stimme usw. brauchen.

    Ich habe nun absichtlich nicht gleich etwas von Krebs geschrieben weil Du gerade die Medikamente abgesetzt hast. Man sollte allerdings schon irgendwelche Probleme im Vorfeld erkennen um Schlimmeres zu vermeiden.Ich weis nicht ob Du schon eine etwas belegte Stimme hast. Du machst das für Dich und Deine Kinder wir können Dir nur den guten Rat geben!

    Gruss StefanD.

  3. #13
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    03.12.2015
    Beiträge
    7

    Standard AW: speiseröhrenentzündung

    ach mit betäubung ...okay ..ja mir ist auch wichtig das ich weiß was ich habe und das das schnell weg geht
    meine stimme ist so wie immer... krebs denke ich net hat meine ärtzin auch gesagt das kommt vor wenn man das länger hat und damit nicht zum artzt geht ...

    aber ob der hno artzt das wirklich macht mit betäubung und alles... meine idee wäre jetzt ich geh einfach morgen in die notaufnahme und erkläre was ich habe und das ich was gehört habe von wegen das man da nachgucken kann usw halt... machen die das oder schicken die mich weg ? ich meine das nervt so sehr und ich kann doch jetzt nicht 2 kapseln am tag schlucken und hoffen das es besser wird... ich meine davon geht die entzündung doch auch nicht weg oder ? dieses ständige fremdkörpergefühl im hals ...das macht mich so fertig

  4. #14
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.613
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: speiseröhrenentzündung

    Hallo Amanda!
    meine idee wäre jetzt ich geh einfach morgen in die notaufnahme und erkläre was ich habe und das ich was gehört habe von wegen das man da nachgucken kann usw halt... machen die das oder schicken die mich weg
    Es müßte aber eine Klinik mit HNO-Abteilung sein, damit auch ein HNO-Arzt zur Verfügung steht, sonst nützt das nichts!-

    Außerdem würde ich nicht erklären, was ich habe, sondern meine Symptome schildern, Ärzte reagieren meist allergisch, wenn Pat in der Notaufnahme auftauchen, die
    1. schon wissen was sie haben
    2. das schon seit ein paar Tagen und dann als Notfall in der Klinik auftauchen.

    Ich würde die Symptome schildern und da gehört auch ganz wichtig dazu, daß Du nichts Essen und Trinken kannst bzw das wieder erbrichst, das würde dein Auftauchen in der Notaufnahme rechtfertigen und was Du bei Google oder eine Forum erfahren hast, das spielt keinerlei Rolle.
    Es ist Aufgabe des Arztes vor Ort, eine Diagnose zu stellen und wenn Du sagst, wie es dir geht und daß Du nicht Essen etc kannst, werden sie dich nicht wegschicken.
    Liebe Grüße
    Josie

  5. #15
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    03.12.2015
    Beiträge
    7

    Standard AW: speiseröhrenentzündung

    ja stimmt ach ich warte jetzt bis montag und dann mache ich nen termin
    wegen essen ich habe heute suppe essen können ... mit totgekochten möhren und nudeln alles ohne gewürze und komischerweiße kann ich das essen ohne das was weh tut oder mir schlecht wird... aber ein joghurt der flüssiger ist ... das geht nicht ... das ist echt komisch ...auf jedenfall verhunger ich jetzt nicht

Seite 2 von 2 ErsteErste 12