Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: MRT vom OSG - Behandlung? Befundübersetzer

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "MRT vom OSG - Behandlung? Befundübersetzer" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    25 Jahre
    Mitglied seit
    17.11.2018
    Beiträge
    2

    Standard MRT vom OSG - Behandlung? Befundübersetzer

    Hallo, ich hoffe ich finde hier Rat. Ich bräuchte mal eine Übersetzung meines MRT Befundes meines Sprunggelenk und was ihr meint, wie man weiter vorgehen sollte. Kleine Anmerkung, MRT wurde 2,5 Monate nachdem ich umgeknickt bin gemacht, nachdem mein Fuß immer noch dick anschwillt bei Belastung (arbeite seit 3 Wochen voll) und schmerzhaft ist.

    „nicht frische, sich beginnend vernarbende Ruptur des Ligamentum talo fibulare anterius und calcaneo fibulare“
    “noch flaues interspingiöses Knochenmarködem im lateralen Talus“

    Der Rest ist ok. Kein Gelenkerguss, unauffälliger Gelenkknorpel und das Syndesmoseband ist auch intakt.

    Danne i.V.

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.679
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT vom OSG - Behandlung? Befundübersetzer

    Hallo Blattgrün,
    " Nicht frische, sich beginnende vernarbende Zerreißung der zwei Außenbänder." - Heilprozess hat begonnen
    " Noch flaues Knochenmarködem (Wasseransammlung) im seitlichen Sprungbein." - Das Knochenmarködem ist noch Folge der Verletzung, ist aber am abklingen.
    LG gisie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    25 Jahre
    Mitglied seit
    17.11.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: MRT vom OSG - Behandlung? Befundübersetzer

    Danke. Könnten Sie mir sagen wie man nun weiter fortgeht. Ob eine erneute krankschreibung bessere wäre oder ob es trotz Belastung auch weiter von alleine heilt? Lg

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.679
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: MRT vom OSG - Behandlung? Befundübersetzer

    Hallo,
    ich bin kein Arzt, und das ist nun Mal seine Entscheidung. Aber ich würde mich auf jeden Fall um eine neue Krankmeldung bemühen. Ruhigstellung ist bestimmt besser als Belastung.
    LG gisie

Ähnliche Themen

  1. Behandlung von Verbrennungsopfern
    Von Becki im Forum Schulmedizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2018, 13:33
  2. Falsche Behandlung?!
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2012, 14:19
  3. Parodontose Behandlung
    Von Peter im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 15:47
  4. MS-Rebiff behandlung
    Von Linda19.67 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 23:48
  5. Behandlung von Sklerodermie
    Von Angelika im Forum Rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 13:54