Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: V.a. SVT - Re-entry Tachykardie

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "V.a. SVT - Re-entry Tachykardie" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.973

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard V.a. SVT - Re-entry Tachykardie

    Hallo zusammen,

    bin mir momentan gerade gar nicht so sicher, was ich machen soll, hab von meinem HA ein neues Medikament mit dem WS Dronedaron verschrieben bekommen, das nehm ich jetzt seit 5 Tagen zusätzlich zu den 15 mg Bisoprolol (Betablocker). Zuerst hat sich die Frequenz dann auch zwischen 80-95/min eingependelt und die Symptomatik wie Schwindel, thorakaler Druck, Aussetzer und Stolperer waren weg.
    Seit heute jedoch, kommt vermehrt wieder ein leichter thoraklaer Druck, leichter Schwindel und Stoperer vor, jedoch bei normofrequentem Rhythmus (zw 70-90)
    Anfang Dez hab ich bei einem Kardiologen nen Vorstellungstermin, habt ihr einen guten Rat, was man sonst noch so machen kann?

    Danke für die Antworten!!!

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    29.11.2011
    Beiträge
    3
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: V.a. SVT - Re-entry Tachykardie

    Hallo

    wurde dir bei V.a. SVT schon mal eine EPU mit Ablation vorgeschlagen? Bei mir wurde das gleiche vermutet, musste allerdings keine feste Medikation nehmen, sondern nur nach Bedarf. Vor 1 1/2 Wochen wurde eine Hochfrequenzablation durchgeführt, in der EPU wurde eine AV Knoten Reentry Tachykardie bestätigt und ich bin bisher sehr zufrieden. Abgesehen von den normalen Extrasystolen die ich vorher auch hatte geht es mir sehr viel besser.
    Die Untersuchung als solche ist natürlich nicht unbedingt schön aber gut überstehbar.
    Falls du darüber noch mehr wissen möchtest, frag nur

  3. #3
    Rettungsassistentin Avatar von Lupina
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    über den Bergen, ...
    Mitglied seit
    22.11.2011
    Beiträge
    40
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: V.a. SVT - Re-entry Tachykardie

    Hallo,

    wann ist denn dieser Termin, bei einer erneuten Attacke wäre es gut, gleich den Rettungsdienst zu rufen, da es auch zu gewissen Problemsituationen kommen kann, die man R-auf-T Phänomen nennt, dabei fällt in die vulnearble Phase des Herzens eine verfrühte Extrasystole, die dann zu schlimmeren Rhythmusstörungen führen kann wie Kammerflimmern.


    LG
    Geändert von Lupina (02.12.2011 um 21:37 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Tachykardie
    Von MonCherie im Forum Krankheiten
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 18:26
  2. Diagnose: ges. Tachykardie
    Von hellfire9000 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 22:50
  3. Tachykardie
    Von Snowman im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 22:27
  4. Was machen bei Tachykardie?
    Von sun im Forum Krankheiten
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 20:36
  5. Tachykardie!!!
    Von sun im Forum Krankheiten
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 17:25