Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Übelkeit und gelegentlicher Durchfall

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Übelkeit und gelegentlicher Durchfall" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Andreas
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Bochum
    Mitglied seit
    24.04.2010
    Beiträge
    1

    Standard Übelkeit und gelegentlicher Durchfall

    Hallo alle zusammen.

    Ich bin neu hier auf dieser Seite, habe aber schon eine dringende Frage.

    Ich bin 29 Jahre alt, keine bekannten chronischen Erkrankungen. Bisher noch nie schwer krank gewesen. Nur einmal in meinem Leben bisher eine Antibiose erhalten.

    Mein Problem ist folgendes: Seit längerer Zeit (ca. 3 Monate) ist mir immer wieder schlecht. Teilweise habe ich auch breiigen bis dünnflüssigen Stuhlgang gehabt. Eine Zeit lang war der Stuhlgang lehmfarben, was sich aber gelegt hat.
    Eine Zeit lang war es dann wieder gut. Seit kurzer Zeit habe ich jetzt wieder häufiger das Gefühl der Übelkeit. Da ich einige Probleme mit dem Übergeben habe, habe ich mich in dieser Zeit mit MCP Tropfen "über Wasser gehalten". Teilweise habe ich die Tropfen jede halbe Stunde genommen. Im Liegen auf dem Rücken gibt sich das Gefühl der Übelkeit etwas. Jetzt ist es so, dass ich von jetzt auf gleich eine starke Übelkeit verspüre und mich sehr zusammen reißen muss, mich nicht zu übergeben. Kurze Zeit später ist dies dann vorbei.
    Ich habe eigentlich keine Magenkrämpfe dabei, nur sehr selten gehabt (meist von leichten Durchfall begleitet).

    Meine Frage ist folgende: Kann es sein, dass ich was an der Galle habe oder eher was am Magen? Ich habe übrigens nicht das dringende Bedürfniss eine Magenspiegelung zu machen... Warum ich noch nicht beim Arzt war, kann ich selber nicht so sagen... Vielleicht die Befürchtung, dass ich kranker bin, als ich denke....

    Danke schon mal für die Antworten...

  2. #2
    Wohnt praktisch hier Avatar von sun
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    08.04.2007
    Beiträge
    702
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Übelkeit und gelegentlicher Durchfall

    Hallo!

    Erst möchte ich dich hier mal herzlichst Willkommen heißen.
    Diagnosen können wir dir ja keine stellen, deshalb wird dir nichts anderes überbleiben, als einen Arzt aufzusuchen.
    In deiner Stelle würde ich erst mal zum Hausarzt gehen, der entscheidet die weiteren Schritte. Vielleicht wäre dann ein Internist, der sich mit dem Ultraschallgerät den Bauch mal ansieht nicht so schlecht. Wie du es beschreibst, denke ich auch eher an die Galle.

    Bemerkst du vielleicht unterschiede beim Essen? Also wenn du fettigeres Essen zu dir nimmst, dass es dann schlimmer ist?

    Jetzt hast du es doch schon ein Weilchen. Ich glaube nicht, das sofort eine Magenspiegelung gemacht wird, weil du ja auch keine Magenscherzen hast. Aber wie gesagt ich würde mal zum Arzt gehen.

    Alles liebe

    sun
    "Zufriedenheit mit seiner Lage, ist der größte und sicherste Reichtum"

Ähnliche Themen

  1. durchfall
    Von tigermax1 im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 20:09
  2. Übelkeit
    Von Lizilana im Forum Erste Hilfe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 22:49
  3. Übelkeit
    Von Mello im Forum Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 00:08
  4. Pille Durchfall?
    Von Anonymisiert im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 17:24
  5. Übelkeit, Schwindel, Durchfall, große Müdigkeit
    Von spokes im Forum Krankheiten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 07:37