Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Versteifungsoperation

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Versteifungsoperation" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    30 Jahre
    Mitglied seit
    09.01.2018
    Beiträge
    21

    Standard Versteifungsoperation

    Hallo,
    ich habe seit kurzem Probleme mit meiner Wirbelsäule und deswegen muss ich ein eVersteifungsoperation machen. Ich habe ehrlich gesagt große Angst davor und habe mich deswegen bisschen auf der Seite https://www.joimax.com/de/patienten/...rsteifungs-op/ informiert. Aber ich würde gerne auch vielleicht eure Sicht hören, wenn ihr das schon mal hattet.

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.253
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Versteifungsoperation

    Hallo Forgageds!
    Das kommt immer auf die Symptomatik an, wenn das angegebene Alter stimmt, dann bin ich schonmal skeptisch.
    Die Frage ist auch warum die Versteifungs-Op gemacht wird, sind alle konservativen/nicht operativen Möglichkeiten ausgeschöpft, wie Muskelaufbau etc.?
    Das Hauptproblem bei den Versteifungsoperationen ist sehr häufig, daß es Probleme in den darüber-oder darunterliegenden Etagen gibt, weil die Belastung dann dort auftritt.

    Für mich wäre es wirklich die letzte Option und wenn ich sonst praktisch nicht mehr aus dem Bett komme und ich habe wirklich massive Probleme mit der Wirbelsäule, aber das ist meine persönliche Meinung.

    Es gibt viele Betroffene, die sich kurz nach der Op positiv gestimmt sind und sagen, "hätte ich es nur schon früher gemacht", aber meine Erfahrung ist, mit der Zeit nimmt die positive Stimmung ab und auch nach der Op wirst fleißig und vorallem regelmäßig KG-Übungen machen müssen.
    Ich schick dir per PN einen Link zu einem Forum, wo es eine Rubrik für Spondylodese-Patienten gibt.
    Liebe Grüße
    Josie