Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: was tun bei Bluthochdruckkrisen und Diabetes 2

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "was tun bei Bluthochdruckkrisen und Diabetes 2" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    64 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2012
    Beiträge
    2

    Standard was tun bei Bluthochdruckkrisen und Diabetes 2

    Hallo

    bin völlig verzweifelt, da es mir körperlich sehr schlecht geht. Habe extrem hohen Blutdruck, Hashimoto und Diabetes 2 ausserdem chronische Hepatitis C. Leider musste ich mehrmals aus privaten Gründen den Arzt wechseln, meistens weil die Behandlungen keinen Erfolg brachten. Jetzt habe ich seit Januar einen neuen Hausarzt und der hat sich auch richtig reingehängt. Er hat fast alle Tabletten die ich zuvor genommen habe geändert und es passiert folgendes: Der Blutdruck geht so gut wie nie unter 200/108 mit EXFORGE HCT, ist ein Kombi Präperat und enthält Amlodipin, Velsartan und Hydrochlerothiazid, dazu noch Metoprolol und abends Moxazodin, Metoprolol.
    Ich habe soviele Nebenwirkungen und muss das erste Mittel unbedingt absetzen
    Mein Zucker ist auch zu hoch, dagegen bekomme ich jetzt Xelevia. Vorher hatte ich immer Metformin und auch gute Werte, allerdings konnte ich es nicht vertragen und litt ständig unter Durchfällen, Bauchschmerzen und Übelkeit.
    Ja und dann sind da noch die Schilddrüsenwerte, sind viel zu hoch und können auch Ursache für den Bluthochdruck sein.
    Nun habe ich heute morgen meinen Arzt angerufen und ihm erzählt das die neuen Tabletten nicht so wirken wie sie eigentlich sollten und er meinte das er keine weitere Verantwortung übernehmen könne und will mich ins Krankenhaus einweisen. Das möchte ich aber eigentlich garnicht, vielleicht kann mir ja jemand sagen ob es noch andere Möglichkeiten gibt
    Schöne Grüsse
    Marion

  2. #2
    Medizinstudent
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    26.06.2012
    Beiträge
    243
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: was tun bei Bluthochdruckkrisen und Diabetes 2

    Hallo,

    wurde mal abgeklärt ob es vielleicht eine spezifische organische Ursache für den Bluthochdruck gibt? Die Nierenarterien kann man sich zum Beispiel angucken. Ist so eine Diagnostik gelaufen?

  3. #3
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.692
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: was tun bei Bluthochdruckkrisen und Diabetes 2

    Hallo,
    bei solch hohen Blutdruckwerten würde ich dem Rat des Hausarztes Folge leisten und in die Klinik gehen. Der Blutdruck muss dringend normalisiert werden. Das kann der HA ambulant nicht mehr leisten und die Gefahren die mit diesem Blutdruck verbunden sind, sind doch nicht unerheblich - z. B. Schlaganfall, das will ja keiner.
    Die Diagnostik des Bluthochdrucks würde in der Klinik reibungsloser stattfinden als im ambulanten Bereich - keine Termine machen, nicht ständig in andere Praxen etc.
    In der Klinik könnte man auch sich auch gleich um die bessere Einstellung des Diabethes kümmern.
    Also: Kopf hoch und ab in die Klinik.
    Alles Gute
    gisie

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    64 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2012
    Beiträge
    2

    Standard AW: was tun bei Bluthochdruckkrisen und Diabetes 2

    nein, nicht wirklich, aber Danke für den Tipp, das mit den Nierenarterien werde ich dann mal im Krankenhaus ansprechen, denn da komm ich wohl nicht drum herum.

    viele Grüsse

    M. Ruhrus

Ähnliche Themen

  1. Diabetes als Krebsrisiko
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 19:00
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 11:29
  3. Diabetes als Knochenerkrankung
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 17:00
  4. Krebsrisiko Typ-2-Diabetes
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 18:40
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 19:05