Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Weiß nicht mehr weiter!....

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Weiß nicht mehr weiter!...." im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Monja
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Beiträge
    5

    Standard Weiß nicht mehr weiter!....

    Hallo erstmal...
    Ich leide seit Mitte November an sehr starken Oberbauchschmerzen. Sie sind nicht täglich da, aber mindestens 2-3 Mal die Woche. Am 2. Weihnachtstag war es dann so schlimm das ich ins Krankenhaus bin. Nach einer Magenspieglung wurde dann eine Entzündung der Speiseröhre, Magenschleimhaut und 12 Finger Darm festgestellt. Ich bekam Pantoprazol 20mg zweimal täglich und wurde entlassen! Jetzt sitzt ich hier Mitte Februar und habe immer noch diese höllischen Schmerzen ( Ich kann was aushalten, hab zwei Kinder ohne Pda geboren!) Es ist noch kein Stück besser und mittlerweile so das ich nur noch 1 Mal mittags um halb ein was esse und ansonsten nur Wasser und Tee (kotz,würg)
    Ich weiß einfach nicht mehr weiter und habe mittlerweile die Vermutung das es gar nicht mein Magen ist, der diese unerträglichen Schmerzen (wobei mir kein Schmerzmittel hilft) verursacht!!!
    Kann mir jemand vielleicht Tipps geben oder kennt jemand mein Leid der mir Hoffnung auf Besserung gibt! Das schlägt mir nämlich mittlerweile aufs Gemüt und eigentlich bin ich ein fröhlicher Mensch!!!

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!....

    Hallo Monja,
    deine Beschwerden kenne ich auch. Ich vermute, dass die Therapie zu früh beendet wurde. Ich musste damals bei meiner Speiseröhrenentzündung die Pantoprazol 40 mg einen Monat lang nehmen, dann musste ich erneut zur Magenspiegelung, wo dann der Befund erheblich besser war, aber noch nicht ausgeheilt. Ich bekam dann für einen weiteren Monat die 20 mg, bis dann endlich Ruhe war. Du solltest nochmal eine Magenspiegelung vornehmen lassen, oder aber vielleicht verschreibt dir dein Arzt auch ohne Spiegelung nochmal für einen längeren Zeitraum die 40 mg, was auch ganz üblich ist. Es muss was geschehen, sonst hast du bald ein sattes Geschwür. Also ich vermute schon, dass es der Magen ist, denn der kann ordentlich rebellieren, so dass das Leben nicht mehr schön ist. Ich habe übrigens durch starke Medikamente eine chronische Gastritis, also ich weiß, wovon ich rede.
    Manchen Menschen hilft auch Heilerde ganz gut oder Iberogast Tropfen, das wäre ein Versuch wert. Aber das allein ist bei dir wahrscheinlich zu schwach. Also geh nochmal zum Arzt und schildere ihm die Beschwerden.
    Alles Gute!

  3. #3
    Noch neu hier
    Name
    Steffi
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    08.02.2011
    Beiträge
    27

    Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!....

    Hallo Monja,

    was sagt denn dein Hausarzt zu deinen Beschwerden?! Denn wenn man aus dem Krankenhaus entlassen wird, soll man sich doch eigentlich gleich mit dem Hausarzt in Verbindung setzen und die weitere Behandlung besprechen.

    Hats du schon einen Entlassungsbericht, was steht dort drin? Wie ist der pathologische Befund der Proben die man bei der Spiegelung entnommen hat? Was vermutet man denn als Ursache deiner Beschwerden? Das Pantoprazol beseitigt ja nur die Symptome, jedoch nicht die Ursache deiner Entzündung.

    Also auf jeden Fall würde ich damit zum Hausarzt gehen und sehen, dass nochmal eine Magen- und/oder Darmspiegelung gemacht wird.

    Viele Grüße von Steffi

  4. #4
    Ganz neu hier
    Name
    Monja
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!....

    Hallöchen nochmal, danke erstmal für die Antworten! Komme aus dem Krankenhaus, man hat mir die Galle mit einem 3cm großen Stein entfernt... war gar nicht so angenehm! Man hat mir beim einführen des Beatmungsschlauch den hinteren Rachenraum verletzt... so das aus mir in der Op Nacht zwei Schüsseln voll Blut hoch gekommen sind! War ganz schön geschockt. Man hat mir nichts von der Verletzung erzählt! Es waren also Koliken die ich hatte... mein lieber Mann das war ein Akt!!! Ich hoffe das keine Schmerzen mehr kommen bis jetzt hatte ich nämlich ausser "Völlegefühl und Übelkeit" nichts, und das sitz ich nach solchen Schmerzen auf einer Backe ab ;-)
    Trotzdem gilt ab Morgen meine Diät noch mindestens zwei Wochen... ich will ja nix rausforden :-)

  5. #5
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!....

    Na, dann ist ja alles nochmal gut gegangen. Gute Besserung weiterhin!

Ähnliche Themen

  1. Hilfe weiß nicht mehr weiter!
    Von kecks86 im Forum Krankheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 13:18
  2. Hilfe, Ärztin kann mir nicht helfen, weiß nicht weiter.
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 13:32
  3. ich weiß nicht weiter
    Von reallove im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 13:46
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 22:30
  5. Nieren- und Gelenkschmerzen, weiß nicht mehr weiter!
    Von Svetlana.Nguyen im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 22:45