Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Vitamin B soll angeblich bei Alzheimer-Demenz helfen?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Vitamin B soll angeblich bei Alzheimer-Demenz helfen?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2010
    Beiträge
    2

    Frage Vitamin B soll angeblich bei Alzheimer-Demenz helfen?

    Hallo zusammen. Habe in den Gesundheit-News gelesen, dass Vitamin B gegen Alzheimer und Demenz helfen soll. Stimmt das tatsächlich? Hat jemand Erfahrungen und evtl. Empfehlungen für mich (Vitaminpillen o.ä.)? Ach ja, der Link lautet: Vitamin B Schutz gegen Alzheimer-Demenz? Danke im voraus!!!

  2. #2
    Rettungsassistentin iP
    Name
    Sarah-Franziska
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Wohnort
    Hamburg und NRW
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Beiträge
    140
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Vitamin B soll angeblich bei Alzheimer-Demenz helfe

    Hallo Bin70

    Das habe Ich noch nicht gehört und kenne dieses Verfahren auch nicht. Ich habe mal an einer Studie teilgenommen, da haben sie geschaut ob man auf einem MRT psychische erkrankungen und Alzheimer voraussehen kann. Die studie hat erwiesen es geht. Aber Alzheimer gibt es in verschiedene Typen. Alzheinmer ist meist Vererbbar und tritt in der Familie mehrmals auf. vitamine sind immer gut von daher mach es einfach. Nur nicht zu viel Vitamine am Tag.

    Lg hanni

  3. #3
    Noch neu hier Avatar von Binchen
    Name
    Elina Rechner
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    28.01.2011
    Beiträge
    13

    Standard AW: Vitamin B soll angeblich bei Alzheimer-Demenz helfe

    Hallo,

    ich denke auch, dass vor allem die Ernährung bei Alzheimer-Demenz eine große Rolle spielt, wie auch bei vielem anderen Krankheiten. Man sollte sich nur nie über den Tisch ziehen lassen und unnötige Tabletten schlucken. Ich weiß nur, dass wir sowas immer vorher erst beim Arzt besprochen haben, wenn es um Medikamente oder Hausmittelchen für meine Ur-Oma ging.

    Auf jeden Fall nie zu viel von irgendetwas...

  4. #4

    Standard AW: Vitamin B soll angeblich bei Alzheimer-Demenz helfe

    Hi,

    Soweit ich weiss ist Vitamin B (besonders B12 wenn ich mich recht erinnere) für die Nerventätigkeit wichtig, ich kann mir also schon vorstellen, dass es unterstützend wirken kann.
    Eigentlich nimmt man bei gesunder Ernährung (wo Binchen ja shcon drauf hingewiesen hat) genug davon auf, aber ich denke trotzdem kann eine zusätzliche Gabe unterstützend wirken.
    Nur nicht zu viel, weil es fettlöslich ist kann es bei Überdosierung auch zu Problemen kommen.

    Liebe Grüße,
    Sternenkämpferin

Ähnliche Themen

  1. Demenz: Vitamin B verzögert Hirnatrophie bei MCI
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 20:00
  2. Vitamin-D könnte vor Demenz und Parkinson schützen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 19:40
  3. Vitamin E könnte bei NASH-Fettleber helfen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 20:10
  4. Demenz - Noradrenalin bremst Alzheimer
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 14:40
  5. Demenz - Mit Antikörpern gegen Alzheimer
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 11:30