Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: MRT-linker und rechter Fuß, bitte um Übersetzung?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "MRT-linker und rechter Fuß, bitte um Übersetzung?" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    26.03.2021
    Beiträge
    6

    Standard MRT-linker und rechter Fuß, bitte um Übersetzung?

    Hallo,

    bei mir wurde jetzt der linke und rechte Fuß per MRT untersucht, kann das einer bitte einmal übersetzen?

    Folgende Befunde:

    Befundlinker Fuß:
    RegelrechteStellung im OSG, geringe arthrotische Veränderungen, kleiner Ergussim
    anteriorenund posterioren Recessus sowie kleine zystisch imponierende Formationim Bereich
    desTalus. Weitere kleine Zyste im plantaren distalen Talus mit auch hiergeringem Erguss im
    USG.
    OssaMetatarsalia und die Zehenglieder in ihrer Signalgebung unauffällig.Soweit hier
    beurteilbargeringe arthrotische Veränderungen in denMetatarsophalangealgelenken, begleitet
    vongeringen Ergussformationen im Großzehengrund- und Endgelenk sowiedes Weiteren im
    Metatarsophalangealgelenkder 2. bis 4. Zehe.
    Suszeptibilitätsartefakteund fokale Signalvermehrung plantar des Kleinzehengrundgliedes,
    plantarerunterhalb der Metatarsalia und weiter distal in Höhe Grundglied des2. Strahls plantar,
    DDFremdkörper.
    Extensoren-und Flexorensehnen in ihrer Signalgebung unauffällig, ebenso diePlantarfaszie.
    GeringeTendinopathie der distalen Achillessehne.
    NachKontrastmittelgabe weder im Bereich der knöchernen Strukturen nochder
    Sehnenverläufeein Kontrastenhancement im Sinne eines floriden entzündlichenGeschehens.


    Auffälligist eine diffuse Signalvermehrung im Unterhautfettgewebes dorsal inHöhe Ossa
    Metatarsaliaund der Grundglieder sowie auch palmarseitig unterhalb
    perimuskulär/perifaszialin Höhe Metatarsale II und III, möglicherweise lymphogen/vaskulär
    bedingt.Auch hier kein Hinweis auf eine pathologische Kontrastmittelaufnahmeim Sinne
    einesfloriden Geschehens.


    Befundrechter Fuß:


    KeineFraktur oder Luxation. Kein flächiges Knochenmarködem.
    KapselassoziiertesGanglion am OSG dorsal.
    IntraossäresGanglion im Kalkaneus am Sulcus calcaneii. Ganglienartige Veränderungam
    Kalkaneonavikulargelenk.
    Etwasvermehrte Flüssigkeit um die Flexorensehnen, physiologisch, Flexor-und
    Extensorsehnensoweit erfasst unauffällig.
    Muskulaturund Subkutis unauffällig. Artifizielle Signalalteration desFußrückens (End of Field
    Artefakte).
    Signalauslöschungund Chemical-Shift-Artefakt in der Grundphalanx des 1. Strahls,
    eingebrachtesFremdmaterial?
    EtwasErguss in den MTP-Gelenken,insbesondere dorsal der Großzehe.
    SubchondraleSignalalterationen an den Lisfranc Gelenken, teilweise auch zystisch,
    Punctummaximum 3. Strahl an der Basis des Os metacarpale, in erster Linieinzipiente
    LisfrancArthrose.
    KeinHinweis auf Bandläsionen soweit im Untersuchungsbereich erfasst.



    Gruß Paul

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.009
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT-linker und rechter Fuß, bitte um Übersetzung?

    Hallo Paul!
    Befund re Fuß:
    - geringe Verschleiß, kleiner Erguß, mehrere kleine Zysten im Sprungbein
    - Mittelfuß und Zehenglieder unaufällig, geringer Verschleiß im Metatarsophalangealgelenk, das ist ein Gelenk zwischen den Mittelfuß-Knochen und den Zehen-Gelenken, mit geringer Wassereinlagerung in den Großzehengrund- und Endgelenk sowie im Metatarsophalangealgelenkder 2. bis 4. Zehe.
    - Bildstörung und Signalvermehrung Kleinzehengrundgliedes, von der Fußsohle ausgehend, ebenfalls im Bereich des Mittelfußknochens, Frage: evt ein Fremdkörper?
    - Extensoren-und Flexorensehnen in ihrer Signalgebung unauffällig, ebenso die Plantarfaszie, geringe Sehnenveränderung der unteren Achillessehne

    Auffällige Signalvermehrung im Unterhautfettgewebe im Mittelfußknochen und der Grundglieder, sowie des 2. und 3. Mittelfußknochens, möglicherweise lymphogen oder gefäßbedingt, kein Hinweis auf ein entzündliches Geschehen

    Li Fuß
    - kein Knochenbruch oder Verrenkung des Sprunggelenks, keine Knochenmarködem/Wasseransammlung im Knochenmark
    - Ganglion im oberen Sprunggelenk
    - Ganglion im Fersenbein
    - etwas vermehrte Wassereinlagerung um die Flexorensehnen/Verbindung zwischen den Muskeln und den Knochen am Fuß, sie bewegen den Fuß nach unten und beugen die Zehen.
    - Signalstörung in der Großzehe, eingebrachtes Fremdmaterial?
    - etwas Wasseransammlung im MTP =Metatarsophalangealgelenke, sie verbinden die Mittelfußknochen mit den Zehenknochen.
    - Veränderung im Lisfranc-Gelenk, das ist ein Fußgelenk. Es liegt zwischen den hinteren Fußknochen und den länglichen Mittelfuß-Knochen, teilweise zystisch
    - am stärksten an der Basis des 3. Zeh

    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    26.03.2021
    Beiträge
    6

    Standard AW: MRT-linker und rechter Fuß, bitte um Übersetzung?

    Hallo Josie,

    ich Danke Dir für die gute schnelle Übersetzung.

    Liebe Grüße Paul

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    26.03.2021
    Beiträge
    6

    Standard AW: MRT-linker und rechter Fuß, bitte um Übersetzung?

    Zitat von josie Beitrag anzeigen
    Hallo Paul!
    Befund re Fuß:
    Frage: evt ein Fremdkörper?

    Li Fuß

    - Signalstörung in der Großzehe, eingebrachtes Fremdmaterial?

    Hallo Josie,

    nicht das ich wüsste, das da Fremdkörper im re. Fuß reingekommen sind. Hatte mal 2000 einen Arbeitsunfall, am linken Großzeh, da wurde nur der Zwischenraum zwischen 1 u. 2 Zeh genäht. Und eine Fraktur des Großzehknochen. Wurde aber nichts weitergemacht, weil es ein grader Bruch war. Wurde nur geschieht und strammer Verband angelegt mehr nicht.

    Im li. Großzeh wurde kein Fremdmaterial reingebracht, da hatte ich noch nie was.


    Liebe Grüße
    Paul

Ähnliche Themen

  1. MRT-LWS bitte um Übersetzung und bitte um Hilfe.
    Von Karl53 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2021, 20:13
  2. CT rechter Fuß - Bitte um Übersetzung
    Von smh77 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2018, 18:15
  3. MRT der LWS Übersetzung bitte
    Von deifi im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2018, 15:34
  4. MRT linker Fuß, bitte um Hilfe
    Von Naddel75 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.2015, 11:28
  5. Bitte um Übersetzung
    Von cipsi1962 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2014, 09:22