Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: MRT Ober und Unterschenkel (knocheninfarkte)

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "MRT Ober und Unterschenkel (knocheninfarkte)" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    19.07.2014
    Beiträge
    5

    Standard MRT Ober und Unterschenkel (knocheninfarkte)

    Hallo,
    hatte mir anfang des jahres durch ein sturz mit dem hund einen Tibiakopffraktur zugezogen.
    duurchzufallsbefund Knocheninfarkte im oberschenkel knie und schienbein links.
    nun bin ich in der uniklinik mittlerweile in behandlung. tumor wurde durch biopsie ausgeschlossen
    musste nun zum vierten mal ins MRT aber diesmal mit Kontrastmittel.
    sie sagten das letzte mal wohl schon dass das linke knie wohl op werden muss da es ans gelenk geht... nun wurd aber beidseitiges MRT gemacht von der MRT praxis..

    ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen wie ich das alles auffassen darf da ich erst am 30.7 den termin in der uni habe....dieses warten und ungewissen macht einen kirre...
    werden in solch diagnosen /befunde oft ops durchgeführt ?

    ich stell es einfach mal hier rein anstatt alles aufzuschreiben...

    ich danke schon mal für eine antwort

    ach ja...da es oft gefragt wird..ich bin 34 jahre...also die infarkte sind wohl schon sehr ausgeprägt

    ach ja wenn benötigt...bilder vom mrt kann ich gern zukommen lassen848f654e.l22222222222222222222222222222222222222222222222.jpgac0907bf.l11111111111111111111111111111111.jpg

    Danke schonmal

  2. #2
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    19.07.2014
    Beiträge
    5

    Standard AW: MRT Ober und Unterschenkel (knocheninfarkte)

    keine überstzung möglich ?

  3. #3
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.455
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT Ober und Unterschenkel (knocheninfarkte)

    Keine Panik, schon dabei ;-)

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    19.07.2014
    Beiträge
    5

    Standard AW: MRT Ober und Unterschenkel (knocheninfarkte)

    ahh daaaanke

  5. #5
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.455
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT Ober und Unterschenkel (knocheninfarkte)

    Also bei Ihnen liegen ausgeprägte Knocheninfarkte im Bereich des Ober- und Unterschenkelknochens. Am Oberschenkelknochen erstrecken sich die Knocheninfarkte auf den Bereich zwischen Knochenschaft und der Übergang von Knochenschaft zum Knochenende (sog. Diaphyse). Am Unterschenkelknochen erstreckt sich das auf den Bereich zwischen Knochenende und Übergang. Der beschriebene Befund reicht jedoch bis an die Gelenkfläche. Im Befund wurde auch eine Vertiefung der Gelenkfläche im rechten Kniegelenk beschrieben.

    Im Befund zeigt sich auch eine Flüssigkeitsansammlung im Kniegelenk - ist aber nicht besonders nennenswert.


    Zur weiteren Erklärung wegen der Bezeichnungen:

    Ein Röhrenknochen besteht aus zwei Enden, klingt plausibel. Diese beiden Enden werden Epiphyse genannt. Der mittlere Teil zwischen diesen beiden Enden ist der sogenannte Knochenschaft, auch Diaphyse genannt. Nun gibt es einen Bereich, der Übergang vom Ende zum Knochenschaft. Dieser kurze Übergangsbereich wird Metaphyse genannt.

    Zur besseren Vorstellung können Sie Google mal nach Röhrenknochen fragen. Dort werden Sie passende Bilder finden, um sich das ein wenig vorstellen zu können.



    Viele Grüße

  6. #6
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    19.07.2014
    Beiträge
    5

    Standard AW: MRT Ober und Unterschenkel (knocheninfarkte)

    Vielen dank für die Antwort :-)
    können sie mir auch sagen wie normalerweise dann weiterverfahren wird? gerade in sachen kniegelenke? es hieß schon das sie das linke knie evtl op müssten nun wurde ja gesagt das rechts sogar schlimmer ist. habe etwas angst das ich an beiden beinen op werden müsste da ich drei kinder habe...
    könnte auch gerne die mrt bilder hochladen das sie sich ein richtigen einblick erlauben könnten.
    Also nur wenn möglich

  7. #7
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.455
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT Ober und Unterschenkel (knocheninfarkte)

    Hallo,

    schwer zu sagen. Ich kenne Sie nicht als Patientin. Da fehlen die ganzen Informationen, Vorbefunde, Untersuchungen, ect. Anhand des MRT-Befundes kann ich keine besonderen Informationen geben, wie man in diesem Fall weiter verfahren würde. Ich kann lediglich ganz allgemeine Informationen zur Therapie von Knocheninfarkten geben.

    Die Therapie richtet sich immer nach dem Stadium. In einem relativ frühen Stadium kann man noch ohne operative Therapie arbeiten. Geht der Befund aber immer näher in den Bereich des Gelenks, wird eine Operation immer wahrscheinlicher. Operativ können Bohrungen, Knochentransplantationen bis hin zu einem Gelenkersatz in Frage kommen.

    Wollen Sie keine operative Therapie, bleibt nur die Möglichkeit der körperlichen Schonung und Entlastung - z.B. mit Unterarmgehstützen.

    Ich bin aber kein Spezialist auf diesem Gebiet. Daher wäre es sinnvoller, wenn Sie die gleichen Fragen auch nochmal Ihren behandelnden Arzt fragen.

  8. #8
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    19.07.2014
    Beiträge
    5

    Standard AW: MRT Ober und Unterschenkel (knocheninfarkte)

    ok...
    vielen vielen dank für ihre bemühung :-)

  9. #9
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.455
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT Ober und Unterschenkel (knocheninfarkte)

    Kein Problem

Ähnliche Themen

  1. Schmerzen im Unterschenkel/ Auftreten bei Belastung
    Von AbySiSs im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2014, 01:26
  2. Merkwürdiges Geschwür am Unterschenkel!?
    Von Anonymisiert im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 16:03
  3. Blaurote Innenschenkel und rote Unterschenkel
    Von UtopiaSomnia im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 17:16
  4. Knoten im Ober-Innen-Schenkel
    Von Lisipisi im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 00:56
  5. Durchfall - Schmerzhaftes ziehen /krämpfe im ober bauch
    Von eichhoernchen im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 22:54