Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: MRT Befund Hilfe

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "MRT Befund Hilfe" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    41 Jahre
    Mitglied seit
    17.08.2021
    Beiträge
    1
    Blog-Einträge
    1

    Standard MRT Befund Hilfe

    Fragestellung/Rechtfertigende Indikation:
    Impingement?

    Befund/ Beurteilung:
    Nur sehr ginge suabcromiale Floridität/ Impingementsyndrom mit flacher Bursitis subacromialis.
    Es liegt aber eine kräftige Synovitis des ACG vor. ACG mit hypertropher Arthrose. Kein Zeichen einer Tossy-Läsion. Kein kaudaler Osteopohyt.
    Keine RM-/ SSP-Ruptur. LBS intakt und nicht disloziert, hier nur diskrete Peritendinitis.
    Glenohumerales Gelenk inklusive Labrum und sonstige Schulterstruktur unauffällig.
    An der distalen Clavicula findet sich ein Spongiosaödem bis zum ACG reichend. Hier aber keine Frakturlinie. Könnte hier ein Knochenkontusionsödem ursächlich sein? Trauma?

    Es wäre mega lieb wenn das jemand für mich verständlich ausdrücken könnte
    Vielen lieben Dank
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.160
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT Befund Hilfe

    Hallo Verstehnix!
    Befund/Beurteilung:
    - Geringe Entzündungszeichen/Engstelle unterhalb des Acromion/Knochenfortsatz Schulterblatt, mit flacher Schleimbeutelentzündung/ liegt am oberen Ende des Oberarmknochens und der Schulterhöhe
    - kräftige Entzündung der Gelenkkapsel des Schultereckgelenks
    - Schultereckgelenksarthrose mit Bildung von Knochennasen/Osteophyten
    - keine Verletzung des Schultereckgelenks/ Bänderriß etc....
    - kein Riß der Rotatorenmanschette oder der Supraspinatussehne
    - lange Bizepssehne intakt, hier geringe Entzündungszeichen am Sehnenansatz
    - Schultergelenk inkl Labrum/Knorpelring intakt, sonstige Schulterstruktur unauffällig.
    - im äußeren Teil des Schlüsselbeins Wasseransammlung im Knochen, das bis zum Schultereckgelenk reicht
    - kein Knochenbruch, könnte eine Knochenquetschung ursächlich sein? Unfall?
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei MRT Befund Kniedistorsionstrauma
    Von netmum24 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2015, 20:02
  2. Hilfe bei MRT-Befund
    Von Steini im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 08:06
  3. CT-Befund LWS - bitte Hilfe
    Von SabineAC69 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 15:04
  4. Hilfe bei MRT-Befund
    Von Anonymisiert im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 20:01
  5. Hilfe bei MRT-Befund der LWS...
    Von sinalco im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 14:12