Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: hilfe

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "hilfe" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
ich habe schlimme suizidgedanken und will nicht in eine klinik. ich war dort schon 7 mal... bitte habt ihr ein rat was ich machen kann... ...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    2.003

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard hilfe

    ich habe schlimme suizidgedanken und will nicht in eine klinik. ich war dort schon 7 mal... bitte habt ihr ein rat was ich machen kann...

    lg...

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: hilfe

    Hast du einen sozialpsychiatrischen Beratungsdienst in der Nähe, zu dem du gehen kannst?
    Weiß jemand von deinen Problemen oder verheimlichst du sie. Du solltest dich jemandem anvertrauen.
    Es sollte herausgefunden werden, wo dein ursächliches Problem liegt, vielleicht auch in schlimmen Erfahrungen, die du nie verarbeitet hast? Da sollte dann ein Psychologe hinzugezogen werden.
    Es gibt auch ambulante psychiatrische Beratungen, das wäre eine Alternative zur Klinik.
    Mehr kann ich leider dazu nicht sagen, ich hoffe, dass dir das etwas weiterhilft.
    Auf jeden Fall kannst du dir auch hier im Forum alles von der Seele schreiben.
    Alles Liebe!

  3. #3
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    2.003

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: hilfe

    hallo Nachtigall...

    danke für deine antwort.
    ja meine mutter weiss von mein problem und sie ist auch immer für mich da aber ich schaffe es nicht in den momenten zu ihr zu gehen.
    ich denke ich habe ein aufmerksamkeits problem. ich will immer viel aufmerksamkeit ( weil ich früher zu viel davon bekommen habe, ich war von 4 bis 13 Jahren in einer Karnevals tanzgarde. ich hatte ein eigenes pferd. meine familie und ich waren immer gut angesehen, bis sich meine eltern getrennt haben und mein vater ca.350 km weit weg von uns zog mit seiner "neuen" Familie und meine schwester.) und weil ich sie nicht mehr in den maßen bekomme wie ich es möchte bekomme ich halt suizidgedanken. das schlimme daran ist das ich schon mehrmals versucht habe es in die tat umzusetzen und es beim nächsten mal vielleicht klappen könnte. ich habe freitag vor einer woche erst mein letzten suizidversuch mit tabletten gemacht. ich lag eine nacht auf der intensiv, dann eine nacht in der psychatrie und dann habe ich mich wieder selber entlassen weil ich keinen sinn im krankenhaus sah.
    mir tut es weh mit meiner mutter oder meinen freunden zu reden weil ich sofort merke wie traurig sie werden wenn ich mal damit anfange. Ich habe leider kein sozialpsychiatrischen Beratungsdienst in der Nähe.
    Ich weiss im moment echt nicht mehr weiter. ich stehe schon seit 4 monaten auf warte listen für eine ambulante Therapie. aber ich habe garde echt das gefühl ich trette vollkommen auf der stelle.
    lg

  4. #4
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: hilfe

    Vielleicht wäre ein stationäre Therapie wirklich besser für dich. Es gibt viele Menschen, denen da schon geholfen wurde, also es ist schon ein Sinn dahinter. Wenn du schon 7x im stationär warst, warum bist du nicht dort geblieben? Wie soll man dir sonst anders helfen. Hast du schon mal mit deinem Hausarzt über das alles gesprochen? Du musst schon auch den guten Willen haben, an dir zu arbeiten und nicht gleich wieder aus der Klinik abhauen., nur weil du keinen Sinn siehst. Jeder Mensch hat mal eine Krise oder schlimme Zeiten, und man sieht oft keinen Sinn hinter vielen Dingen, aber wenn man sich durchboxt, dann erkennt man rückblickend, wo der Sinn darin war.

  5. #5
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    2.003

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: hilfe

    hallo...
    ich war 7 mal in kliniken, ich bin dort nicht immer abgehaun. ich war das erste mal 4 monate dort, das 2 mal 3 monate dort 3,4,5, mal 4 wochen auf einer akkut station, das 6 mal 1 woche auf einer anderen station- bis ich auch da versucht habe mir das leben zu nehmen und der prof mir dann gesagt hat das sie in diesem kh nichts für mich tun können und jetzt das 7 mal bin ich nur eine nacht dort geblieben weil ich halt schon so oft auch längere zeit da war.

    aber ich werde so wie es aussieht jetzt noch einmal das letzte mal in eine ganz andere klinik gehen mit der hoffnung da kan man mir richtig helfen.
    Ich will an mir selber arbeiten ich mache immer alles zu 100 prozent mit aber vielleicht gibt es auch dinge zu dennen mal einfach noch nicht bereit ist. ich kann mich z.b. nicht zu 100 % dem therapeuten öffnen ich versuche es immer so gut es geht, aber da ist irgendwie immer so wie eine blockade wo ich einfach nicht drüber weg komme.

  6. #6
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: hilfe

    Nimmst du irgendwelche Psychopharmaka?
    Es wäre gut, wenn du diese Blockade abbauen und dich einem guten Therapeuten anvertrauen könntest, denn in deinem Leben ist einiges passiert, das du aufarbeiten müsstest. Und du müsstest Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen lernen. Denn gerade wenn man früher so verwöhnt worden ist, musste man nie lernen, auf eigenen Beinen zu stehen und sich durchzubeißen, aber gerade das ist wichtig in unserer Welt. Gerade durch die negativen Erfahren lernt man, das Leben zu bestehen, man wächst über sich hinaus und versteht irgendwann, warum das Negative sein musste.
    Ich wünsche dir das Allerbeste auf deinem Weg!

Ähnliche Themen

  1. Hilfe!
    Von Anonymisiert im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 22:12
  2. Hilfe
    Von lizzi im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 07:57
  3. Hilfe...
    Von doubtly im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 21:16
  4. Hilfe!!
    Von Kaepsele im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 08:27
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 10:29