Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Alternativen zu Lithium

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Alternativen zu Lithium" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    57 Jahre
    Mitglied seit
    06.05.2009
    Beiträge
    2

    Standard Alternativen zu Lithium

    Hallo,

    Nach 15 Jahren Lithiumtherapie muss ich mich leider von dem Medikament trennen. Meine Nieren sind stark geschädigt. Ich bin mit Lithium sehr zufrieden, da ich psychisch keine Nebenwirkungen empfunden habe und dadurch beruflich kein Handicap hatte.

    Hat jemand Erfahrungen mit Alternativen zu Lithium? Wie sind die Eindrücke? Bevor ich zum Arzt gehe wollte ich hier Eindrücke sammeln.

    Vielen Dank

    Peter

  2. #2

    Standard AW: Alternativen zu Lithium

    Ich nehme an du nimmst Lithium zur Stimmungssatbilisierung ?
    Da gibt es noch ein paar Medikamente wie z.B Valporatoder Carbamazepin.
    Beide habe ich bisher als recht Nebenwirkungsarm und wirkungsstark erlebt. Beide werden so weit ich weiß auch über die Leber verstoffwechselt.
    Ich würde die Therapie mit deinem behandelden Psychiater durchsprchen. Er kann dir sicher besser die Pros und Contras der Therapie nennen.

    Gruß

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Wohnort
    op´n Dörp
    Mitglied seit
    06.08.2008
    Beiträge
    15

    Standard AW: Alternativen zu Lithium

    Hallo,
    als Heilpraktiker empfehle ich eine Stabilisierung mit B-Vitaminen, die bei angeschlagener Psyche häufig benötigt werden und später eine Grundsanierung der Ursache (die nicht über Jahre hinweg läuft!). Es gibt eine sehr weiche Form der Familienaufstellung nach Virginia Satir, die ich gerne empfehle.
    Homöopathisch kann die kleine Seele wunderbar und ohne Nebenwirkungen unterstützt werden.
    Und für die Nierenschwäche rate ich den Gang zu einem anthroposophischen Arzt.
    Viel Glück und baldige Genesung
    Friedrich

Ähnliche Themen

  1. Alternativen zum Naschen
    Von judozwerg im Forum Ernährung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.05.2015, 10:33
  2. Lithium ausschleichen
    Von cello75 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 20:08
  3. Pflegestufe 1- Alternativen ?
    Von Lanzarotena im Forum Krankenpflege
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 11:56
  4. Lithium
    Von gabi2007 im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 14:54
  5. Die wichtigsten alternativen Behandlungsverfahren
    Von StarBuG im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 21:03