Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Basedowsche Krankheit

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Basedowsche Krankheit" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Filliz
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    55 Jahre
    Mitglied seit
    01.11.2008
    Beiträge
    214

    Standard Basedowsche Krankheit

    Hallo zusammen

    Ich habe gestern seit langer Zeit mit meiner (EX) Schwägerin telefoniert. Sie erzählte mir, sie habe die Basedowsche Krankheit. Ihr würden die Augen hervorstehen und andere Symptome.
    Vor gut zwei Jahren hat sie sich an den Augen operieren lassen, damit sie auf eine kl. Brillenstärke bzw. Kontaktlinsen zurückgreifen kann. Und jetzt das. Dann hat sie vor ein paar Jahren neue Hüftgelenke bekommen, die ihr aber bei Wetterumschwung immer wieder Schmerzen bereiten. Sie erzählte mir, neulich beim Orthopäden hat sie auf ihrer Karteikarte die auf dem Tresen lag, da stand mit einem Edding markiert "Tablettenabhängig". Daraufhin ist sie sehr sauer gewesen. Sie hat dem Arzt einen großen Vorwurf gemacht, zumal sie sicherlich nicht schmerzstillende Tabletten nur so nimmt um ihre Sucht zu befriedigen, sondern, weil sie Schmerzen hat und diese auch nur dann einnimmt (allein schon, wg. der mögl. Nebenwirkungen). Außerdem ist es eine Unverschämtheit, eine Kartei für jeden sichtbar, mit so einem Vermerk so offenzulegen.

    Na, ja, meine Frage ist, was gibt es bei der Basedowschen Krankheit für Terapie bzw. Heilmöglichkeiten.


    Vielen Dank

    Tanja

  2. #2
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Basedowsche Krankheit

    M.Basedow ist eine Schilddrüsenerkrankung die ggf. mit dem Hervorstehen der Augen als Begleiterkrankung einhergeht.
    Die neuen Hüftgelenke sehe ich jetzt nicht im Zusammenhang mit dem M.Basedow - wer hat das diagnostiziert??
    Bezügl. der Schmerzen: sind die ausführlich abgeklärt worden? Gibt es eine somatische (körperliche) Ursache für die Schmerzen?? Oder kan es vielleicht sein, dass sie durch all das Durchgemachte seelisch darauf reagiert??
    Über die Diagnose der Medikamentenabhängigkeit lässt sich ggf. streiten (ich kann nicht beurteilen, ob sie abhängig ist oder nicht, steht mir nicht zu)- es ist nicht die feine Art so etwas auf der Karte zu vermerken, ohne den Patienten ,mal darauf anzusprechen. Man freut sich ja nicht über jede Diagnose, die man bekommt - aber man sollte über jede auch so schlimme aufgeklärt werden möglichst incl. Lösungsvorschlägen!!

  3. #3
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Filliz
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    55 Jahre
    Mitglied seit
    01.11.2008
    Beiträge
    214

    Standard AW: Basedowsche Krankheit

    Hallo

    Also die Sache mit den Hüftgelenken ist eine ganz andere Geschichte. Habe mich wahrscheinlich nicht klar ausgedrückt.

    Aber nochmals vielen Dank für Deine Antwort

    Tanja

  4. #4
    Altenpflegerin Avatar von Sylvia
    Name
    Sylvia
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    61 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    20.10.2008
    Beiträge
    265
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Basedowsche Krankheit

    Hallo,ich bin kein Spezialist für diese Krankheit ,aber es ist eine Schilddrüsen Überfunktion die Veränderungen im Bindegewebe in den Augenhöhlen und am Bein hervorrufen.Wir hatten mal eine Bewohnerin damit ,und die Behandlung ist sehr langwidrig und der Patient benötigt auch Psychische Hilfe.Ist sie Psychisch stabil,verlauft die Behandlung leichter.Ich wünsche deiner Freundin alles gute.
    Lg. Sylvi

Ähnliche Themen

  1. Tödliche Krankheit
    Von Sandy77 im Forum Krankheiten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 17:04
  2. Welche Krankheit ist das?
    Von Paradieschen im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 06:48
  3. undefinierbare krankheit
    Von Eda im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 12:34
  4. unheimliche Krankheit
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 10:58
  5. Ist das eine Krankheit?
    Von choppa94 im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 21:09