Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Angst vor der Vollnarkose bei der bevorstehenden Metallenfernung nach Sprunggelenkfraktur

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Angst vor der Vollnarkose bei der bevorstehenden Metallenfernung nach Sprunggelenkfraktur" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    22.09.2008
    Beiträge
    18

    Standard AW: Angst vor der Vollnarkose bei der bevorstehenden Metallenfernung nach Sprunggelenkfraktur

    Hallo Sabine135
    leider haben mir 3 Ärzte dazu geraten, das Metall wieder raus zu machen.
    Viell. habe ich ja nicht so ein hochwertiges Metall drin :-(
    Ich habe schon hin und wieder Probleme mit dem Gelenk. Vor allem, wenn ich länger gesessen, oder gelegen habe, muß ich mich erst einlaufen und bin ein paar Schritte am humpeln. Ein Arzt sagt zwar, daß die Einschränkungen von der Verletzung seien und nicht von dem Metall, aber bevor das nicht raus ist, werd ich das nie wissen, ob dem so ist. Sie sagten auch, wenn ich mir nochmal das Sprunggelenk breche, dann müßten sie die Metalleinzelteile da erst raus holen. Wie auch immer, ich habe mich jetzt damit abgefunden es raus machen zu lassen. Das ganze passiert nächste Woche Mittwoch und ich werde es unter der Spinalanästhesie machen lassen. Da ist meine Angst nicht ganz so hoch wie unter Vollnarkose. HOffe einfach es geht gut *schluck*.
    LG

  2. #12

    Standard AW: Angst vor der Vollnarkose bei der bevorstehenden Metallenfernung nach Sprunggelenkfraktur

    bei mir war es auf jeden Falls so, dass das Metall leichte Probleme bereitet hat. Seitdem es draußen ist, geht es mir deutlich besser. _Ich_ würde den Fremdkörper rausholen lassen. Vielleicht geht bei dir ja es ja auch unter Spinalanästhesie? Rede mit den Docs darüber. Meine größte Angst waren die möglichen PostOP Schmerzen und das ich zuviel von der Narkoseeinleitung mitbekomme. Also wurde die LMA Dosis deutlich erhöht, es wurde bei der Einleitung ein wenig gescherzt und ich abgelenkt und ein anderes Schmerzmittel gegeben. => alles top gelaufen.

  3. #13
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    22.09.2008
    Beiträge
    18

    Standard AW: Angst vor der Vollnarkose bei der bevorstehenden Metallenfernung nach Sprunggelenkfraktur

    Hi spokes,
    da ich es im KH raus machen lasse, kann ich es unter Spinalanästhesie machen lassen. Das ist schon geklärt. Die eigentl. OP damals war ja sogar auch mit der Spinalen und einem Schlafmittel. Viell. kann ich mir ja das Schlafmittel noch sparen. Mal gucken. Hab ja ein Tag vor der OP mit dem Anästhesiten noch Besprechungstermin.
    Ich hatte nur so Angst vor einer Vollnarkose. Und nur die wäre bei einer ambulanten OP von einem Niedergelassenen Chirugen gegangen. Ich wollte ja lieber Ambulant, aber nachdem da eben keine Spinale ging, geh ich halt doch lieber für 2-3 Tage ins KH. Da fühl ich mich glaub auch einfach sicherer aufgehoben.
    HOffe ich bekomme auch vorher so eine LMAA Tablette. Die bekam ich vor der eigentl. OP letztes Jahr leider nicht. War wohl keine Zeit mehr dafür :-(

  4. #14
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    02.11.2008
    Beiträge
    7

    Standard AW: Angst vor der Vollnarkose bei der bevorstehenden Metallenfernung nach Sprunggelenkfraktur

    hallo,

    ich hab immer gedacht ich wäre die einzige die solch eine angst hat! angst vor der angst, dass meine ganzen lieben menschen mich danach nicht mehr sehen nur aufgrund einer mikrigen hand-op, bei der auch metall reingebohrt wird.... am ende hab ich das nur mit lokalanästhesie gemacht auch wenns der totale horror war!
    ist das eigtl noch im rahmen des normalen oder sollte man bei so einer angst einen experten aufsuchen?
    ena: wie ist denn die op jetzt verlaufen?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Metallentfernung nach Sprunggelenkfraktur
    Von ena im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 09:20
  2. Experten: Vollnarkose ist reversibles Koma
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 18:10
  3. Blasenspiegelung unter Vollnarkose
    Von sonja1512 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 09:16
  4. 2 verschiedene Behandlungen bei 1 Vollnarkose möglich?
    Von Krummlasche im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 18:38
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 11:40