Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: EEG Befund

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "EEG Befund" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    02.01.2019
    Beiträge
    2

    Böse EEG Befund

    Liebe Mitglieder,

    ich leide seit November 2016 an Kreislaufbeschwerden, (Zuckungen vor dem Schlafen gehen,) wurde aber immer als PMS Problem abgetan.
    Da habe ich den Arzt gewechselt und der hat mich zum EGG Labor (ohne Arztbespr.) nun geschickt.
    Ich muss noch etwas länger auf einen Termin beim Internisten warten und bin sehr verzweifelt, weil ich Angst habe, dass dies ein Tumor oder sowas wie eine tickende Zeitbombe sein kann?
    Ich hab schon ein bisschen Angst.
    Daher bitte um Aufklärung.
    Vielen Dank!

    Der Befund lautet:
    IN Ruhe findet man beiderseits occipital eine amplitudeninkonstante Grundaktivität im Alpha-Beta Übergangsbereich, die gut blockiert und weit nach frontal reicht. Symmetische niedrige Bestaspindeln. Auch über den vorderen Schädepartien und beiderseits temporal sind Beta, Betaspitzen und Betaspindeln vermehrt beigemengt. Temporal einige flachere Alpha und Theta mit leichter Linksbetonung, Paroxysmale Zeichen kamen nicht zur Ableitung.

    Die Hyperventilation erbrachte keine pathologische Veränderung.
    Unter Flackerlicht kommt es zu keiner Aktivierung.

    Zusammenfassung:
    Leicht dysemtrisches EEG mit diffuser Beta und Betaspindeleinstreuung, am Rande der Norm. Temporal einige flachere Alpha und Theta mit leichter Linksbetonung.
    Stellungnahme: Unspezifische Allgemeinveränderungen mit links temporaler Betonung, ohne Hinweis auf erhöhte cerebrale Errungensbereitschaft oder intracranielle Drucksteigerung. Kontrolle erbeten.



    lg sonnenfunke

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.480
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: EEG Befund

    Hallo Sonnenfunke!
    Ich übersetze die Zusammenfassung und Stellungnahme
    Leichte Bewegungsstörung (Dysemtrie) im EEG mit auftreten von Betawellen (sind bei ca 8% der Bevölkerung ohne krankhaften Befund, können auch bei Einnahme von Psychopharmaka auftreten)
    An der li Schläfe teilweise Alpha(treten bei geschlossenen Augen auf)und Theta (treten vermehrt bei Schläfrigkeit auf)
    Stellungnahme:
    Unspezifische Allgemeinveränderungen mit linksseitiger Betonung im Schläfenbereich ohne Hinweis auf erhöhte Erregungsbereitschaft im Gehirn oder erhöhtem Hirndruck
    Kontrolle erbeten

    Also von einem Tumor steht hier nichts, da wäre dann z.b. auch der Hirndruck erhöht und das wird ja im vorliegenden EEG ausgeschlossen
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    02.01.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: EEG Befund

    Liebe Josi, vielen lieben Dank für deinen hilfreichen Beitrag dazu. ( :

    Liebe und dankbare Grüße
    Sonnenfunke

Ähnliche Themen

  1. MRT-Befund
    Von Kerstin567 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2016, 16:26
  2. Befund MRT HWS
    Von Guinness1984 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2016, 18:17
  3. MRT Befund
    Von tweety111 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 12:24
  4. Befund MRT LWS
    Von Anonymisiert im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 17:28
  5. Befund
    Von Anonymisiert im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 15:02