Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 79

Thema: sexueller Missbrauch in der Kindheit

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "sexueller Missbrauch in der Kindheit" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #51
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    2.004

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: sexueller Missbrauch in der Kindheit

    wenn es mir schlecht geht, kann ich so etwas nicht vertragen. Da darf man mir nicht zu nahe kommen (naja, da ist auch keiner :/ ).


    Wenn es mir gut geht, lerne ich nun, wie schön es ist, von Freunden einfach mal feste in den Arm genommen zu werden.


    Ich lerne auch gerade, um Hilfe zu bitten / Wünsche zu äußern. Nicht einfach. Aber bis jetzt haben meine vorsichtigen Versuche immer geklappt. Mache immer wieder die Erfahrung: Huch, das kann man so einfach lösen, wenn man fragt?


    Nur die extremen Stimmungsschwankungen sind sind halt anstrengend. Das wird mit der neuen Dosierung aber immer weniger.

  2. #52
    Mag Menschen Avatar von katzograph
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    72 Jahre
    Wohnort
    Lübeck
    Mitglied seit
    20.02.2008
    Beiträge
    680

    Standard AW: sexueller Missbrauch in der Kindheit

    Hallo Anonymus,

    falls es Dich tröstet, auch anderen Menschen fällt es schwer, um Hilfe zu bitten.
    Aber ohne gefragt zu werden, tuts kaum einer.

    Gruß
    katzograph

  3. #53
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    2.004

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: sexueller Missbrauch in der Kindheit

    mal wieder ein kleines Zeichen von mir.


    Das Zolpidem brachte mich auf den besten Trip meines Lebens. Es ist schon geil gewesen. Leider nur nicht die Wirkung, die es haben sollte. So war ich dann mal eine Zeitlang wieder ohne Bedarfmedi.

    Anfang Januar war wieder ein Kontrolltermin. Habe die Probleme geschildert und wir haben uns auf Chlorprothixen (=Truxal) als Bedarfsmedi geeinigt. Der Doc wollte schon mit Diazepam anfangen

    Die ganzen Screening p&p (paper & pencil) haben ergeben, dass der BDI mehr oder weniger gleich geblieben ist, der SCL-90 von der Somatik her schlechter geworden ist (naja, dumm gelaufen, Betrachtungszeitraum war genau in der Zeit, wo es mir schlechter als sonst ging).

    Dann kam in mein inneres System richtig satt Stress rein. Täterintrojekt bekam während einer EMDR Sitzung auf einmal eine Stimme, ich bin voll rein geswitcht. Die Thera konnte sich damit unterhalten. Ich hatte die "Liveschaltung" habe mir also selbst zuhören können. In späteren Sitzungen kam noch ein 11jähriges Kind dazu. Voll uncool. Das hatte mich, neben ein wenig Stress auf der Arbeit, dann ein wenig aus der Bahn geworfen.

    Nach ein paar Tagen Chlorprothixen (30mg, mir langen diese winzigen Dosierungen), 2 Tage AU und 5 Brauchtumstage () fahre ich so langsam wieder runter und zusätzlich habe ich den beiden "Innenpersonen" noch schöne innere Orte (aber ganz weit getrennt!) eingerichtet und drin "geparkt".

    Zeitgleich habe ich heute dann doch mal den ersten Emailkontakt zu einer Traumaklinik gestartet, wo meine Thera meinte, das es mir da gut gehen könnte. Die Überlegung ist, das ich da im Sommer mal hingehe (Sommerferien ausnutzen, Arbeit ist für mich eine ganz wichtige Ressource). Mal schauen, was dabei raus kommt.

    Vom OEG Antrag habe ich bis jetzt noch nichts weiter gehört.

    Schwerbehindertenrechtsangelegenheit (O-Ton vom Schreiben) [=Antrag auf Schwerbehindertenausweis] habe ich beantragt, bis jetzt auch noch nichts gehört.

  4. #54
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    2.004

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: sexueller Missbrauch in der Kindheit

    huhu

    am Montag stelle ich mich in der Traumatologie (Klinik) mit einem ersten Gespräch vor. Nur mir fallen nicht wirklich viele Fragen ein. Was könnte man außer wie die Therapie dort ausschaut, wie die Antragsstellung + Terminvergabe ausschaut noch fragen?

    Ich bin da gerade ein wenig ratlos.

  5. #55
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    41 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: sexueller Missbrauch in der Kindheit

    Keine Sorge, die unterhalten sich mit dir und schauen, ob du motiviert bist für die Therapie und erzählen dir dann was darüber. Es ist kein Bewerbungsgespräch, wie man sie sonst kennt. Dir werden dann immer noch Fragen einfallen. Geh da ganz entspannt rein.

  6. #56
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    2.004

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: sexueller Missbrauch in der Kindheit

    puuuh... Ein langer Tag. von 13:20 bis 16:45h da gewesen und vor allem gewartet und noch mehr gewartet (gut 30min geführtes Interview). Dadurch meinen Therapietermin absagen müssen und die Woche ist kein Ersatztermin frei. Blöd.


    Das Ergebnis des 1. Gespräches ist, das die Indikation für eine Reha besteht, aber die ausgewählte Klinik nicht mit der Bfa einen Vertrag hat. Soll trotzdem noch zum 2. und 3. Gespräch kommen.

    Nun ist guter Rat teuer. Welche gute Klinik mit vertretbaren Wartezeiten nimmt Reha-Leute von der Bfa auf.

  7. #57
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    41 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: sexueller Missbrauch in der Kindheit

    Ich weiss, dass die Wicker-Klinik in Bad Wildungen Reha über die BfA macht. Wartezeit soweit ich weiss 3-6 Monate. Versuch einfach mal dort den Antrag zu stellen, oder frag bei der BfA nach, mit welchen Kliniken sie Verträge haben.

  8. #58
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    2.004

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: sexueller Missbrauch in der Kindheit

    Danke für den Tipp mit Bad Wildungen. Der Antrag an die BfA geht heute raus.

    Die letzten 2 Wochen habe ich sehr stark abgebaut. Langsam wird mir klar, das ich wirklich reif dafür bin. Vor allem, wenn man laufend hört: Wenn nicht Sie, wer hat denn dann die Indikation dafür? Und meine Wahrnehmung ist, das alle heilfroh sind, das ich nun diesen Schritt getan habe. Meine eigene Wahrnehmung war nicht so. Ich habe das gar nicht erkannt.

    Jetzt heißt es warten und hoffen, dass die Genehmigung für Bad Wildungen zügig klappt und ich bis dahin nicht noch weiter abbaue. Leider passiert es in der letzten Zeit immer wieder, dass das Täterintrojekt überhand über mich gewinnt. Und das wird dann ganz schnell eine Überforderung und das raus kommen daraus geschieht irgendwie nur mittels svv. Svv ist mir im "Normalmudus" total fremd, im geswitschten Modus: hämmert es mir nur noch so durch den Kopf.

  9. #59
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    41 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: sexueller Missbrauch in der Kindheit

    Ich drücke feste die Daumen, dass es bald mit einem Platz dort klappt. Ich glaube, es gibt auch die Möglichkeit, die Anträge entsprechend dringender zu machen - vielleicht einfach mal bei der Klinik anrufen und nachfragen. Ich weiss nicht genau, wer die schnellere Platzvergabe macht, die Klinik oder die BfA.
    Bin mal gespannt auf einen Bericht, ob der Aufenthalt gut war.

  10. #60
    Ganz neu hier
    Name
    Tanja
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    48 Jahre
    Wohnort
    Bamberg umgebung
    Mitglied seit
    03.03.2010
    Beiträge
    5
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: sexueller Missbrauch in der Kindheit

    Hallo was du durch machst kanne ich nut zu gut da können wir uns die Hand reichen ich weiß wie du dich fühlst es ist nicht leicht . Hatte damals einen guten Psyologen und Freunde die mir zugehört haben . Reden ist immer gut so blöd wie das klinkt aber reden tut der Sehle gut . Ich dachte damal ich und einmal eine Famiele ? Kinder ? . Und jetzt bin ich seit 11 Jahren glücklich Verheitatet 2 Kinder mein Partner weiß alles er geht auch supper auf mich ein . Weil damitt fertig zu werden ist schwer es verfolgt einen sein ganzes Leben lang wenn es mir scheiße geht rede ich sogor heute noch darüber . Ich kann auch manchmal die nähe von meinem Mann nicht wenn er mich lieb haben will . Er versteht es aber ich bin froh das ich so einen Mann gefunden habe . Sei stark und versuche darüber zu reden es tut echt gut. Mfg Tanja

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unfall in der Kindheit evtl Auswirkungen??
    Von schnuckale im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 12:06
  2. Sexueller Missbrauch an Kindern zurückgegangen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 18:20
  3. Grüne wollen Verjährungsfristen bei sexueller Gewalt au
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 17:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 15:00
  5. Ernährung:Das schmeckt nach Kindheit
    Von zeit.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 14:41