Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: MRT Befund rechten Knies und Oberschenkel

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "MRT Befund rechten Knies und Oberschenkel" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    26.06.2024
    Beiträge
    1

    Standard MRT Befund rechten Knies und Oberschenkel

    Guten Abend,

    vielen Dank für die Aufnahme.
    Ich habe einen Befund erhalten, aber leider erst übernächste Woche einen Termin bei meinem Orthopäden, daher wäre es toll, wenn mir hier jemand helfen könnte.

    Hier mein Befund:

    Befund und Epikrise:

    Bei Syndrom eine Voruntersuchung ersichtliche Fibroostose des proximalen Patellapols mitangrenzender mäßiggradiger Insertionstendinopathie der Quadrizepssehne mit diskreterPeritendinitis.

    Kein Muskelfaserriss, kein intramuskuläres Hämatom, kein sonstiges Muskelödem. Keinenennenswerte lipomatöse Volumenatrophie.

    Bekannte ossäre, möglicherweise postkontusionelle Stressreaktion des medialenFemurkondylus in der Hauptdruckaufnahmezone. Synovitischer Reizzustand mit geringerErgussbildung des rechten Kniegelenks.

    Geringe aszendierende ossäre Stressreaktionen der Symphyse mit einhergehendemreaktivem Knochenumbau der Symphyse bei chronischer Ostitis pubis ohne Anhalt für einerelevante zentrale Sehnenavulsion.

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    66 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.276
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT Befund rechten Knies und Oberschenkel

    Hallo NCM!
    Befund und Epikrise:
    Bei der Voruntersuchung wurde eine Fibroosteose am Patellapol/Kniescheibe festgestellt, d,h, daß dort Sehnen und Muskeln verknöchern, angrenzend ist auch eine mäßggradige Schädigung der Quadrizepssehne im Ansatzbereich zu sehen, sowie eine diskrete Sehnenscheidenentzündung.

    - Kein Muskelfaserriß, kein Bluterguß im Muskel, kein sonstiges Muskelödem.
    - bekannte, knöcherne, möglicherweise durch eine Prellung hervorgerufene Stressreaktion des Knochenfortsatzes vom Oberschenkels im Knierbereich, an der Innenseite gelegene Hauptdruckaufnahmezone. Reizustand der Gelenkinnenhaut mit geringer Ergussbildung des re Kniegelenks

    - geringe, aufsteigende, knöcherne Stressreaktiong der Schambeinfuge mit Knochenumbau, bei chron. Schambeinentzündung ohne Anhalt für einen Sehnenabriss
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. MRT des Knies, Befund, OP,...
    Von x3miriii im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2018, 17:54
  2. Gewebeveränderung am rechten Oberschenkel
    Von manufetzko im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 12:19
  3. Mrt des rechten Knies
    Von Mohe im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 17:27
  4. MRT des rechten Knies übersetzen
    Von mropa im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 09:59
  5. MRT-Befund des linken Knies
    Von Floz im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 15:23