Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Selbsthass oder eine Form davon ?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Selbsthass oder eine Form davon ?" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    2.003

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Selbsthass oder eine Form davon ?

    Hallo

    Ich selbst bin 32 Jahre alt,arbeite selber in einem Gesundheitsberuf.
    Eigentlich bin ich ein ausgelichener,freundlicher , eher ruhiger Mensch.
    Mit Freunden geh ich herzlich und offen um . Bin lustig und mir fällt auch immer ein lustiger Spruch ein um andere aufzuheitern oder zum Lachen zu bringen. Ich lache selbst eigentlich recht gerne .
    Lebe auch seit 5 Jahren in einer festen Beziehung und mein Partner ist mit das wichtigste in meinem Leben.

    Wäre allles auch toll, wenn nicht meine ( ich nenne es Selbsthasskrisenattacken) wären.
    Es kann sein das sie ein halbes Jahr gar nicht zu spüren oder zu erkennen sind ( das ist glaube ich auch der Grund warum ich mich bis jetzt noch nicht zu einer Therapie entschlossen habe). Meist geht es mir gut und ich steh mit beiden Beinen fest im Leben .

    Den letzen "Schub" hatte ich heute Morgen und der war richtig extrem. Ich hatte mich selbst nicht mehr unter Kontrolle und habe alle meine Emotionen an mir und somit an meinem dabei stehenden Partner ausgelassen . Aber erst mal von vorne . Angefangen hat alles am Samstag . Obwohl ich schon die ganze Woche lustlos und faul war. Habe die Woche noch gearbeitet und freute mich auf meinem Urlaub den ich dann auch am Freitag feucht und fröhlich mit meinem Partner und unseren gemeinsamen Freunden einleitete. Samstag natürlich einen Kopf gehabt das es kracht .Nun an diesem Samstag hatte ich auf gar nichts lust war muffelig schlecht gelaunt und zum guten schluß wurde auch noch meine Bankkarte eingezogen. Danke ! Darauf macht ich meinem Freund ohne Nachzudenken zum Vorwurf das ich seit ich mit ihm zusammen bin ihn schließlich mit durchzieh. Das meinte ich nicht so ich war nur so wütend . Jeden Tag gehst arbeiten und gist alles und die Bank dreht dir einfach so mir nicht dir nicht den Hahn zu. Ich habe mich entschuldigt aber das war schon zu spät. Haben dann nicht viel gemacht nur noch Ferngesehen bin dann auf Sofa eingeschlafen als ich aufwachte war es hell und mein Freund war schon im Bett. Sonntag aufgestanden Frühstück gemacht . (Wie immer)
    Tag rumgebracht ( Couching). Abends zusammen gebadet unhd dann noch ein kurzes Schäferstündchen (es kam mir so vor als ob er einfach nur froh war sich zu erleichtern ) Höre ich mir nämlich auch öfter an das unser Sexleben aus seinen Augen zu langweilig und zu selten ist . Heute morgen sagte er auch " Wir haben nicht mal richtigen Sex miteinander , und du merkst das nicht einmal".
    Nun endlich zu heute Morgen . Da ich urlaub und er keinen Führerschein fahre ich ihn natürlich ins Geschäft. Er Gürtel nicht gefunden . Tamm tamm gemacht ich solle doch aufstehen. Ok gemacht . Gürtel hat er dann selber gefunden. Ich sehe er hat sich wieder eine Tasse Kaffee gemacht nur sich mir nicht. Das sollte ich mal bringen nur eine für mich kochen dann wäre ich der übele Egoist. Ich fühlte mich ungerecht behandelt und hatte Tränen in den Augen ok ablenken Wäsche eingeschalten und Spühlmaschine ausgeräumt .
    Er " fang jetzt nicht wieder das spinnen an Samstag hat mir gerreicht ich werde Dir nicht verzeihen oder vergessen was du zu mir gesagt hast das hat mich tief verletzt"
    DAs war zu viel ich nahm ein teller und zerbrach ihn an meinem Kopf . Es tat soweh wieso mach ich immer alles kaputt? ich wollte mir nur noch selbst weh tun . Und er weiter ich kann nicht mehr du machst mich fertig ich muss arbeiten . Du bist verrückt mach ne Therapie geh mit uns geht das nicht mehr . und mit jedem satz den er sagte hasste ich mch mehr und wollte mich dafür was ich ihm antu bestrafen ..weil ich gestörte Tussi die Das BEste in ihrem Leben vertreibt gehört es ja nicht anderst . Er vor mir bitte hör auf .. aber ich kann nicht es ist wie ein Zwang ich muss mich bestrafen!! Ich Auto ist es noch schlimmer geworden . Er was machst du mit mir ich muß arebeiten ich habe einen Verantwortungsvollen Job und du unterstützt mich nicht sondern machst mich kaputt. Dann kam der Spruch über unser Sexleben .Ich drohte ihm mich umzubringen . Er sagte mach doch fahr auf die Autobahn . Aber Gott sei Dank hat mein VErstand wieder eingeschalten . Ich glaub tatsächlich umbringen würder ich mich nicht ich wollte nur hören das er mich nicht verlieren will. Ich wollte nur hören das ich ihm doch wichtig bin . Vielleicht war ich das mal aber ich habe es kaputt gemacht . Nicht nur durch dieses mal aber solche 'Situationen ähnlich dieser sind schon öfter vorgekommen und immer nach dem gleichen Muster . Sobald er sagt wegenDir.... bricht es aus mir raus... Was kann ich tun das das nie wieder passiert. Auch wenn ich ihn diesmal für immer verloren habe...

  2. #2
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Selbsthass oder eine Form davon ?

    Wie wär´s mit erwachsen werden, oder die Beziehung beenden?

    Du brauchst für Deine Attacken Publikum, wenn das nicht mehr da ist, werden solche Aktionen sinnlos...
    Du benimmst Dich wie ein Kleinkind in der Trotzphase: wenn man keine positive Aufmerksamkeit bekommt, dann aber wenigstens negative. Kleinkinder schreien und toben, Du haust Dir Gegenstände auf den Kopf.

    Wenn es in Eurer Beziehung Probleme gibt, versuch´s mal mit darüber reden, statt mit Drohungen oder Erpressungen.
    Ziemlich armselig, was Du da veranstaltest, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Es wird auf Dauer so auch nicht funktionieren.

    Daher: erwachsen werden...

  3. #3
    LittleMissLoony
    Gast

    Standard AW: Selbsthass oder eine Form davon ?

    Hallo Anonym,

    also ich kann mich in dich hineinversetzen, und ich denke du bekommst das alleine nicht in den Griff. Sicher kannst du dagegensteuern, aber ich denke eine Therapie ist unausweichlich. Wie ist deine Kindheit verlaufen? Vielleicht ist so ein Verhalten auf diese Zeit zurückzuführen.....
    @kaya: Super guter Rat.... "Erwachsen werden..." wie macht man den sowas bitte Wenn man in so einem Muster drin ist, schafft man das nicht. Zumindest nicht alleine.

    Eine Verhaltenstherapie wäre gut, um nachzuforschen woher das kommt.

    Alles Gute

    LittleLoony

  4. #4
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Selbsthass oder eine Form davon ?

    Was wäre die Welt ohne Therapeuten...

    Bloß keine Selbstverantwortung übernehmen, oder selbst aktiv werden. Wozu gibt es Spezialisten...

    Mit 32 sollte man so erwachsen sein, dass man sich selbständig Gedanken macht, welche Ursache ein Fehlverhalten hat. Spätestens dann, wenn dieses Fehlverhalten dazu führt, dass man eine Beziehung auf´s Spiel setzt, die angeblich wichtig ist.

    Aber erstmal kann man ja googlen, dann Forenmitglieder befragen und dann zum Therapeuten gehen, um sich Dinge sagen zu lassen, die man eigentlich weiß.

    Hat man sein Wissen dann bestätigt bekommen, müsste man zwangsläufig sein Verhalten ändern. Ob man´s tut bleibt dahingestellt.

    Erwachsensein bedeutet, dass man für sich und das was man tut verantwortlich ist. Und wenn man Fehler macht, muss man mit Konsequenzen rechnen... Intelligente Menschen lernen aus ihren Fehlern!

  5. #5
    LittleMissLoony
    Gast

    Standard AW: Selbsthass oder eine Form davon ?

    Hallo Kaya,

    Wozu gibt es dann überhaupt ein Forum? Viele trauen sich einfach nicht gleich zum Therapeuten zu rennen. Da holen sie sich zuerst übers Internet Rat. In unserer Zeit find ich das schon ok. Ja, sicher muss man sich selber aufraffen. Aber wenn man einfach die Kraft nicht mehr dazu hat und sich auch nicht traut professionelle Hilfe anzunehmen, schreibt man eben hier zuerst rein und holt sich ein paar Tipps, oder was eben andere davon halten/denken.

    Lg,
    Loony

  6. #6
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Selbsthass oder eine Form davon ?

    Hallo Loony,

    natürlich hat ein Forum wie dieses seine Daseinsberechtigung. Ich verstehe auch Deine Einwände, gebe Dir in den Bereichen, die Du beschreibst auch Recht.

    Aber was dieses konkrete Thema betrifft, denke ich, dass die Verfasserin "Bockmist" gebaut hat.
    Jetzt möchte sie von uns die Absolution erteilt haben, in dem wir ihr bestätigen, dass sie psychisch krank sein muss. Womit sie dann die passende Entschuldigung für ihr Fehlverhalten hätte, evtl. von ihrem Partner dafür noch bedauert werden möchte, und letzten Endes meint, mit dieser Begründung weiterhin ihre Erpressungen und Drohungen rechtfertigen zu können.

    Und genau deshalb würde ich nie bestätigen, dass ihr Verhalten krankheitsbedingt ist. Das ist keine Verhaltensstörung, sondern -für mich- typisches Kleinkindverhalten.

    LG Kaya

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 19:05
  2. Eine Form von Stalking?
    Von Brinkfriede im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 12:53
  3. Abnehmen - Alles essen - aber davon wenig
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 09:40
  4. Angst, isolation etc. Was soll ich davon halten?
    Von corpID im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 10:11
  5. Foto Galerie - Diese oder eine andere/bessere?
    Von StarBuG im Forum Chat Ecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 10:55