Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Röntgen Wirbelsäule

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Röntgen Wirbelsäule" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    30.01.2019
    Beiträge
    8

    Standard Röntgen Wirbelsäule

    Hallo,

    bitte um Hilfe 😊
    Beschwerden, Rückenschmerzen im Lendenwirbel Bereich
    Befund ist mit der Knochendicht Untersuchung gemacht worden.

    vielen dank In voraus.


    Halswirbelsäule ap, seitlich und Dens-Zielaufnahme

    Ergebnis:


    Intakte Wirbelkörperform.
    Angedeutet linkskonvexe Deviation.
    Regelrechter Achsenverlauf in der seitlichen Ansicht.
    Incipiente Arthrosen der lateralen Atlantoaxialgelenke.
    Chondrosen mit geringer Bandscheibenraumverschmälerung in C5 bis C7. Geringe Spondylarthrosis deformans der unteren HWS. Anterolisthesis von C3 und C4 um jeweils 1 mm.

    Brustwirbelsäule ap und seitlich Ergebnis:


    Intakte Wirbelkörperform.
    Angedeutet zunächst rechts-, dann linkskonvexe Deviation.
    Verstärkte arcuäre Kyphose mit Scheitelpunkt im mittleren Drittel.
    Incipiente Spondylosis deformans thoracalis.
    Chondrosen mit geringer Bandscheibenraumverschmälerung am Übergang craniales/mittleres Drittel.

    Lendenwirbelsäule ap und seitlich Ergebnis:


    Intakte Wirbelkörperform.
    Flache rechtskonvexe Deviation.
    Abgeflachte Lendenlordose, verstärkte sacrale Kyphose.
    Chondrose mit beginnender dorsaler Bandscheibenraumverschmälerung in L4/L5.
    Geringe Spondylarthrosis deformans L5/S1.
    Incipiente Retrolisthesis von L1 bis L3.

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.650
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Röntgen Wirbelsäule

    Hallo Nachtschatten!
    Hier die Übersetzung:

    HWS:
    Die Wirbelkörper haben eine normale Form
    angedeutete Seitenverbiegung nach links
    in der seitlichen Aufnahme verläuft die Achse im Normbereich
    beginnende Arthrose/Verschleiß des Atlantoaxialgelenke, das ist ein Gelenk zwischen 1. und 2. Halswirbel
    Abnutzung der Bandscheiben und geringe Bandscheibenraumverschmälerung von C5 bis C7
    Verschleiß der unteren HWS
    Gleitwirbel von C3 und C4 um jeweils 1 mm

    BWS:
    Die Wirbelkörper haben eine normale Form
    Angedeutet seitliche Verbiegung zunächst rechts-, dann linkskonvexe
    verstärkte Krümmung im mittleren Drittel der BWS (umgangssprachlich:Buckel)
    beginnender Verschleiß der BWS
    Abnutzung der Bandscheiben und geringe Bandscheibenraumverschmälerung im mittleren Drittel

    LWS:
    Die Wirbelkörper haben eine normale Form
    flache Seitenverbiegung nach re
    abgeflachte Lendenlordose/ die Lendenwirbelsäule ist weniger nach vorn gebogen als normal, verstärkte Biegung des Kreuzbeins nach hinten
    Abnutzung der Bandscheiben und geringe Bandscheibenraumverschmälerung in Höhe L4/5
    Beginnender Verschleiß in der Etage L5/S1
    beginnendes Wirbelgleiten von L1 bis L3
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    30.01.2019
    Beiträge
    8

    Standard AW: Röntgen Wirbelsäule

    Vielen Dank

Ähnliche Themen

  1. Röntgen Wirbelsäule
    Von Meister im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2017, 00:47
  2. Wirbelsäule
    Von biene65 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2014, 01:03
  3. Wirbelsäule
    Von Motorradboy im Forum Chirurgische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 00:25
  4. MRT Wirbelsäule
    Von mundms im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 18:28
  5. Wirbelsäule röntgen!
    Von vonsinnenjuhu im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 16:03