Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Psyche? Wer kann mir helfen?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Psyche? Wer kann mir helfen?" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    07.05.2012
    Beiträge
    1

    Standard Psyche? Wer kann mir helfen?

    Hallo zusammen,
    seit ca. 3 Wochen geht es mir total schlecht,es hat damit angefangen das mir während der Arbeit total schwindelig wurde und dachte das ich jeden Moment umfalle. Daraufhin rief meine Kollegin den Krankenwagen, im Krankenhaus wurde dann ein EKG gemacht und es wurde Blut abgenommen. Der Arzt sagte mir das alles in Ordnung sei. Einen Tag später hatte ich mit Übelkeit zu kämpfen, dazu kam wieder der ständige Schwindel und ein ständiger Druck in der Linken Brust. Dieses Gefühl hielt dann ca. 4 Tage an, ich konnte in dieser Zeit auch nichts Essen, da ich kein Hungergefühl hatte und habe 7 kg in 5 Tagen abgenommen.Ich fühlte mich total schlapp und hatte auch keine Kraft mehr aufzustehen.Als der Druck in der Brust schlimmer wurde und ich richtig Panik bekommen habe rief meine Mutter erneut den Krankenwagen. Im Krankenhaus wurde wieder ein EKG gemacht und Blut abgenommen und wieder war alles in Ordnung. Am nächsten Tag ging ich zu meinem Hausarzt, der hatte mir direkt gesagt das es psychisch bedingt ist und hatte mir eine Einweisung für eine stationäre Therapie in einer Psychiatrie gegeben.Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, das ich vor ca.4 Jahren schon einmal an Angstzuständen und einer leichten Depression erkrankt bin. Ich habe eine Therapie in der Tagesklinik gemacht ( die mir sehr geholfen hat) und nehme auch seit ca. 4 Jahren schon Citalopram ein wobei ich auch ganz ehrlich sagen muss das ich in der letzten Zeit ein paar mal vergessen habe sie einzunehmen. Seitdem es mir jetzt wieder so schlecht geht, nehme ich wieder regelmäßig 20 mg ein, aber ich habe das Gefühl als wenn sie nicht mehr helfen würden oder ich sie nicht mehr so richtig vertrage. Irgendwie habe ich Angst vor der Therapie weil es jetzt was anderes ist als in der Tagesklinik, in der ich ab 16.00 Uhr immer wieder nach Hause konnte. Aber andererseits war ich auch erleichtert weil mir hoffentlich endlich geholfen wird. Jetzt warte ich seit einer Woche auf einen freien Platz in der Klinik und das macht mich irgendwie verrückt weil es mir immer schlechter geht. Ich bin innerlich total Unruhig, habe Herzrasen zwischendurch habe ich immer wieder mit dieser Übelkeit zu kämpfen und der Druck in der linken Brust lässt auch nicht nach. Dazu kommt noch das ich schmerzen in den Armen und den Beinen habe und kaum Kraft zum aufstehen habe, am liebsten würde ich den ganzen Tag im Bett liegen bleiben. Ich weiß, das war jetzt alles ein bisschen viel auf einmal, aber ich hoffe das mir vielleicht jemand helfen kann.

    Vielen Dank schonmal.
    Lieben Gruß
    Jenny

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    23.05.2012
    Beiträge
    10

    Standard AW: Psyche? Wer kann mir helfen?

    hallo jenny

    ich weiss nicht in wie weit ich dir weiterhelfen kann oder beruhigen kann...du warst zwei mal im krankenhaus also weisst du dass alles mit dir in ordnung ist...verlasse dich nicht auf antidepressiva die helfen zwar aber die ursache musst du rausfinden...dass alles lösen deine gedanke aus du bekommst nicht einfach mal so ne panikattacke ich denke dass sammelt sich an due hast angst vor was? vor diesen anfällen? das ist ein kreis in den man reinfällt und wieder rauskommen muss dass braucht seine zeit lenkt dich ab glaube daran dass du gesund wirst du musst sehr viel selber an dir arbeiten deine psyche ist deins die kann kein arzt heilen er kann dir nur dabei helfen ich litt auch unter depressionen und panikatacken habe es in den griff bekommen...wie?kann ich dir auch nicht so genau sagen es braucht seine zeit lenkt dich ab geh ins kino mach was mit freunden glaube daran dass alles gut wird erfreue dich an kleinen dingen...wünsche dir alles gute...

Ähnliche Themen

  1. Wer kann mir helfen?
    Von Hausmann im Forum Krankheiten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 11:37
  2. MRT von HWS...wer kann mir Helfen???
    Von reccardo111 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 17:11
  3. Wer kann helfen?
    Von Lebenszeichen im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 18:39
  4. Wer kann mir helfen?
    Von Andreas1969 im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 12:40
  5. Wer kann mir helfen
    Von teddy im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 19:18