Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Weisheitszähne

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Weisheitszähne" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    19.02.2008
    Beiträge
    7

    Standard AW: Weisheitszähne

    hallo,

    hatte die OP genauso wie du und es war toll. ich bin aufgewacht und alles war gut. einpennen ist auch ganz chillig
    nur das pieksen war schrecklich, dafür hat man ja auch eigentlich emla-pflaster, nur bei mir haben sie dann statt der hand in den arm gestochen...!

    danach - du brauchst jemanden der dich ganz vorsichtig zurückfährt (erschütterungen) und zu hause ne kinderzanhbürste (ich war froh das ich sie hatte). brei war bei mir nicht gut, wenn der auf die wunde kam waren das große schmerzen...
    ich hatte gute erfahrungen mit ristorante funghi tiefkühlpizza (ist recht weich)

    habe paar tage im dunkeln im bett gelegen und irgendwann war wieder gut

    direkt nach der OP wird schon die ganze zeit gekühlt, das habe ich auch die nächsten tage gemacht.

    paar tage später waren die runden backen weg und ich konnte wieder schön essen

    habe in der zeit ca 2,3 kilo abgenommen
    das falsche zu essen tut einfach frurchtbar weh

    aber bin froh dass ichs gemacht habe, ist ja super gelaufen.
    wo gehst du denn dafür hin?
    ich war im NICE hannover (http://www.nice-hannover.de/) die ärzte scheinen viel erfahrung zu haben. der arzt wurde mir von einer freundin empfohlen

    mach dir keine sorgen, denn ich fand es im nachhinein (besonders die OP) nicht schlimm. hoffe es wird dir ähnlich gehen.
    lg marie

  2. #12
    Ganz neu hier Avatar von chita28
    Name
    Sandra Arndt
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    19.03.2008
    Beiträge
    6

    Standard AW: Weisheitszähne

    Hallo Marie,
    Ich danke Dir für Deine aufmunternden Worte,ich bin ganz schön aufgeregt.
    Ich geh zu einem Kieferchirurgen in Berlin,er meinte ich würde danach keine Probleme haben,seine Worte in Gottes Ohr. Aber Du machst mir Mut,ich hoffe mit der Narkose geht alles gut. Ich werde berichten wie es mir ergangen ist. Bis dahin und nochmal vielen DANK

    LG Sandra

  3. #13
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    02.04.2008
    Beiträge
    4

    Standard AW: Weisheitszähne

    ich hab mir auch unter vollnarkose alle gleichzeitig zeiehen lassen und bei mir mussten alle rausgeschnippelt werden.... also hab solange die schwellung da war gekühlt und sonst am anfang milchbrötchen und brei gegessen.. alete ist toll in solchen augenblicken:-) auf jedenfall ist bei mir alles schnell abgeheilt und hatte auch keine komplikationen... also nur mut, ist nie so schlimm wie man denkt.

  4. #14
    Noch neu hier
    Name
    Bianka
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Wohnort
    Frankenberg
    Mitglied seit
    24.05.2009
    Beiträge
    15

    Standard AW: Weisheitszähne

    Mir wurden Montag die Weisheitszähne auf der linken Seite gezogen.
    (Mein Gott, war das grausam, nachdem ich dann gehault habe, bekam ich eine weiter Spritze, die ich auch noch merkte.)
    Jedenfalls sollte ich dann gestern nochmal zur Nachuntersuchung, was ja normal ist. Da gabs nur ne Salbe drauf.
    Und heute sollte ich wieder zum Arzt. Der hat mir in das Loch im Unterkiefer einen Streifen getan (warum auch immer, bei meinen andern beiden Zähnen, die im Februar gezogen wurden, gings auch ohne), der jetzt so langsam raus geht.

    Hat jemand ne Ahnung, was das für ein Streifen ist, was der bewirkt, wieso ich den erst am zweiten Tag nach der OP bekomme ?

    Find ich irgendwie total merkwürdig, dass die OP so lang gedauert hat, so schmerzhaft war und ich jetzt plötzlich solche Streifen bekomme.

  5. #15
    Noch neu hier
    Name
    Doreen
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    43 Jahre
    Wohnort
    Schwerin
    Mitglied seit
    10.07.2009
    Beiträge
    27

    Standard AW: Weisheitszähne

    ich hatte auch so einen streifen gehabt, Der war dazu da das die Entzündung rauskommt. Der schmeckt ecklig und musste bei mir täglich gewechselt werden

  6. #16
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    14.07.2009
    Beiträge
    5

    Standard AW: Weisheitszähne

    Mir wurden auch vor einem jahr alle vier auf einmal gezogen aber nicht unter vollnarkose sondern mit Sedierung das heißt dämmerschlaf! Allesdings weiß ich nur noch wo er sagte : so einen haben wir und dannach war ich weg bin erst im aufwachraum zu mir gekommen, weiß noch nichteinmal wie ich dort hin kam, war bestimmt voll lustig, hehe.
    Ich wollte alle 4 auf einmal raus haben weil ich sonst nicht mehr zu den anderen beiden hingegangen wäre, und das wäre ich wirklich nicht mehr. ich habe ibo600 genommen verschreibungspflichig! und ich danke gott das es die gibt! nach 3 tagen ging es, aber ich hatte noch nie so hunger auf ein schönes knuspriges brötchen mit nutella wie in dieser zeit! hihi

  7. #17
    Noch neu hier
    Name
    Bianka
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Wohnort
    Frankenberg
    Mitglied seit
    24.05.2009
    Beiträge
    15

    Standard AW: Weisheitszähne

    ich bekomm meinen mund immernoch nicht richtig auf, kau nur einseitig, der druck zieht sich bis zu den schneidezähnen und ich hab noch ne richtig harte beule am unterkiefer. die op ist 15 tage her. bis freitag warte ich noch, dann besuch ich die gute dame noch mal. menno.

  8. #18
    Maz
    Gast

    Standard AW: Weisheitszähne

    Hi Stanger,

    also ich habe letztes Jahr alle vier Weishheitszähne gezogen bekommen. Mir tat alles weh, auch sobald ich gekühlt habe, wollte nichts essen und nichts trinken. Habe dann auch das Kühlen sein lassen, weil es so weh tat. Ich hatte auf der linken Backe am Unterkiefer einen richtigen "Golf"Ball dran gehabt so geschwollen war das. Habe das noch 14 Tage nach der OP gehabt. Das dauert denke ich schon, bis es ein bisschen abheilt. Aber geh wirklich nochmal zum Arzt der wird dir dann schon sagen, dass alles ok ist.

    Gruß Maz

  9. #19
    Noch neu hier
    Name
    Bianka
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Wohnort
    Frankenberg
    Mitglied seit
    24.05.2009
    Beiträge
    15

    Standard AW: Weisheitszähne

    War dann also gestern beim Zahnarzt und siehe da....eingeeiterte Essensreste. "Da kannst du spülen, wie du willst, das geht schwer raus."
    Jetzt häng ich nach 3 Wochen hier mit neuem Antibiotikum und ner wieder angeschwollenen Wange. -.-
    Ich frag mich, wie da Essensreste rein kommen können, wenn die richtig zugenäht hat.
    Maaan. ^^

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Weisheitszähne müssen raus
    Von schueri1976 im Forum Erste Hilfe
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:22
  2. Weisheitszähne?
    Von Mymy24 im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 12:26
  3. Weisheitszähne
    Von Filliz im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 21:35
  4. Weisheitszähne - ist das ziehen wirklich notwendig?
    Von sven13 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 20:29