Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Angst for Fibromyalgie

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Angst for Fibromyalgie" im "Rheumatische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    09.07.2019
    Beiträge
    4

    Standard Angst for Fibromyalgie

    Hallo liebe Community,

    ich habe seit ca 6 Wochen vermehrt mit Ängsten zu tun...kam irgendwie wie aus dem nichts.

    War plötzlich extrem zittrig, wackelig auf den Beinen, innere Unruhe und nach und nach auch immer mehr Muskel- und Gelenkschmerzen.
    Bei Hausarzt (Blutwerte ok) und beim Neurologen (MRT Kopf ok) kam nichts raus..die Muskel und Gelenkschmerzen (v.a. Arme, Hände, Schultern, Oberschenkel, Unterschenkel, Füße) bleiben aber. Auch die innere Unruhe und das leichte zittern ist noch da.

    Ich hab nun solche Angst, dass es sich um dieses Fibro handeln könnte. Das hat mir noch kein Arzt bestätigt, trotzdem kann ich an nichts mehr anderes denken. Wenn man sich das bei Google durchliest hört sich das nach einem Leben voller Schmerzen an. Ich hab solche Angst.

    LG
    Lisallisal

  2. #2
    Absoluter Neuling :) Avatar von Larunia
    Name
    Ladina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    31.01.2013
    Beiträge
    59

    Standard AW: Angst for Fibromyalgie

    Google lieber nicht nach Krankheiten und Symtomen, da bekommst du nur zusätzliche Angst. Bist du vielleicht extrem gestresst in letzter Zeit oder so? Vielleicht will dir dein Körper was mitteilen. Manchmal legt sich Stress extrem auf die Psyche und macht krank. Oder du gehst mal zu einem Arzt der sich mit Homöopatie auskennt, die haben teilweise echt tolle alternative Ansätze, was es sein kann oder ob es mit der Ernährung zusammenhängen könnte bzw. wieder damit verbessert werden kann. Gute Besserung!

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    09.07.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Angst for Fibromyalgie

    Danke für deine Antwort. Ja du hast schon recht. War die letzten Monate schon sehr gestresst.
    Versuche jetzt bisschen ruhiger zu machen und hoffe mein Körper bekommt sich wieder ein. Hab einfach zu viel om internet gelesen. wäre schön wenn ich den teil vom gehirn wiede r löschen könnte
    Danke für deine liebe Antwort. Beruhigt mich wenn man von jemanden hört der nicht gleich an die schlimmsten dinge glaubt.

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.745
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Angst for Fibromyalgie

    Hallo Lisalisall!
    Fibromyalgie ist eine Ausschlußdiagnose, d.h. alle in Frage kommenden Erkrankung sollten mittels Diagnostik ausgeschlossen werden. Für Fibromalgie gibt es keine Laborparameter o.ä. die die Diagnose sichern würden. Wenn die bisherigen Untersuchungsergebnisse ohne Befund waren, dann ist es schonmal ein gutes Zeichen. Ich würde dir auch erstmal raten, mehr auf dich zu achten und es etwas ruhiger anzugehen. Sind die Beschwerden jetzt immernoch im gleichem Maß vorhanden?
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. Fibromyalgie
    Von lolli64 im Forum Rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 17:31
  2. Fibromyalgie
    Von Fibroline im Forum Rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 09:35
  3. Yoga hilft bei Fibromyalgie
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 18:40
  4. Fibromyalgie und Borreliose?
    Von Anonymisiert im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 12:10
  5. Tai Chi lindert Fibromyalgie
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 18:10