Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Harnröhre verletzt? 1 Woche danach leichtes brennen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Harnröhre verletzt? 1 Woche danach leichtes brennen" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    2.050

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Harnröhre verletzt? 1 Woche danach leichtes brennen

    Hallo zusammen,

    ein peinliches Thema, aber vielleicht weiß jemand weiter. Ich habe vor etwa 1 1/2 Wochen einen kleinen Gegenstand vorsichtig etwa 2,5cm in die Harnröhre geschoben, als ich aber gemerkt habe dass es nicht weitergeht und auch nicht den gewünschten "Effekt" gebracht hat, hab ich ihn sofort wieder rausgenommen (Blut etc. war nicht zu sehen). Danach hatte ich ein leichtes Brennen an der Stelle welches aber am nächsten Tag vollkommen verschwunden war. Die Woche verging und auf einmal, genau 1 Woche später, hatte ich an dieser Stelle (denke mal der Übergang von Eichel zur eig. Harnröhre) beim morgendlichen Wasserlassen einen kurzen Schmerz, der aber nur kurz war und nicht während des gesamten Wasserlassens. Seit etwa 4 Tagen, habe ich eig. keine Beschwerden beim Wasserlassen und ich trinke momentan eben etwas mehr wegen der Sache. Meistens habe ich NACH dem Wasserlassen an der Stelle ein leichtes Brennen und oft auch eine Art seltsames Gefühl als ob sich noch ein Tropfen Urin heraufdrängen will (schmerzt manchmal auch leicht).

    Sollte ich besser einen Arzt aufsuchen oder kann ich noch darauf hoffen dass sich die Ganze Sache von alleine regelt?

    Ist die Stelle vielleicht entzunden?

    Gruß

  2. #2
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    2.050

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: Harnröhre verletzt? 1 Woche danach leichtes brennen

    Nun sticht es außerdem noch manchmal seitlich rechts + links etwa auf Hüfthöhe. Ich denke ich werde das mal durchchecken lassen .

  3. #3
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.314
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Harnröhre verletzt? 1 Woche danach leichtes brennen

    Hallo,

    ich wuerde die Sache einmal ärztlich betrachten lassen, damit ausgeschlossen werden kann, dass Du die Harnröhre verletzt hast.
    Mich wuerde interessieren welchen "Effekt" du dir von der o.g. Manipulation versprochen hast und wie du darauf gekommen bist dir etwas in die Harnröhre vorzuschieben.

    Gruss & Dank,

    logiker

Ähnliche Themen

  1. Unerklärliches Brennen in der Harnröhre
    Von Chrissy1004 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 20:53
  2. Brennen in der Harnröhre?
    Von MarioMuecke1993 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 16:27
  3. Eitriger Ausfluss, leichtes Brennen in der Harnröhre
    Von snoopy170164 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 18:21