Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: starke Suizidgedanken

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "starke Suizidgedanken" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    10.03.2012
    Beiträge
    10

    Standard AW: starke Suizidgedanken

    Zitat von kaya Beitrag anzeigen
    Hallo serious,

    Was ist letztes Jahr passiert, bevor diese Gedanken anfingen?
    Ich bin von meiner alten Schule runtergeflogen.. ohne jeglichen Abschluss.. und musste dann neu anfangen..
    hab den Haupschulabschluss nachgeholt und im mom ist der Realabschluss dran.. jetzt hab ich vor kurzem eine Absage von der Schule bekommen auf die ich unbedingt wollte, für die es auch keine alternative gibt.. da kommen die Gedanken wieder extrem hoch..

  2. #12
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: starke Suizidgedanken

    Zitat von Serious Beitrag anzeigen
    .. und musste dann neu anfangen..
    hab den Haupschulabschluss nachgeholt und im mom ist der Realabschluss dran.. jetzt hab ich vor kurzem eine Absage von der Schule bekommen auf die ich unbedingt wollte, für die es auch keine alternative gibt.. da kommen die Gedanken wieder extrem hoch..
    Du hast schon mal "neu angefangen": erstmal Herzlichen Glückwunsch zum Hauptschulabschluss!

    Was ist das für eine Schule, auf die Du unbedingt wolltest? Was ist Dein Berufswunsch? Und aus welcher Gegend kommst Du? - Die ersten zwei Zahlen Deiner Postleitzahl reichen als Hinweis.-
    Und glaub`mir: Alternativen gibt´s immer !

    Los komm, hier gibt´s genug Leute, die Dir denken helfen können...


    LG Vera

    PS: Hast Du Dich schon um einen Termin beim Psychologen/Psychiater gekümmert? Der hilft Dir auch denken, nur professioneller als wir...

  3. #13
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    10.03.2012
    Beiträge
    10

    Standard AW: starke Suizidgedanken

    Zitat von kaya Beitrag anzeigen
    PS: Hast Du Dich schon um einen Termin beim Psychologen/Psychiater gekümmert? Der hilft Dir auch denken, nur professioneller als wir...
    nein habe ich noch nicht.. ich bin mir nicht sicher ob ich das wirklich will.. kann man da einfach wieder aufhören wenn man das will? auch bei suizid gedanken?

  4. #14

    Standard AW: starke Suizidgedanken

    natürlich kannst du immer aufhören.

    Naja, wenn der Psycologe/Psychiater meint, dass du akut Suizidgefährdet (also nicht nur reine Gedanken) bist, muss er natürlich reagieren.

  5. #15
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.161
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: starke Suizidgedanken

    Hallo Serious!
    Du hast jetzt aus eigener Kraft deinen Hauptschulabschluß geschafft, jetzt wirst Du doch nicht den "Kopf in den Sand stecken", weil Du 1 Absage bekommen hast.
    Es wird immer wieder Absagen geben, da hilft nur eines, von vorne anfangen!

    Was ist das für eine Schule, auf die Du unbedingt wolltest? Was ist Dein Berufswunsch? Und aus welcher Gegend kommst Du? - Die ersten zwei Zahlen Deiner Postleitzahl reichen als Hinweis.-
    Und glaub`mir: Alternativen gibt´s immer !

    Los komm, hier gibt´s genug Leute, die Dir denken helfen können...
    Nimm das Angebot von Kaya an und schreib, in was für eine Schule Du jetzt willst und laß dir helfen!
    LG Josie

  6. #16
    Gesundheitsberaterin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    09.03.2012
    Beiträge
    8
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: starke Suizidgedanken

    Und glaub`mir: Alternativen gibt´s immer !
    Hallo Serious!

    Scheitern ist kein Versagen, sondern die Chance, einen anderen Weg einzuschlagen!
    Du hast den Hauptschulabschluss geschafft und nun bist du sogar auf dem Weg zum Realschulabschluss.
    Du kannst dich also doch durchbeißen, wenn es sein muss, oder?
    Auch wenn deine Wunschschule nicht in Erfüllung gehen sollte, wer weiß für was das gut ist.
    Orientiere dich auf den nächsten Schritt und mach das beste draus.

    Und geh das mit der Psychotherapie an, das wird dir weiter helfen, auch wenn du hier offene Ohren findest!

    LG!

  7. #17
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    64 Jahre
    Mitglied seit
    14.03.2012
    Beiträge
    7

    Standard AW: starke Suizidgedanken

    Hallo Unbekannter,

    ohne Deine Lebenssituation, Dein Alter etc. zu kennen, wird Dir hier niemand einen sinnvollen Rat geben können oder versuchen, die Problematik zu erkennen.
    Eines ist aber ganz gewiss, hier kann Dir wirklich nur ein Fachmann helfen. Wenn Du einen guten Arzt gefunden hast,
    erkennt dieser in vielen Gesprächen heraus , was Dein "Trauma" ist oder ob Du einfach nur unglücklich bist (was wir alle irgendwann mal sind)
    Eine professionelle Hilfe ist hier aber wirklich unabdingbar.
    Nicht jede Depression geht mit Selbstmordgedanken einher.
    Ich habe auch monatelang Depris gehabt - nicht ohne Grund -, da ich eine schwere Erkrankung diagnostiziert bekam.
    Mir ging es lange sehr schlecht, aber an Selbstmord habe ich nicht gedacht.

    LG
    Marita

  8. #18
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: starke Suizidgedanken

    Zitat von Serious Beitrag anzeigen
    nein habe ich noch nicht.. ich bin mir nicht sicher ob ich das wirklich will.. kann man da einfach wieder aufhören wenn man das will? auch bei suizid gedanken?
    Letzten Endes ist alles was Du tust oder lässt immer Deine Entscheidung...
    Du bist für Dich verantwortlich, niemand sonst. Und wenn es für Dich wichtig ist, etwas zu verändern, musst Du selbst aktiv werden.

    Die Frage ist einfach, schaffst du es, gegen Deine Suizidgedanken eigene Bewältigungsstrategien zu entwickeln?
    Wer oder was bist Du? Ein Kämpfer, oder jemand, der sich einfach fallenlässt, und alles hinnimmt was passiert?

    Könntest Du Dir in Deinem Freundeskreis Unterstützung holen?

  9. #19
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    10.03.2012
    Beiträge
    10

    Standard AW: starke Suizidgedanken

    Zitat von kaya Beitrag anzeigen
    Könntest Du Dir in Deinem Freundeskreis Unterstützung holen?
    Ja die habe ich per Zufall vor 2 Tagen bekommen.. Nachdem ich diesen Text hier verfasst habe, habe ich komischer weise einen sehr intensiven Kontakt mit einem Mädchen aus meiner Klasse.. Also da läuft nichts.. aber irgendwie stimmt da alles.. Sie vertraut mir ich vertraue ihr.. Sie hat mir eine Sache aus ihrem Leben erzählt die nur ihre Eltern und ihr Freund wissen..
    Ich hab ihr danach alles erzählt was ich hier bereits geschrieben hab... Sie meinte, dass sie mich nicht alleine damit lässt und mich dabei unterstützt. Ich bin ihr sehr dankbar dafür und will sie auch nie wieder verlieren..

    Das was mich dann aber wieder sehr zurück wirft, ist dass sie nun extremen Stress mit ihrem Freund hat.. und das intensive schreiben und der Kontakt dafür verantwortlich ist.. Er sagt so dinge wie.. "was ist das für einer der mit vergebenen Mädchen schreibt"...

    Ich weiß da echt nicht mehr was ich machen soll.. :/

    Ich bin übrigens 19.

  10. #20
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: starke Suizidgedanken

    Erstmal freue ich mich wirklich für Dich, dass Du dieses Mädchen kennengelernt hast.

    Dass diese "Beziehung" nicht stressfrei ist, ergibt sich aus dem Verhalten ihres Freundes, der natürlich irritiert ist. Versetz Dich mal in seine Lage.

    Seine Frage, was Du für einer bist, könntest Du ganz einfach mit den Worten beantworten: jemand, der im Moment Unterstützung braucht und eine neue Freundin gefunden hat, die ihm helfen kann und will. Wobei der Begriff "Freundin" hier auch erst einmal nur Freundschaft bedeutet.

    Eine Beziehung die intakt ist, hält solche Situationen aus.

    Du könntest anbieten, dass Ihr Euch zu dritt zusammensetzt, um die Umstände zu klären. Dass das funktioniert, wage ich allerdings zu bezweifeln. Du müsstest erklären, warum Dir dieses Mädchen zurzeit so wichtig ist.

    Vielleicht lasst Ihr es einfach mal laufen, und wartet ab, was passiert.

    Du hast niemanden zu irgend etwas gezwungen, brauchst Dir dementsprechend auch keine Vorwürfe zu machen.

    Weißt Du was genial ist am Leben? Dass man oft genau dann die tollsten Menschen kennenlernt, wenn man sie braucht.

    Genieß die Zeit! Ich drücke Dir die Daumen...

    Wenn Du Lust hast, melde Dich zwischendurch mal...

    Ganz liebe Grüße

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suizidgedanken
    Von Anonymisiert im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 13:27
  2. Suizidgedanken
    Von Anonymisiert im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 06:02
  3. Meine Mutter hat starke suizidgedanken! :(
    Von lampi im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 15:23
  4. starke suizidgedanken, weiss nicht mehr weiter
    Von Akima im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 07:51
  5. Suizidgedanken
    Von Meer im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 18:32