Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Das Gefühl die Kontrolle über den Körper zu verlieren!

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Das Gefühl die Kontrolle über den Körper zu verlieren!" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    19.04.2012
    Beiträge
    1

    Standard Das Gefühl die Kontrolle über den Körper zu verlieren!

    Hallo,

    seit nun fast einem Jahr habe ich regelmäßig das Gefühl, dass mein Körper komplett außer Kontrolle gerät. Meistens beginnen diese Attacken mit sehr starken Hitzewallen, die aber sehr schnell von dem Gefühl der Übelkeit, dem Schwindel, dem Taubheitsgefühl im Gesicht und dem Gefühl sich einzumachen (und das besonders stark) begleitet werden. Ich diesen Momenten habe ich das Gefühl nichts mehr kontrollieren zu können. Meistens treten diese Attacken beim Autofahren auf (aber nur in Begleitung von Anderen), auf der Arbeit (beim Telefonieren) oder in Situation aus denen ich gerade nicht entkommen kann z.B. im Kino, im Musical oder im Konzert- wenn man umgeben von Menschen ist. Ich muss dazu sagen, dass ich vor ca. 1,5 Jahren in die Situation beim Autofahren kam, dass ich unter sehr starkem Durchfall litt, sodass ich es nicht aufhalten konnte. Seitdem leide ich sehr unter diesen Attacken, die ich selber schon als Panikattacken beschreiben würde. Es gibt keinen Tag mehr an dem es mir richtig gut geht. Die Arbeit und auch mein Privatleben leiden sehr darunter. Nach mehreren Arztbesuchen (Lebensmitttelunverträglichkeitstest auf Laktose- und Fruktose Intoleranz, Magenspiegelung, Gehirnströme wurden gemessen, MRT vom Kopf wurde gemacht) kann ich ausschließen, dass ich ernsthaft körperlich erkrankt bin. Seit nun 6 Wochen gehe ich zu einer Hypnosetherapie (EUR 90,00 pro Sitzung), da ich mir schon ziemlich sicher bin, dass die Attacken psychisch bedingt sind. Einen wirklichen Erfolg kann ich nicht sehen. Die Attacken sind mal nicht so schlimm und mal unerträglich. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll. Mein Leben wird komplett von den Attacken bestimmt und kontrolliert. Und habe auch einfach das Gefühl, dass keiner versteht wie sehr ich leide und mich wirklich ernst nimmt.

    Ich bitte um einen Rat!

    Vielen Dank im Voraus,
    eine verzweilte Bremerin

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    50 Jahre
    Mitglied seit
    12.04.2012
    Beiträge
    22

    Standard AW: Das Gefühl die Kontrolle über den Körper zu verlier

    Hallo Bremerin,
    deine beschriebenen Symtome kenne ich sehr genau.Habe auch jahrelang darunter gelitten, habe irgentwann nur noch Angst gehabt und keine Lebensqualität mehr. Aber es gibt Hilfe.Ich habe eine Psychotherapie mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie gemacht und es hat mir geholfen. Auch gerade am Anfang war es erleichternd überhaupt mal mit jemandem darüber zu reden. Ich hatte meine Probleme nämlich immer verschwiegen, weil es mir peinlich war.
    Vor Hypnose hätte ich übrigens Angst,ich weiß nicht genau warum!
    Check Ups zum Ausschluss von Krankheiten hast du ja schon gemacht, vielleicht solltest du zur Sicherheit noch mal deine Schilddrüsenwerte abnehmen lassen ,die macht auch manchmal so diffuse Beschwerden.
    Aber wie gesagt Psychtherapie ist am wirkungsvollsten, bezahlt auch die Krankenkasse.
    Außerdem gibt es ein ziemlich gutes Buch was ich die empfehlen kann. Es heißt Ängste verstehen und überwinden von Doris Wolf. Darin wirst du dich und deine Beschwerden wieder finden.
    Und denke immer daran, die Angst und die Beschwerden sind wirklich extrem unangenehm,ABER sie bringen dich nicht um . Du wirst immer wieder merken, dass du diese Attacken "überlebst".Ich konnte irgentwann sogar fast lachen über meine Angst, so nach dem Motto, da bist ja schon wieder und ich weiß doch schon das nichts passiert!
    Zusätzlich Sport ist übrigens auch immer eine gute Maßnahme , weil der Körper sein Adrenalin dabei etwas abbauen kann und du entspannst dich dann wieder leichter.
    Ich hoffe ,ich konnte dir ein bißchen helfen.
    Alles Gute und viele Grüße.

Ähnliche Themen

  1. Bauchfett verlieren
    Von Beffi888 im Forum Ernährung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.06.2015, 13:00
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 18:52
  3. Selbstgespräche fördern die Kontrolle über sich selbst
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 16:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 18:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 17:30