Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: MRT Befund kniebinnenschaden Links

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "MRT Befund kniebinnenschaden Links" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    14.05.2020
    Beiträge
    2
    Blog-Einträge
    1

    Daumen hoch MRT Befund kniebinnenschaden Links

    Hallo wenn es möglich ist das sie mir mein MRT Befund übersetzen da ich erst in 8Wochen einen Termin habe beim Arzt, das wäre sehr nett da ich mich darauf einstellen kann wenn was ist mit mein knie


    Beurteilung:

    Deutliche ödematöse Darstellung sowie teilweise fehlende Kontinuität des lateralen Retinakulum im Sinne einer Partialruptur.
    viertgradiger Knorpeldefekt an der lateralen Patellagelenkfläche mit Subchondralen Ödematisierung.Die Knorpelkappen am femoralen Gleitlager der Patella sowie an den Gelenkpartnern femorotibial sind intakt.
    Diskrete ödematöse Signalveränderung im Innenmeniskushinterorn als Ausdruck eines degenerativen Prozesses jedoch mit Nachweis eines Leichtgradiger Einrisses. Außenmeniskus intakt.
    Kreuzbänder,Kollateralbänder und mediales Retinakulum durchgängig abgrenzbar.
    Deutlicher suprapatellar betonter Kniegelenkserguss.

    so das ist mein Befund!!!

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.745
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT Befund kniebinnenschaden Links

    Hallo Peppo80!
    -Deutlich aufgequollenes Halteband an der Kniescheibe, das sich teilweise nicht durchgängig darstellbar zeigt, im Sinne eines Teilrißes.
    -Knorpelschaden 4. Grades im seitlichen Bereich der Kniescheibengelenkfläch mit Flüssigkeitsansammlung, direkt unterhalb des Knorpels
    -Verschleiß am Innenmeniskushinterhorn mit Anzeichen eines kleinen Risses, Außenmeniskus intakt
    -Kreuz-und Seitenbänder sind inakt, deutlicher Knielgelenkserguß hinter der Kniescheibe
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    14.05.2020
    Beiträge
    2
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: MRT Befund kniebinnenschaden Links

    Muss das operativ gemacht werden oder brauche ich das nicht machen lassen oder reicht Sport aus.danke für die schnelle Antwort

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.745
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT Befund kniebinnenschaden Links

    Hallo Peppo80!
    das kann ich nicht beurteilen, die verschleißbedingten Schäden, wie Knorpelabbau 4. Grades, dürfte operativ nicht viel machbar sein und was das Halteband betrifft, es ist nicht ganz gerissen................. Letztendlich kommt es auf deine Beschwerden an und auf den behandelnden Arzt, ich würde mir erstmal anhören, was dein Arzt zu sagen hat
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. MRT Schulter links Befund
    Von Jochen_B im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2018, 17:17
  2. Mrt Befund SprungGelenk links
    Von Jasmin8686 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2016, 22:09
  3. MRT Befund Knie links
    Von sebastian2204 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2015, 23:32
  4. MRT Befund: Knie links
    Von khg im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 11:56
  5. MRT Befund Knie links
    Von Torte1892 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 10:58