Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: MRT Schulter rechts

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "MRT Schulter rechts" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.893

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard MRT Schulter rechts

    Hallo,

    also nach einer OP im letzten September wegen Schultereckgelenksatrose wurde es zuerst viel besser. Bewegung sehr gut. Jetzt sind die Schmerzen seit Januar schlimmer geworden. Seit 2 Monaten sehr schlimm. Der Arzt schickte mich jetzt wieder zum MRT. Den Befund verstehe ich nicht. Der Arzt hat mir einiges erklärt und zwei Spritzen gegeben. Vielleicht kann mir jemand den Befund erklären:
    Anhang 1817
    Anhang 1818
    Erst einmal Danke und Grüße sendet Gerd.Z

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: MRT Schulter rechts

    Hallo Gerd Z.

    wenn ich diesen Link öffnen will kommt folgende Mitteilung

    Ungültige Angabe: Anhang
    Wenn Sie einem normalen, gültigen Link im Forum gefolgt sind, wenden Sie sich bitte an den Webmaster.
    Das heisst die Link`s lassen sich nicht öffnen!

    Gruss Stefan

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    59 Jahre
    Mitglied seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: MRT Schulter rechts

    befund.jpg.jpgbefund.jpg2.jpgHallo Stefan, vielen Dank für Deine Antwort :-) Habe es jetzt nochmals hochgeladen, wenn es nicht klappt Tippe ich es heute Abend hier ein. Grüsse sendet Gerd
    Geändert von Gerd.z (06.06.2018 um 19:28 Uhr)

  4. #4
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.893

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: MRT Schulter rechts

    Hallo Gerd,

    es tut mir sehr leid, dass Ihre Beschwerden nicht besser geworden sind, so einen Leidensweg ist sehr belastend. Ich betätige mich im Bereich der Ursachenbehandlung, nicht der Bekämpfung von Symptomen, denn damit ist oftmals nicht geholfen.

    Ich versuche es vereinfacht zu erläutern, denn auch einfache und logische Körperfunktionen "hier" zu erläutern wurde nicht nur den Rahmen sprengen, es wäre sehr unpersönlich:

    Die meisten Krankheiten sind auf zellulärer Basis.
    D. h. im Laufe des Alterungsprozesses, (das bereits in jüngeren Jahren beginnt), gehen viele Zellen „schlafen“, „sterben“ und werden nicht mehr vollständig neu gebildet. Und aus defekten Zellen kann sich kein gesundes "Organ" regenerieren. Hier sollte reagiert werden.

    Es gibt mittlerweile sehr wirkungsvolle Möglichkeiten ohne Chemie oder Schmerzen - die meist effektiver und nachhaltiger sind als einige weiteren Therapieformen. Einige Mediziner, Heilpraktiker oder div. Therapeuten verweisen sehr gerne darauf, selbst in meiner Familie konnten jahrelange Schmerzen in Kürze effektiv behoben werden.

    Bitte geben Sie mir bei Interesse hier eine kurze Rückmeldung, ich lasse Ihnen gerne Informationen zukommen oder nehme mir Zeit für Ihr Anliegen, ich befinde mich allerdings vom 8. bis 19.6. im Urlaub.

    Freundliche Grüße
    Fr. Daniel

  5. #5
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: MRT Schulter rechts

    Hallo Gerdz.,

    so ist es OK es wird aber etwas dauern (Heute oder Morgen früh) bis ich es übersetzt habe so dass es passt. Ausser Du willst die kurze Version! Dann geht es ganz schnell!

    Gruss Stefan

  6. #6
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    59 Jahre
    Mitglied seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: MRT Schulter rechts

    Hallo Stefan,

    Vielen Dank. Nehme Dir die Zeit die Du brauchst,
    Ich bin Dir sehr Dankbar, dass Du soviel Zeit für alle hier im Forum verbringst.
    Vielen Dank und Grüsse sendet Dir Gerd

  7. #7
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: MRT Schulter rechts

    Also so im der Richtung

    Verlaufskontrolle nach der OP.

    Also Du hast knöcherne Anbauten im oberen Bereich des Oberarmknochens. Hier bei der Epiphyse dem oberen Teil des Knochens - hier gibt es auf der Seite die zusammen mit der Gelenkpfanne das Schultergelenk bildet knöcherne Anbauten.
    Auf beiden Seiten also Gelenkpfanne und Oberarmkopf ( Epiphyse). Hintergrund ist das es da eine diffuse Verringerung des Gelenkknorpel gibt.
    Der Körper versucht nun den Druck etwas zu vermindern und die Auflagefläche zu vergrössern darum die Anbauten.
    Es besteht kein relevanter Gelenkerguss, keine unvollständige Ausrenkung des rechten Schultergelenks
    Strukturschwellung der Kapselbandstrukturen Das Rotatorenintervall liegt vorn oben am Schultergelenk und ist der Bereich zwischen zwei Muskeln in dem Bereich ist der Muskel ziemlich dünn. Jedenfalls stellt das MRT (in Protonen – Dicht e- Wichtung) da degenerative Veränderungen fest. Die gegenüber der Voruntersuchung fortschreitend sind.
    Keine Strukturauftreibung oder PD –Signalintensitätserhöhung des Kapselbandstrukturen (Recessus axillaris -> Aussackungen der Gelenkkapsel des Schultergelenks nach unten, in Richtung Achsel.)
    Keine Rissbildung oder Verschiebung der Gelenklippe. des Schultergelenks
    Allerdings die MRT – Aufnahmen zeigen vorn oben /oben deg. Veränderungen.
    Veränderungen nach der OP am Schultereckgelenk (Akromioklavikulargelenk).rechts bei vorbestehender Arthrose. Mit deutlich zurückgegangenen Knochenmarksödem.
    Strukturauftreibung / PD- Signalintensitätserhöhung der Supraspinatussehne betont im Bereiche der kritischen Zone der Sehne (also 1 bis 2 cm am Ansatz) fortschreitend dargestellt keine Kontinuitätsunterbrechung.
    Der Musculus teres minor (kl. runder Muskel übersetzt), OK.
    Strukturauftreibung / PD – Signalintensitätserhöhung der langen Bizepssehne. Mit Volumenreduktion (im Durchmesser etwas dünner..). im oberen Abschnitt “der Rinne“
    Distale (untere) Strukturauftreibung / PD- Signalintensitätserhöhung bei der Subscapularis-Sehne (Sehne des Musculus Subcapularis Schulterblatt -> Oberarmknochen).
    Im Verlauf weitesgehend konstant dargestellt.
    Keine Rückbildung (Verkleinerung) - Verfettung (deg. Veränderung ) der Rotatorenmanschette
    Geringer Erguss Recessus subcoracoideus (Schleimbeutel). Kein relevanter Erguss Bursa subcromialis/ subdeltoides. (Schleimbeutel).

    Beurteilung

    Rückbildung Knochenmarködem –Reizzustand bei fortgeschrittener Arthrose des AC- Gelenkes) .
    Eine Ädhäsive Kapsulitis ist eine Frozen Shoulder (Schultersteife - Schultergelenkentzündung).es gibt hier drei Stadien der Schultersteife.

    - Schmerz- und Entzündungsphase
    - Versteifung
    - Voll ausgepräge Schultersteife

    Bei einer Tendinopathie geht es um eine deg. Veränderung deren Hintergrund eine Fehl-/ Überbelastung ist bei der Insertionstendinopathie sind die Ansatzbereiche der Sehne betroffen
    Bei der langen Bizepssehne liegt auch eine Tendinopathie vor, die bis in die Gelenkhöhle hineinreicht, (intraartikulär). hier stattgehabte Teilruputur.
    Keine durchgehende Kontinutätsunterbrechung der langen Bizepssehne
    Punktförmige nicht aktivierte Schulterarthrose mit degenerativen Veränderungen der oberen Gelenklippenabschnitte.

    Etwas Bildliches zum Thema
    MedizInfo®: Orthopädie: Anatomie des Schultergürtels

    Therapie

    - Kälteanwendungen vor der Physiotherapie / Ergotherapie
    - Spritzung von Localnarkodika um überhaupt eine Therapie möglich zu machen.

    Erst wenn die auch nichts (Therapie) bringt, ist eine OP angezeigt

    https://www.schulterhilfe.de/news/entry/die-schulterhilfe-bei-frozen-shoulder-werden-sie-selbst-aktiv-bevor-es-zu-spaet-ist/


    Mehr kann ich Dir im Moment nicht dazu sagen! Da ich schlicht nur den Befund habe! Aber anhand dessen hier kannst Du Deinen Arzt wahrscheinlich etwas genauer fragen... was sinnvoll und nötig ist. Allerdings ohne Geduld ist da wenig zu machen.
    So das war mein Part - falls noch eine Frage anliegt oder ich zu viel Schreibfehler gemacht habe ->Morgen.

    "Für Heute habe ich Fertig" oder so.

    Alles Gute
    Stefan

  8. #8
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    59 Jahre
    Mitglied seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: MRT Schulter rechts

    Guten Morgen Stefan,

    Gaaaaaaaanz vielen Dank für Deine Hilfe.
    Nun der Arzt hat schon einiges probiert. Bei meinen letzten Termin, gab er mir nochmal zwei Spritzen. Ich weiss aber nicht welcher Art-Sorte. Er meinte das wir diese Wirkung nochmal Abwarten sollten und wenn es nicht Hilft, wohl operieren sollten. Bisher ganz ohne Wirkung die Spritzen. Die Schmerzen sind bisher kein bisschen zurück gegangen. Was würde denn bei einer Op gemacht? Bei dieser Teilruptur, ist das nicht so, dass diese vielleicht ganz reissen könnte? Oder ist das gar kein Problem. Den der Arzt sagte mir nichts davon. Nochmals vielen Dank und einen schönen Tag noch. Grüsse sendet Dir Gerd

  9. #9
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: MRT Schulter rechts

    Hallo Gerd,

    in Deinem Befund steht Teilruptur der der langen Bizepssehne und Veränderungen nach der OP beim Schultereckgeleng ( AC- Gelenk). Es kann nur der Arzt vor Ort entscheiden ob hier ein OP angesagt ist und er / sie Orthopäd. hat die Bilder (MRT) irgendwelche Vorbefunde ( erste OP) Ich könnte vermuten das Du ein Impingementsyndrom gehabt hast.
    Du schreibst nun von zwei Spritzen (Cortison) das hilft aber wie Du inzwischen merkst nur befristet. DieÄrzte werden sich nun.
    Ich nehme einmal an dass man dies bei Dir schon bei der letzten OP gemacht hat -> den verschlissene Puffer (Discus articularis) sowie entzündliches Gewebe werden entfernt und die äußeren Enden des Schlüsselbeins und des Schulterdachknochens vorsichtig geglättet, sodass ein Spalt von ca. 1cm entsteht. In dieser Lücke bildet sich nachfolgend Narbengewebe, das wie ein Puffer den zuvor schmerzhaften knöchernen Kontakt abfängt.

    Im Normalfall gibt es ja ein Beratungsgespräch vor der OP. Es ist jetzt Deine Aufgabe den beh, Arzt ganz konkret zu fragen was ist in dem Fall noch nötig und sinnvoll.
    Natürlich wäreu.U.auch eine Zweitmeinung sinnvoll bei einem Schulterspezialisten und wenn Schmerzen länger anhalten macht es Sinn in eine Schmerzambulanz zu gehen weil Schmerzen chronisch werden können!

    Also schnappe Dir ein Blatt Papier und schreibe Dir vor dem nächsten Arztbesuch auf Frage 1 ...

    Gruss Stefan

  10. #10
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    59 Jahre
    Mitglied seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: MRT Schulter rechts

    Hallo Stefan,

    Nochmals Dankeschön für Deine Antwort. Das Problem ist, die Spritzen haben nicht eine Minute geholfen. Der Arzt wird mich wie beim letzen mal auch zu einen Spezialisten schicken. Vielen Dank für Deine Hilfe und Grüsse sendet Dir Gerd

Ähnliche Themen

  1. MRT Schulter rechts
    Von luzzy79 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.09.2017, 13:45
  2. MRT Schulter rechts
    Von Anonymisiert im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2017, 22:36
  3. Mrt Schulter rechts
    Von akinom62 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2016, 08:31
  4. MRT Schulter rechts vom 12.01.2016
    Von missfaceless im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 10:02
  5. Kernspintomographie der Schulter rechts
    Von reisender im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 11:21