Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Steckt sich jeder mit dem Norovirus an ?(Muter/Kind)

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Steckt sich jeder mit dem Norovirus an ?(Muter/Kind)" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    04.03.2011
    Beiträge
    3

    Standard Steckt sich jeder mit dem Norovirus an ?(Muter/Kind)

    Ist vielleicht ne doofe Frage.
    Unser Sohn (10 Monate) liegt seit Dienstag im Krankenhaus wegen Durchfall und Erbrechen mit hohem Fieber. Heute wurde uns mitgeteilt, daß in der Stuhlprobe der Norovirus festgestellt wurde.Somit ab heute strikte Isolation.
    Ich bin mit ihm im Krankenhaus und stehe in ständigem Kontakt mit seinem Speichel/Erbrochenem und Stuhl.
    Ich halt mich zwar an die Hygiene Vorschriften aber auch erst seit heute so ganz pinibel.
    Eigentlich hätte ich mich doch schon längst anstecken müssen. Zumal meine andern Kinder und mein Mann zu Hause auch damit zu tun hatten.
    Nicht daß ich es unbedingt haben will, aber das irritiert mich ....

    Kann man gegen das Virus resistent sein, oder muss ich jeden Moment damit rechnen, daß mir mein Essen retour kommt ?

    LG

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Steckt sich jeder mit dem Norovirus an ?(Muter/Kind

    Hallo axaline,
    ich stell dir mal einen Link rein:
    Norovirus-Infektion: Ansteckung
    Wenn du alle Hygienevorschriften einhältst, dann ist schon das Wichtigste getan. Man sollte auch viel trinken, habe ich gelesen, das vermindert die Gefahr der Ansteckung erst recht. Man sollte auf jeden Fall für längere Zeit gut auf die Hygienevorschriften achten. Normalerweise wird man gegen ein Virus erst resistent, wenn man es selber gehabt und der Körper sich dagegen immunisiert hat. Und es kommt sicherlich immer auch das Immunsystem der jeweiligen Personen an, d. h. alte und kranke Menschen und Kinder sind eher häufiger betroffen.
    Alles Gute!

Ähnliche Themen

  1. Kind reißt sich die Haare raus
    Von Anonymisiert im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 16:34
  2. Jeder Sechste kann sich Schönheits-OP vorstellen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 17:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 19:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 19:22
  5. Norovirus - Wann setzen Symptome ein??
    Von Bibob im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 05:20