Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: MRT Becken

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "MRT Becken" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    24.08.2015
    Beiträge
    13

    Standard MRT Becken

    Hallo ihr Lieben!

    Wie schon so oft wende ich mich mal wieder an euch.
    Mein Partner hatte gestern sein MRT vom Becken und jetzt sollen wir 3 Wochen warten bis zum nächsten Termin, da der Arzt Urlaub hat. Doch wir wollen nicht warten, wir wollen Gewissheit haben.
    Es wäre echt nett, wenn uns einer den Befundbericht übersetzen würde und wir wären echt dankbar dafür.

    *Befundbericht*

    - H K N / Hüftkopfnekrose beidseits Klassifikation ARCO II/III beidseits
    - H K N links deutlich ausgeprägter rechts, jeweils ausgeprägten Markraumödem des Femurkopfes bis intertrochantärer, links bis angrenzend proximaler Femurschaft
    - Beidseits Zirkumferenz von über 30 % betroffen, links ausgedehnter als rechts, links über 50 %. Aktuell keine Abflachung der Gelenkflächen beider Femurköpfe, falls eine exakter Darstellung gewünscht wird, kann kurzfristig eine neue MRT der Hüftgelenke erfolgen.
    - subkortikale Sklerosierung der Markraum Strukturen im Bereich Hauptbelastungszone beider Femurköpfe
    - Beidseits Gelenkerguss.
    - Gelenkpfanne ohne Signalsteigerung, ohne destruierende oder entzündliche Veränderung

    Wir danken schon mal im Voraus für die Übersetzung.

    LG Yvonne und Sebastian

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.133
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT Becken

    Hallo Yvonne und Sebastian!

    Befund:
    - Hüftkopfnekrose bds, ARCO II/III ist eine Einteilung/Klassifikation, die Stadien gehen von 1-4
    - HKN links deutlich ausgeprägter als re, jeweils ausgeprägtes Markraumödem/ Ansammlung von Flüssigkeit im Knochenmark, des Hüftkopfs bis in den Oberschenkelknochen, links bis in die Mitte des Oberschenkels hineinreichend
    - Der Umfang des Knochenmarködems liegt bds bei über 30%, links ausgedehnter als rechts, links über 50 %.
    - der Oberschenkelkopf ist bds nicht abgeflacht, alls eine exakter Darstellung gewünscht wird, kann kurzfristig eine neue MRT der Hüftgelenke erfolgen.
    - subkortikale Sklerosierung/das ist eine Verdichtung von Knochengewebe und zählt zu den Verschleißsymptomen, des Markraums, am stärksten betroffen sind beide Hüftköpfe/Oberschenkelkopf
    - bds Wasseransammlung/ Ödem im Hüftgelenk
    - in der Gelenkpfanne keine krankhaften Auffälligkeiten, auch keine Entzündungszeichen
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    24.08.2015
    Beiträge
    13

    Standard AW: MRT Becken

    Liebe Josie,

    wir bedanken uns recht herzlich für die ausführliche Befund-Übersetzung.

    Vielen lieben Dank.

    Wir halten dich auf dem Laufenden was dann der Arzt gesagt hat und was nun gemacht wird.

    LG Yvonne und Sebastian

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.133
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT Becken

    Hallo Yvonne und Sebastian!
    Wir halten dich auf dem Laufenden was dann der Arzt gesagt hat und was nun gemacht wird.
    Das würde mich freuen!
    Ich vermute, daß ihr um eine Op nicht herumkommt, aber das wißt ihr sicher selber.
    Liebe Grüße
    Josie

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    24.08.2015
    Beiträge
    13

    Standard AW: MRT Becken

    Liebe Josie,

    entschuldige, dass wir uns jetzt erst melden, aber wir hatten jetzt viel um die Ohren.
    Vor 2 Wochen war Sebastian beim Orthopäden und wie schon vermutet, sollte er sofort zur Hüft-OP. Wir waren dann in der Uni Magdeburg und von einer künstlichen Hüfte hat der Professor abgeraten, da er noch zu jung ist. Er muss nun übermorgen zur Hüftanbohrung. Wir hoffen, dass dies erstmal Linderung verschafft.

    Kannst du uns vielleicht etwas erklären, was bei der Anbohrung passiert und was da so auf uns zu kommt?

    Über weiteres informieren wir dich natürlich nach der OP.

    LG Yvonne und Sebastian

  6. #6
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.133
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT Becken

    Hallo Yvonne und Sebastian!
    Kannst du uns vielleicht etwas erklären, was bei der Anbohrung passiert und was da so auf uns zu kommt?
    Also zu meiner aktiven Zeit als Krankenschwester hat man das in den Kliniken, wo ich gearbeitet habe, noch nicht gemacht.
    Im Anfangstadium, ARCO I/II, kann die Entlastungsbohrung dazu führen, daß ein weiteres Fortschreiten der Nekrose vermieden werden kann, in Kombination mit Medikamenten wie Bisphosphonat Alendronat, dadurch soll das Knochenmarködem reduziert werden.
    In wie weit das bei Sebastian noch möglich ist, kann ich nicht beurteilen, lt MRT liegt die Klassikifaktion bei ihm ja bei ARCO II/III, ab Stadium
    III kann man damit eine wohl eher kurzfristige Schmerzreduktion erreichen und ein Hüftgelenksersatz kann nur kurzfristig umgangen werden.
    Da könnt ihr hier in den Leitlinien nachlesen: https://www.awmf.org/uploads/tx_szle...se_2019-09.pdf
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. Mrt Becken
    Von Kleine1089 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2017, 12:47
  2. Röngtenbefund,Lws,Becken
    Von Waldgeist67 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2016, 21:16
  3. MRT Becken
    Von Lina12 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 12:53
  4. MRT Befunde Becken + BWS
    Von Tiamon im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 20:10
  5. Knacken im Becken
    Von DOme im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 14:58