Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Handystrahlen gefährlich?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Handystrahlen gefährlich?" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    07.02.2012
    Beiträge
    1

    Standard Handystrahlen gefährlich?

    Hallo,
    das Thema blopt ja wieder einmal auf. Heute Abend im Tatort läuft ja wieder das Thema zur Höchstform auf. Handystrahlen sind Sie nun gefährlich oder nicht? Ich kann mir das nicht vorstellen unsere Nachbarin ist aber felsenfest davon überzeugt.
    Viele Medien wie der Focus http://www.patientenfragen.net/nachr...en-t23442.html behaupten ja das es derzeit unbewiesen ist.
    Ist es also eher eine Psychische Erkrankung wenn man das gefühl hat von solchen Strahlen beeinflusst zu sein ?

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Handystrahlen gefährlich?

    Hallo Seelmann,
    wie heißt es so schön: Traue keiner Studie, die du nicht selber gefälscht hast.
    Es hat schon Studien gegeben, in denen man rausfand, dass Handystrahlen gefährlich sind. Ich meine, mal gelesen zu haben, dass man auch radioaktive Kleinteile miteinbaut. Und alles, was radioaktiv ist, erhöht das Krebsrisiko. Deshalb heißt es, man solle sein Handy nicht am Körper tragen. Obwohl die Strahlung ein paar Meter weit wirkt, so heißt es. Da steht nun Studie gegen Studie. Ich bin da eher vorsichtig.
    Ich weiß nun aber nicht, ob sowas psychische Störungen hervorrufen kann, aber ausschließen möchte ich das nicht beim sog. Elektrosmog. Aber nur das Gefühl, man sei beeinflusst von Strahlen, ist für mein Verständnis noch lange keine psychische Erkrankung.

  3. #3
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    53 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Handystrahlen gefährlich?

    Man kann sich alles einreden!
    Wie soll ich mein Handy den mit mir herum tragen wenn ich es nicht am Körper tragen darf?
    Wie soll ich telefonieren wenn das Handy nicht ans Ohr halten darf?

    Macht euch nicht um alles solche Sorgen!
    Das Leben ist grundsätzlich gefährlich den es endet für alle mit dem Tod!


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  4. #4
    Myriam
    Gast

    Standard AW: Handystrahlen gefährlich?

    Da muß ich Patientenschubser schon zustimmen. Und: Vor dem Tod gibt es noch ein Leben. Und das sollte man sich wirklich nicht mit ständiger Angst versauern. Man kann auch mal versuchen, sich so einzustellen, daß man sich nicht auf Vorschuss aufregt. Wozu auch? Dazu ist doch noch immer Zeit, wenn etwas Negatives Tatsache wird.
    Es wird ja behauptet, daß man sich auch mit solchen Ängsten auf das Angstprojekt programmieren kann.
    Drum: Habt doch einfach Mut zum Leben und zum entsprechenden Risiko.
    Und denkt daran. Ein herzhaftes Lachen kann sehr heilsam sein.
    Ganz herzlich
    Myriam, der Optimist

Ähnliche Themen

  1. Sex für Herzpatienten selten gefährlich
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 20:30
  2. Handystrahlen - Gefahr bleibt unbewiesen
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 17:40
  3. Wasser in Lunge, gefährlich?
    Von ellismile im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 20:24
  4. Pandemie - Wie gefährlich ist die Schweinegrippe?
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 15:10
  5. Sind Katzenbisse gefährlich?
    Von Stine im Forum Erste Hilfe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 14:17