Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Röntgen-Thorax Befund Panik!

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Röntgen-Thorax Befund Panik!" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Lisa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    20 Jahre
    Mitglied seit
    08.01.2019
    Beiträge
    2

    Standard Röntgen-Thorax Befund Panik!

    Hallo Liebes Forum, es wäre super wenn mir jemand helfen könnte bei
    folgendem Befund vom Röntgen der Lunge:

    Die diskrete streifige Transparenzminderung bds. basal entspricht am ehesten
    einer Mischung aus Gefäßen und Weichteilüberlagerung, diskrete interstitielle Infiltrate sind nicht
    auszuschließen. V.a. hiläre Lymphadenopathie links.

    Nachdem ich versucht habe zu googeln stoße ich andauernd auf Endobronchialkarzinom!
    Kann mich jemand aufklären? Ich bin 20 Jahre alt und habe totale Angst!

    Danke im voraus! LG

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.644
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Röntgen-Thorax Befund Panik!

    Hallo lisa,
    Im Röntgenbild zeigen sich in den Lungenspitzen diskrete, streifige , leichte Verschärfungen. Sie entsprechen am ehesten einer Mischung aus Gefäßen und Weichteilüberlagerung. Es ist nicht auszuschließen, dass sich in den Zellzwischenräumen diskrete Einlagerungen befinden. Es besteht der Verdacht, dass sich an der Luftröhrengabelung krankhaft vergrößerte Lymphknoten befinden.
    Es ist nur ein Verdacht, auch bei den Einlagerungen ist die Aussage nicht konkret! Solche Befunde sieht man auch bei einer schweren Bronchitis. Davon würde ich jetzt erst einmal ausgehen.
    Du gehst jetzt zu dem Arzt, der Dich zum Röntgen überwiesen hat. Dort bespricht man den Befund. Um etwas Bösartiges völlig auszuschließen, wird er vermutlich weitere Untersuchungen anordnen.
    Alles Gute und gute Besserung
    LG gisie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Name
    Lisa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    20 Jahre
    Mitglied seit
    08.01.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: Röntgen-Thorax Befund Panik!

    Zitat von gisie63 Beitrag anzeigen
    Hallo lisa,
    Im Röntgenbild zeigen sich in den Lungenspitzen diskrete, streifige , leichte Verschärfungen. Sie entsprechen am ehesten einer Mischung aus Gefäßen und Weichteilüberlagerung. Es ist nicht auszuschließen, dass sich in den Zellzwischenräumen diskrete Einlagerungen befinden. Es besteht der Verdacht, dass sich an der Luftröhrengabelung krankhaft vergrößerte Lymphknoten befinden.
    Es ist nur ein Verdacht, auch bei den Einlagerungen ist die Aussage nicht konkret! Solche Befunde sieht man auch bei einer schweren Bronchitis. Davon würde ich jetzt erst einmal ausgehen.
    Du gehst jetzt zu dem Arzt, der Dich zum Röntgen überwiesen hat. Dort bespricht man den Befund. Um etwas Bösartiges völlig auszuschließen, wird er vermutlich weitere Untersuchungen anordnen.
    Alles Gute und gute Besserung
    LG gisie
    Vielen Dank für die Antwort!! Eine schwere Bronchitis schließe ich aus, ich hatte schon ewig keinen Husten
    mehr, und habe auch jetzt keinen husten, ich kriege lediglich seit wochen sehr schwer Luft.. Naja mal abwarten

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    10.01.2019
    Beiträge
    1

    Standard AW: Röntgen-Thorax Befund Panik!

    Hallo,
    auch ich habe eine Frage zu meinem Befund...
    Vielleicht kann ihn einer übersetzen:

    Diskrete Belüftungsstörung re. basal.
    Nachweis einer ovalärer Verdichtung von ca. 7mm parahilär li., am ehesten orthograd getroffenes Gefäß DD: Rundherd, ggf. Verlaufskontrolle
    Keine akute Stauung oder frischen pulm. Infiltrate. Keine Pleuraergüsse.
    Zwerchfell bds. glatt konturiert
    Altersentspr. Thoraxskelett

    Diverse google-Ergebnisse machen mir schon Sorgen....
    Kann mir das mal jemand als Laie übersetzen. Danke

Ähnliche Themen

  1. Röntgen Thorax, p.a. und seitlich
    Von Norbert D. im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2016, 18:34
  2. Befund vom Thorax Röntgen-bitte helft mir!!!
    Von steffi92 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2013, 20:10
  3. Röntgen Thorax in 2 Ebenen
    Von Anonymisiert im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 11:36
  4. Röntgen-Befund übersetzen
    Von Jojan59 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 19:13
  5. Röntgen Befund
    Von Tahza im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 00:17