Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Verdacht auf Herzmuskelentzündung

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Verdacht auf Herzmuskelentzündung" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    03.12.2011
    Beiträge
    1

    Standard Verdacht auf Herzmuskelentzündung

    Hallo,

    ich bin 21 Jahre alt und Student,

    ich hatte mich letzten Montag erkältet, hatte Halsschmerzen und musste aber leider am dienstag ein paar schwere Gegenstände schleppen. Seitdem habe ich statt der Erkältungssymptome nun leichte stetige Schmerzen bzw. Stechen in der Herzgegend und Müdigkeit, schnelle Erschöpfung bei körperlichen Anstrengungen, z.b. bei Einkaufen gehen oder Treppen hochlaufen.

    Ich war bereits vor 3 Monaten wegen einer Herzmuskelentzündung 1 Woche im Krankenhaus und die Beschwerden waren ganz ähnlich, nur damals viel schlimmer.

    Nun zu meiner Frage:
    Ich kann meinem StudienAlltag im Moment nachgehen aber habe Angst, das durch die täglichen körperlichen Anstrengungen ( Treppen rauflaufen, Einkaufen und zur Uni gehen) die Genesung behindert wird.

    Jedesmal nachdem ich die Treppen zu meiner Wohnung rauflaufe (3. Stock) bin ich sehr erschöpft.

    Kann es sein, das bleibende Schäden oder eine chronische Herzmuskelentzündung daraus werden wenn ich nicht wieder ins Krankenhaus gehe sondern weiterhin meinen normalen Alltag nachgehe?

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.661
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Verdacht auf Herzmuskelentzündung

    Hallo Eric!
    Kann es sein, das bleibende Schäden oder eine chronische Herzmuskelentzündung daraus werden wenn ich nicht wieder ins Krankenhaus gehe sondern weiterhin meinen normalen Alltag nachgehe?
    Du solltest auf alle Fälle dich vom Arzt untersuchen lassen, ich weiß jetzt nicht, ob Du seit der letzten Herzmuskelentzündung in Behandlung bei einem Kardiologen bist, das wäre auf alle Fälle der richtige Ansprechpartner.

    Es heißt ja jetzt nicht, daß Du gleich ins KH stationär mußt, aber deine Symptome sprechen eine deutliche Sprache und Du solltest kein Risiko eingehen, daß Du eine chron. Erkrankung herausforderst, weil Du nicht zum Arzt/KH willst!!

    Ich habe einen Sohn in deinem Alter, den würde ich aber schnell zum Arzt "jagen" und wenn ich ihn persönlich dort abliefern müßte!
    Gute Besserung
    LG Josie

  3. #3
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    19.03.2009
    Beiträge
    55

    Standard AW: Verdacht auf Herzmuskelentzündung

    Hallo Eric21,
    habe nach meinen versch. KH.-Aufenthalte mal wieder hier reingeschaut.
    Ich gebe josie vollauf Recht. Du solltest Dich während der Entzündungsphase überhaupt nicht anstrengen!
    Auch Treppensteigen ist nicht so gut. Du musst halt öfter stehen bleiben.
    Leider kann eine Myokarditis (Herzmuskelentzündung) nur sehr schwer festgestellt werden.
    Eine Biopsie ist z.Z. der Goldstandard! Aber auch hier kann ein verfälschter Befund herauskommen, in dem an einem Herzabschnitt OHNE die Entzündungsmarker Proben entnommen werden.
    Hier würde ich auf eine neuere MRT bestehen. Die ist zwar teuer, aber aussagekräftiger!
    Am besten Du lässt Dich in ein Uni-KH. einweisen.
    Lass ja nicht locker. Im Blut kann man bis heute keine vorhandene Myokarditis feststellen.
    Selber plage ich mich seit 2 Monaten mit einer Myokarditis herum. Sport und auch leichte Arbeiten sind mir mind. für 6 Monate verboten worden! Das nervt einem schon. Bei mir begann der Anfang auch mit extremer Müdigkeit und schneller Erschöpfung. Bei vielen Sportler, die einen plötzlichen Herztod erlitten hatten, konnte man im Nachhinein eine Herzmuskelentzündung feststellen.
    Nimm das nicht auf die leichte Schulter.
    Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück!
    Grüße von ottelli

Ähnliche Themen

  1. verdacht auf bandscheibenprolaps L4/5
    Von sandrine78 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 13:28
  2. Herzmuskelentzündung verdacht
    Von rollerfreak2 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 16:05
  3. Rezeptorblockade verhindert Herzmuskelentzündung
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 18:40
  4. Verdacht Leukämie?
    Von silke_ im Forum Krankheiten
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 14:04
  5. Verdacht auf Narbenhernie
    Von Felixx1963 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 15:39