Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Knoten am Hoden in Nähe des Nebenhodens

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Knoten am Hoden in Nähe des Nebenhodens" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Standard Knoten am Hoden in Nähe des Nebenhodens

    Hallo!

    Ich habe in den letzten Tagen beim Ertasten der Hoden (was ich regelmäßig tue) einen Knoten/Punkt am linken Hoden in Nähe des Nebenhodens (glaub ich zumindest) festgestellt. Ich würde den Knoten als etwa stecknadelkopfgroß beschreiben. Er sitzt auf/am Hoden. In den meisten Foren zu Hodenkrebs liest man ja, man müsste einen Knoten im Hoden ertasten, aber da frag ich mich immer, wie man das fühlen kann.
    Bei mir ist er äußerlich klar fühlbar und schmerzt bei Berührung leicht (Druckgefühl, Unwohlsein). Wenn man dann viel am Hoden herumspielt und taste, nimmt das Schmerzgefühl zu und dauert länger an.
    Er ist meines Erachtens erst in den letzten Tagen erstanden, da ich wie gesagt regelmäßig taste.
    Habe noch keinen Arzt aufgesucht und wollte mich erstmal im Internet schlau machen.

    Deshalb meine Fragen:

    Kann es sich um Hodenkrebs handeln oder kann es auch etwas Harmloses (z.B. Teil des Nebenhodens, Lymphknoten, usw.) sein?
    Muss man zwangsläufig einen Arzt aufsuchen?

    Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen!

    PS: Ansonsten ist bei meinen Hoden nichts Ungewöhnliches festzustellen!

  2. #2

    Standard AW: Knoten am Hoden in Nähe des Nebenhodens

    Hallo nochmal! Ich wollte noch kurz hinzufûgen, dass ich 27 Jahre alt bin. Ich ertaste den Knoten immer noch und ich meine sogar, er könnte etwas größer geworden sein und er schmerzt bei Berührung. Ich wäre euch also sehr dankbar, wenn ich Antworten bekommen könnte. Danke!

  3. #3
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.314
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Knoten am Hoden in Nähe des Nebenhodens

    Bei "Knoten" am Hoden IMMER zum Arzt, damit ausgeschlossen werden kann, dass es sich um einen Hodentumor handelt. Der Beschreibung nach ist die Wahrscheinlichkeit hierfuer eher gering, nur die klinische Untersuchung (Sonographie!) kann aber letztlich Klarheit schaffen!

    Berichte gerne, wie die Sache ausgegangen ist.

  4. #4

    Standard AW: Knoten am Hoden in Nähe des Nebenhodens

    Danke für die erste Antwort! Also ich muss schon feststellen, dass man je öfter ich die Stelle abtaste und berühre, es mehr schmerzt. Es ist so ein stechender Schmerz im linken Hoden, was meines Erachtens bis in den Bauchraum ausstrahlt.

  5. #5

    Standard AW: Knoten am Hoden in Nähe des Nebenhodens

    So, für die, die es interessiert.

    War soeben beim Urologen. Ultraschall und Abtasten ist gemacht worden.
    Der Arzt hat eine ca. 3-4 mm große Zyste am Hoden entdeckt und eine Spermatozele am Nebenhoden. Angeblich alles nichts Bedenkliches. Muss aber in einem Vierteljahr zur Nachuntersuchung zwecks Beobachtung der ganzen Sache.

  6. #6
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.314
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Knoten am Hoden in Nähe des Nebenhodens

    So ungefähr habe ich das auch gesehen...nicht alles was am Hoden auffällt ist gefährlich - aber abklären sollte man alles.

Ähnliche Themen

  1. Teil am Hoden? Knoten? Hodenkrebs?
    Von 0l1v3r im Forum Schulmedizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 21:36
  2. Knoten im Hodensack (nicht am Hoden)
    Von Phos im Forum Schulmedizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 18:29