Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Verstopfung?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Verstopfung?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Name
    Marcel Müller
    Geschlecht
    maennlich
    Wohnort
    Hockenheim
    Mitglied seit
    05.09.2008
    Beiträge
    40

    Standard Verstopfung?

    Hallo alle zusammen, ich habe mal eine frage an euch,

    und zwar habe ich Daheim Spiegel aufgehängt und musste kurz darauf aufs Klo. Als ich auf dem Klo war, musste ich pressen aber es karm nix an stuhl heraus. Jedes pressen war um sonst. Ich konnte mich jedoch selbst ausräumen, da ganz kleine knodoll heraus gekommen sind.

    Meine Mutter ist daraufhin zur Apotheke gefahren und hat mir solche kleine einlauftuben besorgt. Die habe ich sofort benutzt aber ich musste dann immer wieder pressen da ich immer das Gefühl hatte Stuhlgang zu haben. Und dann war das ganze zeug auch schon wieder draußen. Die ganze Zeit hatte ich auch ziehende schmerzen im Darm Bereich worauf ich Buscopan eingenommen habe.

    Abends bin ich dann noch zum Ärztlichem Bereitschaftsdienst der dann auf die Diagnose Verstopfung gekommen ist. Ich habe ihr erklärt das ich keinen stuhlgang verrichten kann und ich aber immer wieder auf das Klo rennen muss und anfangen muss zu drücken. Sie hat meinen Bauch abgetastet, der aber weich war und auf meinen darm gehört wo geräuche zu hören waren. Sie hat mir dann Mucofalk verschrieben, davon ich immer 2 Beutel am Tag nehmen soll. Ich habe noch den Tipp bekommen z.B. Raps Öl mit Wasser zu trinken.

    Ich habe aber immernoch keinen Stuhlgang. Meit viel pressen entgeht manchmal Luft. Habe auch dauernt das Gefühl das ich aufs Klo müsste und Stuhlgang zumachen, aber es kommt nix. Ich habe aber auch immer Krämpfe im Bauch.

    Was kann ich noch tun? Evtl ein Abführendes Mittel nehmen?

    Bin um jede Hilfe Dankbar.

    Grus Bossert
    Geändert von Bossert (06.05.2012 um 13:51 Uhr)

  2. #2
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    41 Jahre
    Wohnort
    Wurster Nordseeküste
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Verstopfung?

    Wenn das Problem länger besteht und Flohsamen (Mucofalk) nicht funktioniert können Sie einen Stuhlweichmacher wie Movicol probieren. Sprechen Sie am besten mal mit Ihrem Hausarzt darüber.

    Für die kurzfristige Beseitigung Ihres Problems bietet sich ein Klysma an (ca. 250ml käuflich in der Apotheke)

    Gruß

    Michael

  3. #3

    Standard AW: Verstopfung?

    und es ist nicht soooo tragisch, wenn man mal 2 oder 3 Tage nicht auf dem Topf war.

Ähnliche Themen

  1. verstopfung Klimawechsel/Psychisch? (Malta)
    Von sina86 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 08:23
  2. verstopfung
    Von saragt im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 21:09