Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Johanniskraut gegen Depressionen?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Johanniskraut gegen Depressionen?" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Ich hasse Pharma auch Hatte es auch nur irgendwo im Hinterkopf, und dann halt nachgeschlagen...

  1. #31
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    40 Jahre
    Wohnort
    Wurster Nordseeküste
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Re: Johanniskraut gegen Depressionen?

    Ich hasse Pharma auch
    Hatte es auch nur irgendwo im Hinterkopf, und dann halt nachgeschlagen

  2. #32
    Schaut öfter mal rein Avatar von topolina
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.05.2006
    Beiträge
    69

    Standard Johanniskraut gegen Depressionen?

    Ja, Johanneskraut ist super. Muss auch noch meinen Senf dazugeben. Allerdings wirkt es so, wie eigentlich alle Psychofarmaka leider erst nach 2-3 Wochen. Also vorm Winter rechtzeitig anfangen. Übrigens...Es setzt die Wirkung der Pille massiv herunter. Ich habs am eigenen Leib gespürt....

  3. #33
    Krankenschwester Avatar von Leonessa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Wohnort
    Berlin- Reinickendorf
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    495
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Johanniskraut gegen Depressionen?

    Hallo Topolina!

    Bist du durch die Johanneskraut- Wirkung trotz Pille schwanger geworden?

    Liebe Grüße Julia

  4. #34
    Schaut öfter mal rein Avatar von topolina
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.05.2006
    Beiträge
    69

    Standard Johanniskraut gegen Depressionen?

    Ja, hat eingeschlagen wie eine Bombe! Ich hab diese Pille schon über ein Jahr genommen und is nix passiert. Dann kam der Oktober, hab die JK Kapseln genommen, tja und dann, hat mich fürchterliche Morgenübelkeit geplagt.
    Mein Frauenarzt und ich vermuten mal stark, dass es das war, klingt plausibel, oder?danke leonessa übrigens für Dein liebes Mail , bin nur leider im Moment total im Stress, aber aufgeschoben ist nicht aufeghoben.

  5. #35
    Krankenschwester Avatar von Leonessa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Wohnort
    Berlin- Reinickendorf
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    495
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Johanniskraut gegen Depressionen?

    Gestern hatten wir auf Station ein kleines, irgendwie fast witziges Problem mit Johanneskraut.

    Ein Patient, etwas älter, hat strenge Bettruhe und ist sehr faul. Außerdem ist er sehr brummelig und lässt sich verdammt gerne Bedienen. Sobald wir mal eine kleine Forderung an ihn haben, wie z.B. "Herr B., würden sie einmal bitte kurz den Arm anheben, ich mus ihnen den Blutdruck messen." kommt gleich die maulende Antwort zurück: "Grad jetzt wenn ich schlafen will machen Sie hier wieder so viel Arbeit und Hecktik! Typisch, nie hat man seine Ruhe!"
    Naja, dass er lieber tod wär erwähnt er auch sehr oft. Nun kam unser Stationsarzt auf die gute Idee, ihm Johanneskraut anzusetzen einmal täglich, als Stimmungsaufheller. Ist ja im Prinzip ein sehr guter Gedanke.
    Allerdings fühlt dieser Herr sich gut in seiner ich-nerv-alle- Laune, dass wir nicht wussten, wie wir ihm klar machen sollten, was diese neue zusätzliche Pille in seinem Tabletten-Dispenser ist und wie sie wirkt.
    Der Kollegin von der Türe aus zuzuhören, wie sie ihm vorsichtig versuche die neue Tablette "vorzustellen" war zum schießen!
    Aber ob er dazu bereit ist, sie jeden Tag zu nehmen oder ob er sie verweigert ist noch nicht ausdiskutiert mit ihm...

    "Das einzige Stück Fleisch das im Prinzip über sich selber nachdenken kann ist das Großhirn"

  6. #36
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    40 Jahre
    Wohnort
    Wurster Nordseeküste
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Johanniskraut gegen Depressionen?

    vorallem wird es recht lange dauern, bis die anfängt zu wirken.
    Wahrscheinlich werdet ihr den Wirkeintritt nicht mehr erleben auf Station

  7. #37
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    16.09.2007
    Beiträge
    15

    Standard AW: Johanniskraut gegen Depressionen?

    Johanniskraut & Pille
    Ja da gibt es wirklich eine "Unverträglichkeit" - Johanniskraut "reagiert" einfach auf bestimmte Medikamente - also baut deren Wirkung schneller ab, eben wie zB bei der Pille oder auch bei Herzmedikamenten. Wenn man das also verhindern will, dann gehen homöopathische Dinge, wie zb Depressionstropfen.
    Also - Fazit: aufpassen - in der Apotheke nachfragen, wo jemand auf Wirkstoffe spezialisiert ist! ;-)

  8. #38
    artincsandra
    Gast

    Standard AW: Johanniskraut gegen Depressionen?

    Das kommt drauf an wie ausgeprägt deine Depression ist. 1 bis 2 niedrigdosierte Kapseln oder 1 bis 2 hochdosierte. Es ist auch möglich es in reinform zu bekommen : Apotheke ?edizinischer Heilmedizin, mit dem behandelndem Arzt sprechen. Bei Kräuter Kühne würde ich nicht versuchen es zu bekommen..

    An Sonnenblume.

    Sorry, wenn ich irrtümlicher Weise jemand falschem Antworte.

    TECHNIK !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! GRRRRRRRRRRRRRRR !!!!!!!!
    Geändert von artincsandra (03.02.2008 um 05:02 Uhr) Grund: deshalb

  9. #39
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    16.03.2009
    Beiträge
    3

    Ausrufezeichen AW: Johanniskraut gegen Depressionen?

    Guten Tag,

    wollte nur schreiben, dass dieses Kraut zur Blinheit führen könnte. Um das zu vermeiden, spezielle Maßnahmen sind erforderlich.

    Gruss

    Acme
    Geändert von Acme (15.06.2009 um 00:21 Uhr)

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Johanniskraut absetzen
    Von Trolli im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 22:42
  2. Discounter-Johanniskraut oft mangelhaft
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 16:00
  3. Gefühlsverarbeitung - Blaulicht gegen Depressionen
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 22:50
  4. Johanniskraut bei Paroxetin
    Von Zero im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 12:53
  5. Johanniskraut ab April rezeptpflichtig
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 20:20