Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Tavor entzug

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Tavor entzug" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.936

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Tavor entzug

    Hallo,

    Ich habe Tavor knapp 3 wochen genommen (1mg pro tag). Seit dem habe ich angstörungen besonders morgens, depression und aber seit absetzung (3-4 wochen her) überhaupt nicht geschlafen. Habt Ihr Erfahrungen nach so eine kurzfristige Einahme? Wie lange dauert es normaleweise? Jeden Tag ist ein Qual..

    LG

    DS

  2. #2

    Standard AW: Tavor entzug

    Tavor demaskiert vorhandene psychische Grunderkrankungen. Also ab zum Psychologen und Psychiater!

Ähnliche Themen

  1. Medikamentenverträglichkeit von Tavor und Paracetamol!
    Von Padermen im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2014, 21:15
  2. Tavor Entzug wie lange dauert es bei 2mg und 135 KG
    Von 11880banane im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 09:18
  3. Wann macht Tavor abhängig ?
    Von 11880banane im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 20:43
  4. tramadol Entzug
    Von deodata im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 12:08
  5. Tranxilium - Entzug
    Von Anonymisiert im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 18:15