Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Soll ich zum Psychologen?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Soll ich zum Psychologen?" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    30 Jahre
    Mitglied seit
    11.11.2010
    Beiträge
    2

    Standard Soll ich zum Psychologen?

    Hallo Ihr Lieben

    So, ich wollte mal was fragen: Ich bin 20 Jahre alt und wohne in der Schweiz. Ich hab seit ca. 3-4 Jahren Angstzustände. Also sie werden immer schlimmer. Angefangen mit der Flugangst. Plötzlich konnte ich nicht mehr fliegen. Auf den Flugzeugen kriege ich richtig Panik. Und mittlerweile ist es nicht nur das fliegen:
    Wenn es dämmert kann ich nicht mehr raus, weil ich von der Dunkelheit Angst habe
    ich hab Angst vor fremden Menschen
    ohne Licht kann ich nicht mehr schlafen
    ich kann nicht mehr alleine zuhause sein (weder am Tag noch in der Nacht). Wenn dies doch vorkommt, schliesse ich mich meistens in ein Zimmer ein und mache alle Lichter an.

    Es wird einfach immer schlimmer und ich weis nicht was ich machen soll. Im Dezember fliege ich mit meinem Freund nach Südafrika, und ich denke die ganze Zeit daran, dass und jemand im Schlaf umbringen könnte.. Im ernst, ich weis wie dumm das klingt und es gibt bestimmt leute mit grösseren Problemen, aber ich möcht so einfach nicht mehr... Nun wollte ich mal fragen was ihr denkt? Soll ich zu einem Psychologen oder gibts vieleicht Medikamente dagegen?

    Vielen Dank für eure hilfe!

  2. #2
    Mag Menschen Avatar von katzograph
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    72 Jahre
    Wohnort
    Lübeck
    Mitglied seit
    20.02.2008
    Beiträge
    680

    Standard AW: Soll ich zum Psychologen?

    Hallo sunshine20,

    geh zum Psychologen, der gibt Dir (auch) Medikamente. Mich wundert, das Du noch nicht bei einem warst, so viele verschiedene Ängste sind ja selten und kaum auszuhalten.

    Gruß
    katzograph

  3. #3
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    06.06.2010
    Beiträge
    71

    Standard AW: Soll ich zum Psychologen?

    Hallo Sunshine,

    ich habe eine kleine Korrektur: Der Psychologe kann dir keine Medikamente verschreiben, dass kann nur ein Arzt machen (Psychiater).
    Aber ich würde dir auch empfehlen, zu einem Psychologen zu gehen, damit man dem Grund deiner Ängste auf den Grund kommt.
    Alles Gute!

  4. #4
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    19.03.2010
    Beiträge
    34

    Standard AW: Soll ich zum Psychologen?

    Zitat von sunshine20 Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben

    So, ich wollte mal was fragen: Ich bin 20 Jahre alt und wohne in der Schweiz. Ich hab seit ca. 3-4 Jahren Angstzustände. Also sie werden immer schlimmer. Angefangen mit der Flugangst. Plötzlich konnte ich nicht mehr fliegen. Auf den Flugzeugen kriege ich richtig Panik. Und mittlerweile ist es nicht nur das fliegen:
    Wenn es dämmert kann ich nicht mehr raus, weil ich von der Dunkelheit Angst habe
    ich hab Angst vor fremden Menschen
    ohne Licht kann ich nicht mehr schlafen
    ich kann nicht mehr alleine zuhause sein (weder am Tag noch in der Nacht). Wenn dies doch vorkommt, schliesse ich mich meistens in ein Zimmer ein und mache alle Lichter an.

    Es wird einfach immer schlimmer und ich weis nicht was ich machen soll. Im Dezember fliege ich mit meinem Freund nach Südafrika, und ich denke die ganze Zeit daran, dass und jemand im Schlaf umbringen könnte.. Im ernst, ich weis wie dumm das klingt und es gibt bestimmt leute mit grösseren Problemen, aber ich möcht so einfach nicht mehr... Nun wollte ich mal fragen was ihr denkt? Soll ich zu einem Psychologen oder gibts vieleicht Medikamente dagegen?

    Vielen Dank für eure hilfe!

    Als erstes solltest du zu einem Arzt gehen. Falls du dieses Problem noch nie bei einem Arzt angesprochen hast dann sollte dieser abklaeren dass keine offensichtlichen organischen Gruende fuer Deine Probleme vorliegen. Also einfach eine gruendliche Untersuchung - und besonder eine Blutabnahme - bei denen man sich z.B. Schilddruesenwerten, Vitamin D, usw. usw. ansieht. Wenn dass alles gut ist dann kann man weitersehen und Dich evtl. in psychiatrische oder neurologische Behandlung ueberweisen.

    Ein solcher Arzt wuerde dann mit dir besprechen oder abwaegen ob eine medikamentoese Behandlung Sinn hat. Es gibt sehr gute Medikamente. Du musst dich allerdings darauf einstellen, dass vielleicht nicht gleich das erste das passende ist.

    Ab dem Zeitpunkt waere evtl. auch ein Psychologe sinnvoll. In Therapie kannst du lernen mit deinen Aengsten besser umzugehen und sie zu kontrollieren - anstatt dich von den Aengsten kontrollieren zu lassen.

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.05.2010
    Beiträge
    41

    Standard AW: Soll ich zum Psychologen?

    Ich würde damit auch zum Arzt (am Besten noch vor deinem Urlaub, damit du den auch genießen kannst), denn dein Leben ist ja bereits stark eingeschränkt durch deine Krankheit. Und als Krankheit solltest du die Symptome auch betrachten. Deswegen denke ich auch, dass dir Medikamente am Anfang ganz gut helfen können. Es ist richtig, dass es eine Weile dauern kann bis sie richtig wirken. Um die Wirkung zu unterstützen solltest du dich auf jeden Fall an eine therapietreue Einnahme halten und auch nicht aufgeben, wenn es etwas dauert bis die gewünschte Wirkung einsetzt. Danach würde ich aber auch mal über eine alternative Therapie nachdenke, vllt in Form einer Gesprächstherapie um zu ergründen woher deine Ängste kommen. Wichtig für dich ist auf jeden Fall zu wissen, dass du mit deine Ängsten nicht leben musst. Dagegen gibt es gute Therapeimöglichkeiten.

Ähnliche Themen

  1. 3 Psychologen
    Von piaSophie im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 20:18
  2. Sollte ich zum Psychologen gehen?
    Von Michilein im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 19:59
  3. US-Psychologen lehnen Therapie der Homosexualität ab
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 19:21
  4. Psychiater gegen erweiterte Kompetenzen von Psychologen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 18:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 20:06